Beiträge von Jona77

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Also ich kanns nicht empfehlen, ich fand es langatmig und die ständigen Wiederholungen nervten.


    Hol dir doch lieber den Film ! Oder wenn, kauf das Buch gebraucht, sonst ärgerst du dich vielleicht später über den Preis.


    Aber wie immer ist alles Geschmackssache, meine Mutter fand das Buch toll ...


    Vielleicht mag noch jemand hier was dazu sagen :smile:


    LG :winken:

    Shantaram von Gregory David Roberts


    Lindsay flieht aus dem Hochsicherheitsgefängnis, strandet schließlich in Bombay. Er lernt den Inder Prabaker kennen der sein bester Freund wird. Prabaker nimmt Lin (so wird Lindsay dort genannt) mit in den Slum, dort findet er nicht wie erwartet gebrochene Menschen vor sondern eine fröhliche bunte und hilfsbereite Welt.


    Doch wirklich glücklich kann er nie werden, auch als er eine eigene kleine Praxis eröffnet und vielen Menschen neue Hoffnung gibt. Denn er ist unsterblich verliebt in die geheimnisvolle Karla. Über sie gerät er auch wieder auf die kriminelle dunkle Seite, wenn auch auf eine andere Art als er sie kannte ...


    Ein atemberaubendes Buch, ständige Wendungen, neue schillernde Figuren tauchen auf. Ich konnte mich ganz und gar in diese Geschichte fallen lassen, konnte die Wärme spüren, die Gewürze riechen, den Geruch des Todes erahnen. Man muss dieses Buch einfach lesen, auch wenn es mir manchmal schwer fiel, zu glauben dass alles was da steht wirklich passiert ist !! Dass der Autor das alles erlebt hat, wow ...


    Über 1000 Seiten pures Lesevergnügen !


    http://www.shantaram.com/


    5ratten


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Autorennamen im Titel vervollständigt. LG, Valentine

    Hallo :smile:


    Kann mich den Lobeshymnen nicht wirklich anschließen. Ich fand das Buch zwar auch bis zu einem gewissen Grad gut, also recht spannend, natürlich auch verstörend (bei dem Thema) und nicht schlecht geschrieben. Aber ich konnte mich leider null in die Personen reinfühlen, keine Verbindung zu ihnen aufnehmen :sauer: Ich finde außerdem das Thema hätte wesentlich mehr hergegeben und warum Ferdinand so wurde (mehr will ich nicht sagen da ja Menschen hier sicher dass Buch noch lesen wollen) bleibt mir jetzt auch etwas schleierhaft, da fehlt mir was (an Aufklärung), ist einfach zu wenig gekommen für mich ...


    Und das Ende fand ich leider total misslungen, konnte damit nicht wirklich was anfangen. Ich fühlte mich "hängen gelassen" ...


    Ganz schlecht will ich es jetzt nicht bewerten aber da ich schon sauer bin so viel Geld ausgegeben zu haben, gibts nur


    2ratten + :marypipeshalbeprivatmaus:

    So, musste kurz ins Kinderzimmer :smile:


    Was ich noch schreiben wollte eben: mein Urteil wäre ganz anders ausgefallen wenn 1. der Titel anders gewesen wäre, also so was wie "kleines Potterlexikon" und wenn 2. der Preis 5 EUR gewesen wäre und nicht über 12 !


    Der Autor weckt mit dem Titel Erwartungen die dann nicht erfüllt werden, wie soll ich da ein gutes Urteil abgeben :rollen:


    LG :winken:


    Am Samstag wurde dieses Werk nun auch in der FAZ hymnisch bejubelt. Auf buecher.de kann man die Rezi nachlesen. Von lediglich zusammengesuchten Fakten aus dem Internet, wie oben geschrieben, kann nach dieser Rezi jedenfalls nicht die Rede sein.


    Muss ich mir mal anschaun ... Aber bitte, wenn jemand für den Schund sein Geld ausgibt, hat er wohl zuviel davon :sauer:


    LG :smile:

    So viel mehr als ein Liebesroman, deshalb hier her :-)


    Bevor du liebst von Hannah Green


    WOW, seit langem mal wieder ein richtig richtig gutes Buch ! :klatschen:


    John ist taubblind, versucht aber so normal wie möglich zu leben. Er hat einen Job, Freunde, lebt alleine und wurschtelt sich durchs Leben. Bis er Leda kennen und lieben lernt. Sie kann sehen, sie kann hören und zeigt ihm ein ganz neues Leben, er zieht zu ihr. Im Liebestaumel übersehen beide wie schwer es ist, wenn solch verschiedene Menschen ein gemeinsames Leben führen wollen. Wie achtsam und sensibel man miteinander umgehen muss.


