Beiträge von KathrinP

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    HoldenCaulfield: Danke!


    Hat sich nicht wirklich gelohnt, dass ich so "früh" ins Bett bin. Leider hatte ich bis circa 3 Uhr mit Hustenanfällen zu kämpfen (die Überreste meines gripalen Infektes). Nichts hat geholfen und entsprechend bin ich dann eben erst richtig wachgeworden. :grmpf:


    So, ich mach mir dann mal schnell Frühstück und dann les ich weiter - mal sehen, was es wird... So lustig The Little Lady Agency von Hester Browne ist, ich werde das heute nicht mehr fertig bekommen, also mal sehen, ob ich was anderes finde oder doch da weiter lese.

    Ich habe irgendwie das dumpfe Gefühl, wenn ich nicht ein anderes Buch einschiebe wird es bei The Little Lady Agency von Hester Browne bleiben für unser Lesewochenende. Ich bin jetzt gerade mal auf Seite 150 von 480 :sauer: Der deutsche Titel ist übrigens Immer Ärger mit Amor


    Das Buch ist schon lustig. Melissa wurde zur perfekten Lady erzogen, hat jedoch sonst wenig Erfolg, gerade was das Berufsleben und das Liebesleben angeht. Gleich zu Beginn wird sie gefeuert, dann landet sie, ohne es zu wollen oder zu ahnen, bei der Escort Agentur, die von ihrer ehemaligen Lehrerin (auf einer exklusiven Privatschule) geleitet wird. Alles nicht ohne! Jetzt hat sie sich jedoch das Alter Ego Honey zugelegt, die die Inhaberin der Little Lady Agentur ist. Diese bietet Hilfe bei der Problemlösung im privaten und sozialen Sinn an - also Begleitung für überzeugte Singles, deren Familien mit Verkupplungsaktionen drohen, Party-Planung, persönliche Einkäufer für Männer, die keinen Geschmack haben, etc.


    Ich finde immer etwas zum Lachen, aber irgendwie ist es sooo klein geschrieben :grmpf: Ich glaube, für morgen suche ich mir dann doch schnell ein kurzes Buch für zwischendurch. Ich hätte gerne noch ein Erfolgserlebnis.


    Übrigens habe ich gerade gemerkt, dass ich schon die ganze Zeit den Vornamen der Autorin falsch geschrieben habe. Ups!


    So, jetzt werde ich mich erst mal Richtung Bett begeben, und dort noch ein bißchen weiterlesen. Bis morgen!

    @insekt: Ich hab ja nicht alles angehört, sondern nur mal reingehört, aber das was ich gehört habe war gut! Ich bin zufrieden und werd mir das weiter anhören, wenn auch nicht sofort.


    HoldenCaulfield: Mach das, es lohnt sich, finde ich.

    Mein absolutes Lieblingszitat über Bücher ist und bleibt:


    A room without books is like a body without a soul.


    Das war auf meinen ersten iPod graviert und ist mehr oder weniger mein Lebensmotto. Ich gehe nicht ohne was zum Lesen aus dem Haus und alle meine Taschen (auch die schickeren) sind groß genug um ein Taschenbuch zu fassen :breitgrins:

    Also...


    @ insekt: Das ist tatsächlich ein Hörbuch. Es sind zwar insgesamt 3 Erzähler, aber die lesen einzeln, also immer die ganze Geschichte. Insgesamt sind es 5 CDs, 3 mit jeweils einer Geschichte und dann noch 2 mit mehreren Kurzgeschichten.


    HoldenCaulfield: Ja, die Box ist wirklich schick. Sogar mit einer Art Samtüberzug :smile:

    Audrey: Rocko Schamonis Sternstunden der Bedeutungslosigkeit hab ich auch gelesen - ist ganz amüsant (also nicht die große Weltliteratur, aber was zum Lachen).


    Chibi: Königs Erläuterungen sind blöd! Such dir lieber andere, wenn du Faust verstehen willst. Da wird alles nur angekratzt, ohne wirklich was zu erklären. Da sind die von Stark schon besser...


    Ach ja, ich war natürlich auch einkaufen. Eigentlich wollte ich nur Weihnachtsgeschenke kaufen, aber wenn ich schon mal in der Buchhandlung bin...?


    Naja, meine Ausbeute:
    Alyson Noel: Evermore
    Haruki Murakami: What I Talk About When I Talk About Running
    Charlaine Harris: Living Dead In Dallas

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Ich bin noch nicht weiter gekommen - mein Chaos (über 3 Monate mit 60 Stunden-Wochen sammelt sich viiiiiel an! ) hat mich immer mehr irritiert und jetzt hab ich endlich wieder halbwegs Ordnung (nur noch 2 Tische, die krieg ich morgen im Laufe des Tages aber soweit hin). Wenn ich schon mal nen Putzflash habe, muss ich den auch nutzen :zwinker:


    Peter Shandy kenne ich übrigens auch. Ich liebe den ersten Band. Nur leider ist der zweite Band im Englischen immer noch nicht wieder erhältlich :grmpf:

    So, ich bin zu Hause, die Maschine wäscht meine Klamotten, also kann ich mich wieder ans Lesen machen.


    Dumm nur, dass die Weihnachtseinkäufe auch 3 Bücher für mich beinhalten - sozusagen Weihnachtsgeschenke von mir an mich :redface:
    Charlaine Harris: Living Dead in Dallas (2. Sookie Stackhouse)
    Haruki Murakami: What I Talk About When I Talk About Running
    Alyson Noel: Evermore


    Mein aktuelles Buch ist aber immer noch Heather Brownes The Little Lady Agency. Das kann etwas dauern, weil auf den ersten 100 Seiten noch nichts passiert, was auf dem Klappentext versprochen wurde...

    Ich bin dann, wie schon mal angekündigt, weg für ein paar Stunden. Das Buch, das ich mitnehme ist Hester Browne: The Little Lady Agency


    Kurze Inhaltsangabe:
    Melissa Romney-Jones kann einen perfekten Kuchen backen, sehr gut tippen und eine Party auch mit verbundenen Augen planen. Das alles hat ihr jedoch weder dabei geholfen, ihren Job zu behalten, noch ihren Freund. Nun versucht sie, ihre Fähigkeiten dazu zu nutzen, Single-Männern zu helfen. Dafür jedoch setzt sie eine blonde Perücke auf und wird zu Honey, um ihre Identität (als Tochter eines Mitglieds des britischen Parlaments) geheim zu halten und ihre beiden Welten voneinander zu trennen.


    liest: Sandy Blair - Ein Highlander zu Weihnachten



    Den hab ich bei Amazon gefunden: A Highlander for Christmas. Ziemlich gut übersetzt, oder? :zwinker:
    Allerdings finde ich den Highlander auf "meinem" Cover doch etwas leckerer.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Danke schön! Das ist wirklich gut übersetzt. So - schockierend direkt :zwinker:


    Ich mag ja so total muskelbepackt nicht (das ist unbequem hart), also macht mir das Cover der englischen Ausgabe jetzt nicht wirklich was aus :breitgrins: :eis: