Beiträge von Mandel

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Guten Abend ihr lieben Philipp Pullman-Leser. Ich bin auch begeistert von der Trilogie und sie zählt definitiv zu meinen Lieblingen. Ich habe jedoch erst gestern von einer Verfilmung erfahren, als ich gerade in der Premiere von den Simpsons war. Ich musste in dem Trailer jedoch feststellen, dass irgendwie die kleinen Dämonen gefehlt haben. Trotzdem habe ich direkt nach den ersten Sekunden erkannt um welches Buch es sich handelt. Hmm... könnte an dem großen goldenen Kompass gelegen haben, der auf einmal im Bild war. Na ja, mal schauen, ob ich meinen Freund zu diesem Kinobesuch überreden kann. Oder wohnt von euch vll einer in Köln? :D


    MfG Mandel

    Ich lese gerade ein wirklich tolles Buch. :D Schon lange fand ich kein Buch mehr so gut, dass ich das hier unbedingt erwähnen muss.
    Und zwar handelt es sich dabei um "Das Schulhaus" von Beth Gutcheon.
    Ein wirklich tolles Buch mit einer Mischung aus Krimi, Liebesgeschichte und Grusel. Toll, wirklich empfehlenswert.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Und es ist wirklich perfekt für einen stürmischen und regnerischen Herbsttag.


    MfG Mandel

    Hmm, auch wenn bei vielen der 3. auf Platz 1 steht, ist es bei mir nur der 2. Ich finde den Feuerkelch einfach viel besser, weil mir die Quidditch WM einfach super gefällt.
    Und einen Kritikpunkt muss ich doch zum 3. äußern. Im Grunde ist die Geschichte dadurch doch ein wenig kaputt gegangen. Hermine konnte sich in der Zeit hin und her bewegen und hinterher soll das in gar keiner Form mehr geben? Im Grunde hätten die Damen und Herren das danach doch alles tun können, indem sie mit der Zeit spielen, oder?


    Gruß Mandel

    Ja, diese Ausgaben sind in der Regel gut. Für Siddartha hatte ich auch so eine. Wusste gar nciht, dass es die auch für den Sandmann gibt.


    Danke.


    Gruß und Frohe Ostern Mandel

    Nachttraum
    Ich habe mit "diesen Irving" diesen Roman von Irving gemeint, den ich nicht so prickelnd fand.


    Gruß Mandel


    PS: Prag ist eine wunderbare Stadt. Ich denke mir das entsprechende Buch schreibe ich auch auf meine Liste. Es ist nämlich meine absolute Lieblingsstadt in der ich zudem mit meinem Freund zusammen gekommen bin :D.

    Das ist schwer, da ich in der letzten Zeit kaum zum Lesen gekommen bin. Hmm... also... richtig gut fand ich aber "früher" "Die Hexe und die Heilige", "Draucla", also es darf auch ruhig klassische Literatur sein. Ich hätte zum Beispiel Interesse daran "Der Sandmann" zu lesen oder "Die Judenbuche". Vielleicht könnt ihr mir ja von diesen Büchern berichten, damit ich weiß, ob es sich auch lohnt.
    "Das Haus der sprechenden Tiere" und "Das Wunschspiel" steht übrigens schon auf meiner Liste. :D
    Vielleicht hätte ja jemand für mich ein Buch, dass in Irland oder China spielt. Klostergeschichten würden mich auch sehr interessieren. Hat übrigens schon einmal jemand "Die Frau des Zeitreisenden" gelesen?


    Gruß Mandel

    Hallo ihr Lieben,


    ja ich weiß, ich habe mich schon lange nicht mehr gemeldet. Hoffe die Lesenächte machen euch noch immer Spaß. :D Da es jetzt so langsam auf mein Abi zu geht, werde ich danach auch wieder mehr Zeit haben. Deshalb werde ich auch wieder öfters die Gelegenheit haben hier hinein zu schauen und vor allen Dingen zu lesen.
    Darum frage ich euch: Habt ihr einen Tipp für mich, was ich im Frühling jetzt unbedingt lesen sollte? Aber bitte keine Schnulzen. :D
    Genres, die ich nicht unbedingt bevorzugen würde: Fantasy, Liebesromane, Frauenromane, Krimi.


    Ich danke Euch schon einmal.


    MfG Mandel

    Hallo ihr Lieben.


    Ich weiß, hab mich schon lange, lange nicht mehr gemeldet. Das Problem ist nur, das ich im Moment wirklich sehr, sehr wenig Zeit habe, was ich richtig schade finde.
    Nun ja, deshalb komm ich so zu gar nichts mehr, möchte aber endlich wieder ein super Buch lesen.
    Hab ihr vll einen Tipp für mich? So historisch fänd ich super.


    Gruß Mandel

    Also ich infomiere mich über Bücher vorher meist gar nicht. Es hat jeder seinen eigenen Geschmack. Ich finde zum Beispiel Herr der Ringe fürchterlich langweilig und andere wahnsinnig toll. Somit kaufe ich Bücher eher spontan. :breitgrins:

    Zitat von "Shaggy"

    Ich glaube ich habe mir noch nie so sehr gewunschen ein Außenseiter zu sein.
    Illuminati kann nur besser werden, oder :entsetzt: ?


    Illuminati soll auch noch verfilmt werden? Na, ich glaub da geh ich nicht rein bzw. ich weiß es! :breitgrins:

    Guten Abend ihr Lieben!


    Ich werd mir heute Brothers Grimm mit meinem Freund ansehen. Hab ihn heute frisch gekauft.. also den Film :zwinker: . Bin mal wirklich gespannt was dabei rauskommt und den wie vielten Platz er in unserer Filmliste bekommt. :breitgrins:


    MfG Mandel

    Also da ich mittlerweile meinen Konsum stark reduziert haben, das heißt ich kauf nicht mehr so viel Bücher, hab ich auch nicht mehr das Problem mit Fehlgriffen. Allerdings ist mir das bisher nur so 3-4 mal passiert, was wohl noch einigermaßen human ist.


    Nur mal so eine Frage am Rande. Habt ihr Bücher von weniger bekannten Verlagen? Wahrscheinlich! Aber meint ihr, dass sich da oft größere Schätze verbergen, als von großen Verlagen mit großem Bumm Bumm publiziert werden?


    Lg Mandel