Beiträge von lachesis

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Hi,


    endlich gibts mal wieder gute Neuigkeiten. :klatschen: Ist denn schon bekannt, ob der Reader auch mit Formaten wie pdf oder gar txt zurechtkommt?
    Wenn man nämlich nur die DRM verseuchten Bücher lesen kann, ist der Preis wieder ganz schön happig.


    --
    mal wieder bei booklinks.de vorbeigeschaut?

    Hi zusammen,


    ich höre "Wilde Reise durch die Nacht" gerade als Hörbuch (gelesen von Dirk Bach) und bin hin und her gerissen.
    Zu Beginn fand ich es furchtbar, aber sobald man ein wenig tiefer in der Geschichte drin ist, fasziniert sie dann schon!


    Mein Fazit 4ratten


    Und Dirk Bach macht das übrigens genial. Ich hätte nicht gedacht, dass er eine so veränderbare Stimme hat...


    Gruß


    lach


    nee, oder? ein Buch von 1401? Das kann ja noch nicht mal gedruckt sein...


    stellst Du mal ein Foto davon hier rein? Wär supi!


    Gruß

    Zitat von "nimue"

    Huhu,


    uffz... da bin ich jetzt spontan überfragt, weil wir so viele alte Bücher haben. Irgendwas mit 17 oder 1800 dürfte es sein :-)


    Liebe Grüße
    nimue


    wow Du hast tatsächlich ein Buch aus dem 18. Jahrhundert?`


    Um was gehts darin?


    Grüßle

    Hi,
    ich bin gerade dabei, mich durch die komplette Reihe zu arbeiten :breitgrins:


    Bisher finde ich die Bücher recht gut, nicht die großen pageturner, aber für nebenbei ganz ok.
    Leider sind sich die Stories ziemlich ähnlich, sodass ich doch ab und an mal Pause machen muß und ein anderes Buch dazwischen schiebe.


    Momentan bin ich bei Buch Nr 6


    Grüßle

    Zitat von "Ingroscha"


    lachesis: Warum hat die "Miss Lizzie" nicht gefallen? Ich fand es ja richtig klasse.


    hm keine Ahnung irgendwie hat mich die Story ziemlich kalt gelassen.
    Obwohl das Buch ja so winzig is, hab ich bestimmt 10 Tage daran gelesen. ein deutliches Zeichen dafür, dass mich eine Geschichte absolut nicht anspricht.


    So langsam wird mir aber auch klar, dass Kriminalgeschichten nicht mein Genre sind. Ich werd wohl in Zukunft die Finger davon lassen.


    Grüßle


    lach

    In diesem Monat war es recht viel:


    Kertesz, Imre - Der Spurensucher °
    Knaur, S - Erich lebt +
    Dennis, Jerry - Wenn es Frösche und Fische regnet °
    Schmidt, Harald - Warum? °
    Foster, Alan Dean - Bannsänger 1 ++
    Foster, Alan Dean - Bannsänger 2 ++
    Foster, Alan Dean - Bannsänger 3 ++
    Foster, Alan Dean - Bannsänger 4 ++
    Foster, Alan Dean - Bannsänger 5 ++
    Satterwait, Walter - Miss Lizzie -
    Süskind, Patrick - Die Geschichte von Herrn Sommer +
    Rhue, Morton - Ich knall euch ab +
    Bryson, Bill - Reif für die Insel ++ mein Highlight in diesem Monat!

    Hi zusammen,


    gibt es eigentlich noch jemanden hier, der wie ich alle 50 Bände sein eigen nennt? Nur für das spezielle sz Spezialregal konnte ich mich dann doch nicht begeistern....



    Grüßle

    Hi,


    fertig gelesen hab ich:


    Ellis Peters: Bruder Cadfael: Der Aufstand auf dem Jahrmarkt +
    Simon Singh: Geheime Botschaften: +++


    ansonsten:


    Ellis Peters: Bruder Cadfael und der Hochzeitsmord +
    John Saul: Die Blackstone Chroniken 1: ++
    John Saul: Die Blackstone Chroniken 2: ++
    John Saul: Die Blackstone Chroniken 3: +
    John Saul: Die Blackstone Chroniken 4: +
    John Saul: Die Blackstone Chroniken 5: +
    John Saul: Die Blackstone Chroniken 6: ++
    Markus Tiedemann: In Auschwitz wurde niemand vergast - 60 rechtsradikale Lügen und wie man sie widerlegt. +
    Wolfgang und Heike Hohlbein: Spiegelzeit ++

    Zitat von "Inan"


    @ lachesis
    Ich habe "Creepshow", "Nona und die Ratten", und "Nebel" irgendwo in einer Sammlung mit Kurzgeschichten. Die anderen beiden sagen mir gerade nichts. Aber verkaufen würde ich sie sowieso nicht!


    Inan


    Hi,


    stimmt Du hast recht, Nona und die Ratten und Nebel gibts auch als Geschichten in Sammlungen (hab ich vergessen)


    Beide gibts aber auch als Einzelbücher


    Nona und die Ratten kriegst Du nicht unter €30 (und das obwohl es nur ein Heyne Mini ist als 4x6cm ist=
    An Nebel erinnere ich mich nur in der Edition Phantasia und da kostet es ~€800


    Creep Show hast Du bestimmt nicht in einer Sammlung, denn es ist ein Comic. Das gibts nur als Einzelbuch/heft und kostet so ~20-30€


    LG lach

    Zitat von "Frau 32"


    mehr fällt mir im Moment leider nicht ein, aber ich glaube, es gibt kein SK-Buch, das ich nicht gelesen habe....


    Ehrlich ??


    hast Du auch
    - Creepshow
    - Nona und die Ratten
    - Nebel
    - The Star Invaders
    - People, Places and Things


    gelesen? Besitzt Du diese Bücher und magst sie verkaufen?


    LG lachesis



    PS: Hat übehaupt irgendjemand diese Bücher von SK?

    Na klar kann ich


    also ein ebook reader ist eine Art elektronische Buch, auf dem man ebooks (Textdateien) lesen kann.
    Der Vorteil gegenüber dem PC ist seine Mobilität. Er ist nur so groß wie ein PDA (oder etwas größer) und hat eine Hintergrundbeleuchtung um auch im Dunkeln zu Lesen.


    Ein Beispiel gefällig?


    http://www.golem.de/0010/10364.html zeigt ein paar Varianten.


    Grüßle


    lach

    Hallo zusammen,


    eine kleine Frage:


    Kennt jemand von euch ebook reader? Oder besitzt ihr vielleicht sogar ein solches Gerät und könnt mir ein bißl über eure Erfahrungen damit erzählen?


    Vielleicht habt ihr sogar ein soetwas und das liegt nur bei euch rum und ihr braucht es nicht mehr?


    Bin gespannt auf eure Antworten


    Gruß


    lach