Beiträge von Zara

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Ich geb mir jetzt einen Ruck und bin auch mit dabei. Mai hört sich für mich gut an.
    Ich werde auf deutsch lesen, bin aber noch am Überlegen, ob ich es mir kaufe oder nur aus der Bücherei ausleihe.

    Danke Zank für die tolle Anleitung. Ich glaube ich habs richtig gemacht :smile:


    Wenn es euch Recht ist, übertrage ich noch meine Bücher, die auf meiner Re-Read-Liste stehen (könnte ich ja bei "Anmerkungen" als solche markieren.).

    Start am 01.01.2015 mit 43 Büchern.


    Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahresstatistik
    gelesen:

    4

    5

    5

    abgebrochen/aussortiert:

    1

    0

    1

    Zuwachs:

    2

    4

    6

    Veränderung:

    -3

    -1

    +/-0

    SuB-Stand neu:

    [b]40

    39

    39

    [color=blue]

    [hr]
    Re-Read:

    0

    0

    0

    Seiten gelesen:

    2191

    1901

    1309


    Start am 01.01.2015 mit 43 Büchern.


    Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahresstatistik
    gelesen:

    4

    5

    5

    abgebrochen/aussortiert:

    1

    0

    1

    Zuwachs:

    2

    4

    6

    Veränderung:

    -3

    -1

    +/-0

    SuB-Stand neu:

    [b]40

    39

    39

    [color=blue]

    [hr]
    Re-Read:

    0

    0

    0

    Seiten gelesen:

    2191

    1901

    1309



    Aber jetzt hab ich Noise-Cancelling-Kopfhörer, da kann ich mir notfalls Musik auf die Ohren geben. Ruhige Musik, am besten solche, die ich in- und auswendig kenne, kann ich beim Lesen sehr gut hören.


    Welche hast Du denn? Ich bin auch am Überlegen, ob ich mir welche kaufen soll... sind aber ja nicht gerade billig.


    Mir ist auch schon einmal aufgefallen, dass Bücher nach gemeinsamen Leserunden oft besser bewertet werden als von alleine Lesenden.


    Das stimmt. Alleine lese ich oft ganz anders. Manchmal würden auch Sachen an mir vorbei gehen, die in Leserunden aufkommen. Allein die Stimmung einer Leserunde ist anders als alleine und das fließt dann auch in die Bewertung ein (vielleicht uach nur unbewusst).

    Ich bin nun auch stolze Besitzerin des Goldenen :klatschen:


    Heute wird gleich mal die Reissuppe mit Zucchini und Feta ausprobiert. Es köchelt schon gemütlich auf dem Herd und mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Das Buch ist schon gespickt mit Post-its. Für einen Monat weiß ich schon mindestens was ich kochen will.


    Mrs.Dalloway:
    Den Ofenschafskäse gehe ich gleich mal suchen. Der hört sich ja super an.

    Hm gut, das motiviert mich gerade nicht zum Weiterlesen. Das Buch wandert nun wieder zurück in die Bücherei und ich linse lieber mal in die Trilogie rein. Wenn das nix wird, dann lasse ich lieber in Zukunft die Finger von Canavans Büchern.

    Eigentlich wollte ich ja "Die Rebellin" lesen und habe dann festgestellt, dass "Magie" als Vorgeschichte dient.


    Mittlerweile bereue ich es, damit angefangen zu haben. Ich habe die ersten 100 Seiten gelesen und finde es... naja ... langweilig. Es ist schon interessant, aber es wird mit so wenig schwung erzählt. Vielleicht sollte ich die Vorgeschichte sein lassen udn es doch gleich mit der Rebellin versuchen?
    Oder ist "Magie" vielleicht erst interessant, wenn man die Trilogie gelesen hat.

    Gelesen im März:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kai Meyer - Drache und Diamant (Wolkenvolk Bd. 3)
    Sjon - The Blue Fox
    Hörbuch: Scott Lynch - Sturm über roten Wassern (Gentleman Ganoven 2)
    Halo Summer - Dunkelherzen und Sternenstaub (Sumpfloch-Saga, Bd. 2)
    Kai Meyer - Phantasmen
    Andreas Eschbach - Der letzte seiner Art



    Neu im März:


    Bücherei:

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Kai Meyer - Drache und Diamant (Wolkenvolk Bd. 3)
    Kai Meyer - Phantasmen
    Andreas Eschbach - Der letzte seiner Art


    gekauft:

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Sjon - The Blue Fox
    Halo Summer - Dunkelherzen und Sternenstaub (Sumpfloch-Saga, Bd. 2)
    Steven Hall - Gedankenhaie


    [hr]


    abgebrochen: Charles Frazier - Unterwegs nach Cold Mountain

    Start am 01.01.2015 mit 43 Büchern.


    Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahresstatistik
    gelesen:

    4

    5

    abgebrochen/aussortiert:

    1

    0

    Zuwachs:

    2

    4

    Veränderung:

    -3

    -1

    SuB-Stand neu:

    [b]40

    39

    [color=blue]

    [hr]
    Re-Read:

    0

    0

    Seiten gelesen:

    2191

    1901


    Start am 01.01.2015 mit 43 Büchern.


    Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jahresstatistik
    gelesen:

    4

    5

    abgebrochen/aussortiert:

    1

    0

    Zuwachs:

    2

    4

    Veränderung:

    -3

    -1

    SuB-Stand neu:

    [b]40

    39

    [color=blue]

    [hr]
    Re-Read:

    0

    0

    Seiten gelesen:

    2191

    1901



    Seit ich aber im Internet angemeldet bin und bei gewissen Challenges mitmache, komme ich mir gehetzt vor. Erstens mein Ziel zu schaffen und auch viele Bücher zu lesen um sich mit anderen auszutauschen.
    Ich weiss leider nicht, wie ich das wieder loswerden kann.


    Wenn es Dir zuviel wird, fange doch einmal an eine Challenge zu streichen. Das sind ja von Dir gesetzte Ziele und keine Aufgaben, deren Ziel Du zwingend erreichen musst. Sobald etwas zum Druck wird, sollte man - zumindest wie bei einer so schönen Beschäftigung wie dem Lesen - etwas ändern :smile:

    Ich hab's selbst leider immer noch nicht gelesen: Tad Williams - Traumjäger und Goldpfote
    Ich kenne nur positive Stimmen über dieses Buch :smile:


    Gelesen habe ich: Ursula K. Le Guin - Erdsee-Zyklus
    Ich muss gleich mal schauen, ob ich wirklich alle Teile gelesen habe.

    Bei mir wird es auch immer mehr:
    Ein Hörbuch, zwei Bücher (Bücherei und eigenes) und ein E-Book.


    Dafür, dass ich sonst eigentlich immer gerne nur ein Buch lese, häuft es sich im Moment ganz schön.



    Durch die unterschiedlichen Medien lassen sich die Bücher im Kopf gut trennen und ich komme nicht so durcheinander.


    Das stimmt, habe ich auch gemerkt. Da stört es mich auch nicht, dass fast alles aus demselben Genre kommt.