Beiträge von Ninette

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.


    Ich sprach von der späteren Leserunde, bei der ich mit dabei war.


    Ich glaube bei der war ich auch dabei. Wenn mich nicht alles täuscht haben wir Schwarz, drei und tot gelesen. Glas haben Avila und ich später in einer Mini-Leserunde gelesen. Eigentlich wäre es langsam Zeit für Wolfsmond.

    Oh wie schön. Der Atem der Welt steht bei mir noch als Hardcover im Regal. Es hat mir damals gleich gefallen, aber ich habe es immer noch nicht gelesen.

    Oh Gott, erinner mich nicht an die Liste. Darüber denke ich einfach gar nicht mehr nach...es ruft einen Fluchtdrang in mir hervor.
    Vielleicht sollten wir nochmal starten und kleinere Schritte tun. :D
    Ich wünsche dir auch ein frohes Neues.

    1913 - ein großartiges Buch!
    Aktuell liest es mein Vater und erzählt mir dauernd begeistert, wer mit wem wo unterwegs ist, als ob ich es selbst nicht gelesen hätte. :breitgrins:


    Eine Teilnehmerin unseres Lesekreises hat eine Lesung von Herrn Kehlmann dazu gehört und war sehr begeistert. Er scheint sehr sympathisch zu sein


    Das kann ich nur unterschreiben. Ich habe Daniel Kehlmann auch im Rahmen der Buchmesse in Frankfurt gehört. Er ist unheimlich sympathisch und ein richtiger Publikumsliebling.

    Und da bin ich wieder. Die Magisterarbeit ist geschrieben und der SuB ist gewachsen (Frustkaufen ist doch was feines).
    Achja und Daniel Kehlmann hab ich in der Zwischenzeit sogar auch gesehen. Im Schauspiel bei einer Lesung, sehr sympathischer Mann


    Jan

    Feb

    Mär

    Apr

    Mai

    Jun

    Jul

    Aug

    Sep

    Okt

    Nov

    Dez

    Abgänge
    gelesen (SUB):

    1

    -

    -

    -

    1

    1

    1

    -

    1

    Zugänge
    gekauft/geschenkt:

    1

    1

    5

    3

    2

    -

    -

    -

    8

    Veränderung:

    -

    +1

    +5

    +3

    +1

    -1

    -1

    -

    +7

    Eigen SuB-Stand neu:

    255

    256

    261

    264

    265

    264

    263

    263

    270

    Geliehene
    Veränderung:

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    +1

    -

    -1

    Leih SuB-Stand neu:

    17

    17

    17

    17

    17

    17

    18

    18

    17

    Papas Bücherregal
    Veränderung:

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    Papa SuB-Stand neu:

    33

    33

    33

    33

    33

    33

    33

    33

    33



    gelesen:
    Becket, Simon - Die Chemie des Todes (nicht in der Statistik)
    Herrndorf, Wolfgang - Tschick (Leih)
    Mischke, Thilo - In 80 Frauen um die Welt
    Chbosky, Stephen - The perks of being a wallflower
    Illies, Florian - 1913


    geschenkt bekommen:
    Tunniclift, Hannah - Der Duft von Tee
    Smart, Julia - Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette


    gekauft
    Bank, Elisabeth - Bist du noch wach?
    Strayed, Cheryl - Wild
    Hustvedt, Siri - Living, thinking, looking
    Fitzgerald, F. Scott - The great gatsby
    Chbosky, Stephen - The perks of being a wallflower
    Mischke, Thilo - In 80 Frauen um die Welt

    Mein "Druckpunkt" liegt gerade woanders, von daher macht mir so ein SuB auch nichts aus. Der kann von mir aus machen, was er will. :breitgrins:

    Ich habe In meinem Himmel vor einem Monat gelesen und musste die Geschichte erstmal "sacken lassen". Es ist kein Buch bei dem man pauschal sagen kann worum es geht, damit würde man der Geschichte und auch der Art des Erzählens nicht gerecht werden. Über den Inhalt ist hier ja schon alles gesagt worden, deshalb nur meine Eindrücke.
    Ich bin immer noch tief beeindruckt von diesem Buch, das zwar eine bedrückende Geschichte von Grausamkeit und Tod erzählt, dabei aber nie die Schönheit des Lebens aus den Augen verliert.


    Mir ging es wie Sookie. Der Schreibstil hat mich mitgerissen und die Charaktere haben ihr übriges getan. Ich bin großer Fan von Oma Lynn mit ihrer unbefangenen Art, von Lindsey und ganz besonders von der Singh Familie. Es sind ihre Taten und ihre Worte, die sie immer klareren und vertrauteren werden lassen.
    Am Ende hat es mich erstmal gestört, dass Mr. Harvey nicht entdeckt wird. Letztendlich bin ich aber zu dem Schluss gekommen, dass das nicht wichtig für die Geschichte und ihre Personen ist. Denn ich glaube es ging nie darum, dass jemand seine gerechte Strafe bekommt und alles aufgeklärt wird, sonder wie man weiter lebt und in Susies Fall wie man loslässt und die Lebenden leben lässt.

    mal wieder ein update..


    Jan

    Feb

    Mär

    Apr

    Mai

    Jun

    Jul

    Aug

    Sep

    Okt

    Nov

    Dez

    Abgänge
    gelesen (SUB):

    1

    -

    -

    -

    1

    1

    1

    Zugänge
    gekauft/geschenkt:

    1

    1

    5

    3

    2

    -

    -

    Veränderung:

    -

    +1

    +5

    +3

    +1

    -1

    -1

    Eigen SuB-Stand neu:

    255

    256

    261

    264

    265

    264

    263

    Geliehene
    Veränderung:

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    +1

    Leih SuB-Stand neu:

    17

    17

    17

    17

    17

    17

    18

    Papas Bücherregal
    Veränderung:

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    Papa SuB-Stand neu:

    33

    33

    33

    33

    33

    33

    33



    gelesen:
    Sebold, Alice - In meinem Himmel (Juni)
    Hustvedt, Siri - Der Sommer ohne Männer (Juli)

    Ich wollte mich schon ewig bei euch melden. Bei mir ist das Lesen gerade auf Eis gelegt. Eine gute Freundin von mir ist seit ein paar Wochen im Krankenhaus, das hat meinen Alltag etwas aus den Fugen geraten lassen und ich bin noch nicht ganz wieder im normalen Alltag angekommen. Es tut mir leid, dass ich euch im Stich lasse.

    Au ja, danke für das Angebot. :smile: Jetzt muss ich Euch nur noch finden, denn das Fantasy-Board ist bislang ziemlich vernachlässigt worden von mir. :zwinker:


    Wir buddeln meist alte Leserundenthreads aus. :breitgrins:
    Ich glaube der letzte Band war Glas. Das ist der 4., aber wir haben bisher immer ein paar Monate Pause gehabt zwischen den Bänden. Du kannst uns also locker einholen. (und ich mag Der dunkle Turm sehr, obwohl ich nicht so DER Fantasy-Fan bin :breitgrins:)