    John nimmt Leda auch als Dolmetscherin in Anspruch, sie versucht ihm bei seinen Familienproblemen zu helfen und fühlt sich dabei alles andere als wohl. John fühlt sich irgendwann zurückgesetzt, hat das Gefühl Ledas Freunde mögen ihn nicht. Er hat auch einen Lebensrhythmus der für Leda nicht immer zu begreifen ist. Seine Gefühle drückt John in Gedichten aus die bewegen und nachdenklich machen. Überhaupt beschreibt die Schriftstellerin überaus sensibel und so als wäre sie selbst taubblind Johns Welt.


    Ich bin wirklich beeindruckt von diesem Buch und kann es nur weiterempfehlen. Es trifft irgendwo mittenrein und ich war todunglücklich als ich die letzte Seite zuschlug ...

    (Das Buch gibt es supergünstig gebraucht !!!)


    ISBN 325722625X Verlag: Diogenes


    5ratten


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Ok, keiner :-)


    Macht nichts, habe inzwischen Kryon 1. Das Zeiten-Ende: Neue Informationen für persönlichen Frieden. Botschaften gegeben und empfangen in Liebe gelesen. Alles zu erklären hat jetzt keinen Sinn, Kryon ist ein höheres Wesen das channelt, wie die Menschheit sich zum positiven verändern kann - gaaanz grob gesagt :smile:


    Mein Fazit: Nix für mich, zuviel Gott und Jesus und ich glaube nicht dass man es sich im letzten Leben ausgesucht hat in diesem im Krieg grausam zu sterben etc., sorry ...


    Trotzdem interessant zu lesen, verständlich und einfach. Ratten kann man für so ein Buch nicht vergeben.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Wer hat einen Tipp zum Thema "Schutzengel",Geistwesen etc. ? Hab bis jetzt nur Ted Andrews Geistführer gelesen.


    Ich suche was in dem nicht behauptet wird man gehe irgendwo hin nach dem Tod und bleibt dann da, denn ich glaube an Reinkarnation. Also eher so Richtung Kontakt aufnehmen mit dem eigenen "Schutzengel", wer sich auskennt weiß schon was ich meine :-)


    DANKE

    Hallo :-)


    Hat jemand SERENITY von Ch.Wunnicke gelesen ?? Bitte eine Meinung dazu, danke !!

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Sorry bei mir funktionieren alle Symbole etc. nicht, muss erst noch herausfinden warum, ich wundere mich, war noch nie da ... Deshalb kein Link etc. .

    LG


    EDIT: Habe den Amazonlink eingefügt. LG, Saltanah

    Prada, Pumps und Babypuder hab ich bei Kapitel 4 abgebrochen, hat mir 0,0 gefallen. Habe 2 Bände mit Becky gelesen, fand sie lustig und sehr unterhaltsam aber dieses Buch war eine Enttäuschung für mich ... Sowas von plump und unrealistisch, ne geht garnicht *kopfschüttel*


    LG

    "Schlaf nicht, wenn es dunkel wird" fand ich gut, vor zwei Jahren im Urlaub verschlungen und zu empfehlen. "Lauf Jane lauf" hab ich vor vielen Jahren gelesen, war auch gut. Meine Schwester die hier auch herumschwirrt kann sicher mehr zu den Büchern sagen :-)

    Mal eine kurze Rezi von mir, nicht viel Zeit und will nicht zu viel verraten :zwinker:
    An sich wohl ein Jugenbuch aber bitte kein Buch für Kinder !


    Die Spur ins Schattenland
    von Jonathan Stroud


    Ein gruseliger Jugend- und Erwachsenenroman. Charlie verliert ihren besten Freund Max bei einem Ausflug an den Mühlenteich, er ertrinkt. Aber Charlie hat da etwas gesehen, Wesen die ihn in die Tiefe zogen ! Niemand glaubt ihr, doch sie weiß dass Max noch da ist, in diesem anderen Land. Jede Nacht träumt sie sich dorthin um ihn zu finden, ihn nocheinmal zu sehen. Tagsüber fühlt sie sich gequält von Mutter, Bruder und ihrem Psychologen. Doch dann wird es richtig ernst, Realität und Traumwelt vermischen sich und Charlie schwebt in großer Gefahr, kann ihr Bruder sie rechtzeitig erreichen und retten ?


    Lesen, gruseln und geniessen, ein tolles Buch mit Tiefgang !


    »Ein fein nuancierter Roman über Entfremdung, Tod und Freundschaft.«
    The Oxford Times


    5ratten


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links