Beiträge von Grotesque

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.


    Wie weit bist Du denn? Ich habe das Buch ja auch noch hier und bin sehr darauf gespannt.


    Ich habe erst 150 Seiten hinter mir und hoffe, dass es noch besser wird. Die Story ist wie gesagt interessant, aber sie entwickelt sich nur schleppend.


    Gesundes neues Jahr euch allen!
    Jetzt kann ich ja ins Bett gehen, endlich. :klatschen: Und in den nächsten Tagen allen anfragenden Leuten bestätigen, dass ich Silvester tatsächlich bei meiner Familie verbracht habe, diesen Tag auch wirklich nicht ausstehen kann und nein, sozial nicht irgendwie abgekapselt bin.


    Ich bin totaaaal müde. Blödes Silvestergedöns!


    Kann mich nur anschließen. :rollen: Hier wird schon als geböllert wie verrückt, ich warte eigentlich nur darauf, dass es 0:00 Uhr ist, wir alle zusammen anstoßen und ich mich dann in mein Bett verkrümeln kann.


    In "Drood" komme ich nicht so recht voran, die Story ist interessant, aber Dickens mit seiner Überheblichkeit und sein Kollege Wilkie Collins, der sich ihm nur unterordnet, gehen mir langsam auf die Nerven.

    Ich mache es mir jetzt mit diesen beiden Büchern gemütlich:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Daniel Leister, Raven Gregory - Wonderland 01. Rückkehr ins Wunderland (Re-Read)


    Kurzbeschreibung (amazon.de)
    Alice Liddle ist nicht mehr das kleine Mädchen, das sich einst durch den Hasenbau ins Wunderland verirrt hat, um dort faszinierende Abenteuer zu erleben. Sie ist eine erwachsene Frau, verheiratet und hat selbst Kinder, doch ihr Leben ist der reinste Horror. Den Auslöser für ihr Elend erfährt ihre Tochter Calie, als sie selbst die Grenze ins andere Reich überschreitet und dort einige Überraschungen erlebt: das Wunderland ist ein Hort des Wahnsinns, der Ausschweifungen, erotischer Abenteuer und blanken Horrors.


    Muhar, und ich habe soeben beim Suchen auf Amazon entdeckt, dass es sogar schon einen zweiten Band gibt. Das ist doch mal was!



    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Dan Simmons - Drood


    Wobei eigentlich keines dieser Bücher zu einer gemütlichen Atmosphäre beiträgt... sei's drum. :breitgrins:


    LG Grotesque

    Kombinierte Liste aus dem Leselücken- und dem Anti-Stadt-Land-Fluss-Thema (abgesegnet) :


    - Leselücken-Liste -
    Tolstoi - Anna Karenina
    George R.R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell
    Markus Heitz - Judastöchter
    Michail Bulgakow - Der Meister und Margarita
    Charles Dickens - David Copperfield


    - Anti-Stadt-Land-Fluss-Liste -
    Das Nibelungenlied
    Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
    Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe
    Thomas Plischke - Die Zombies
    Gustav Schwab - Die schönsten Sagen des klassischen Altertums


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links



    Liste übernommen


    Wenn ich das nächste Mal so doofe Mottolisten erstelle, wählt sie bitte nicht aus. Die umgekehrte Stadt-Land-Fluss-Liste macht mich echt fertig. Und Botanik hat mich eigentlich noch nie interessiert ... :rollen::zwinker:


    'Tschuldigung für die Extramühe. :winken: Aber ich finde es auch toll, dass ihr euch für den SLW so ins Zeug legt!




    [...] D. h. wenn du für dieses eine Buch einen Ersatz findest, hast du's geschafft. :zwinker:


    Als Ersatz habe ich Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe gewählt.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Die komischen Schnörkel deute jetzt bitte niemand als Palmenwedel oder ähnliches... :kommmalherfreundchen: :breitgrins:

    Noch fix für den SLW angeschafft:


    George R.R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell
    Thomas Plischke - Die Zombies
    Dmitry Glukhovsky - Metro 2033


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Und von Myriel gab es zu Weihnachten:


    Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe (Auf auf, in neue Lesegefilde!)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    So, ich habe mir nun eine kombinierte Liste aus dem Leselücken- und dem Anti-Stadt-Land-Fluss-Thema gebastelt:


    - Leselücken-Liste -
    Tolstoi - Anna Karenina
    George R.R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell
    Markus Heitz - Judastöchter
    Michail Bulgakow - Der Meister und Margarita
    Charles Dickens - David Copperfield


    - Anti-Stadt-Land-Fluss-Liste -
    Das Nibelungenlied
    Dmitry Glukhovsky - Metro 2033
    Joanne Harris - Samt und Bittermandel
    Thomas Plischke - Die Zombies
    Gustav Schwab - Die schönsten Sagen des klassischen Altertums


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Hoffentlich passt es jetzt... :schwitz:

    Ich würde meine Liste gern soweit absegnen lassen. :winken:


    - Seychella-Liste -


    1. Anthologie: Gustav Schwab - Die schönsten Sagen des klassischen Altertums
    2. kein Thread: Daniel Katz - Lots Töchter
    3. Autor aus Deutschland: Markus Heitz - Judastöchter
    4. chil ist Schuld: Michail Bulgakow - Der Meister und Margarita
    5. mind. 666 Seiten: Tolstoi - Anna Karenina


    6. Teil einer angefangenen Reihe: Peter V. Brett - Das Flüstern der Nacht
    7. Jahreszeit im Titel: George R.R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell
    8. Pflanze im Titel: Eric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran
    9. Volk im Titel: Das Nibelungenlied
    10. Zahl im Titel: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033

    Ganz passend zu der kleinen Diskussion hier :zwinker: lese ich gerade "Das Nibelungenlied" in der Übersetzung von Felix Genzmer. Vor einem halben Jahr hatte ich es schon einmal in Angriff genommen, bin dann aber irgendwann darüber abgestorben... Als Parallellektüre habe ich "Die Brautprinzessin" von William Goldman begonnen. Parallel lesen ist sonst weniger mein Fall, aber diesmal ist es nötig.


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

     

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Ich bin ja froh, dass dich meine Mail noch erreicht hat. Habe erst am Abend vor dem Urlaub gesehen, dass die Statistik wieder fällig ist. Schnell noch ergänzt, dann wollte ich es wegschicken - hatte aber keine Mail-Adresse mehr. Ich wusste nur noch, dass es etwas relativ einfaches und logisches war, von daher hab ich die Mail auf Versuch weggeschickt. :redface: :breitgrins:


    Für das zweite Halbjahr reihe ich mich mal bei den Autor-Pushern ein: Von Markus Heitz habe ich diesen Monat schon 3 Bücher gelesen, außerdem kommt noch ein Re-Read sowie ein zweiter Teil an die Reihe - mindestens. Möchte sich jemand anschließen? :zwinker: