Beiträge von Zank

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Diese seltsamen Stimmen, die über sie sprechen und über die Kraft der sie entsagt hat, löste bei mir ein SF-Gefühl aus. Irgendwelche Aliens die von außen das ganze Geschehen betrachten - wohl nicht, aber das war das erste was mir dabei durch den Kopf ging :vader::lachen:

    Oh ja! Ich habe dafür auch noch keine Erklärung, aber vermute, es sind tatsächlich irgendwelche "höheren Wesen", vielleicht eine Manifestation der Magie selbst.

    Ui, da muss man wirklich aufpassen!!! Meine Schwägerin hat sich beim caramelisieren von Zucker eine große Narbe auf dem Unterarm geholt. Es hat gespritzt und ist auf ihrem Arm gelandet. =O Hat zum einen höllisch weh getan und zum anderen hat sie eine bleibende Erinnerung.

    Das Karamellisieren selbst war gar kein Problem. Aber die Sahne würde ich beim nächsten Mal sehr langsam dazu gießen :D Verbrannt habe ich mich nur, als ich das Wasser in die Auflaufform gegossen habe :angst:

    Wobei ich mir noch immer nicht sicher bin, ob das absichtlich passiert ist. Abu Dun hatte ja so einen komischen Blick dabei.

    Ich hatte die Szene so verstanden, dass er den Mittelfinger "gesucht" hat und erstmal ein bisschen herumprobieren musste. Deshalb guckte er so komisch.


    Der Amtsträger ist immer ein Kardinal und verwaltet die Besitztümer und Einkünfte des Heiligen Stuhls.

    Ah danke, wieder was gelernt. Danke! Hab mit dem Verein nix zu tun ^^

    Bis hierher habe ich eure Beiträge alle vorne verlinkt.

    Momentan sind wir genau 20 Teilnehmer*innen. Das sind 2 weniger als letztes Jahr, wobei auch einige Leute hier im Forum gar nicht mehr aktiv sind; einige sind ausgestiegen; einige haben neu zu uns gefunden.

    Außerdem dürfen die stillen Mitlesenden bei Interesse auch das ganze Jahr über noch einsteigen :)

    Soll ich die Bücher hier jeweils einzeln feierlich verkünden? Oder reicht es, im Falle von Maulfaulheit nur den Erledigt-Beitrag zu aktualisieren?

    Ganz wie du magst. Gerne feierlich und einzeln, aber einfach heimlich eintragen ist genauso in Ordnung.

    Bei mir selbst ist es erfahrungsgemäß eine Mischung aus beidem. :D

    Alles eingetragen, verlinkt und abgehakt soweit. Wie immer: Bitte meldet euch, sollte ich etwas übersehen haben :)

    Ich liebe unsere Smiley-Parade jetzt schon und hoffe, es kommen noch viele dazu. Bei dem Lesetempo, was hier einige von euch vorlegen, habe ich daran allerdings auch keine Zweifel ;)

    Fazit nach dem ersten Bissen: Ich esse nie wieder in meinem Leben etwas anderes :love::love::love::love::love:

    Die Toffee-Soße ist mega, zusammen mit dem warmen Äpfel, der Füllung... :flirt:



    Nach einem ganzen Apfel würde ich jetzt sagen: schon sehr süß ^^ Aber lecker!



    Ich habe es mir übrigens einfach gemacht. Statt Cranberries, Walnüssen etc habe ich eine Packung "Nuss-Frucht-Mischung" von Genuss Plus genommen (Rossmann). Da sind Cranberries, Sauerkirschen, Mandeln und Cashews drin. Gehackt hab ich die auch nicht, sofern einfach so in die Äpfel rein.

    Ach ja, und das Wasser habe ich nach 10 Minuten direkt mit in die Auflaufform gegeben.

    Plottwist: Nachdem mich gerade die Toffee-Soße angegriffen hat, weiß ich auch, warum das Rezept im Hexer-Kochbuch drin ist.


    Der Zucker war wunderbar karamellisiert und flüssig (dafür einfach auf mittlerer Hitze in den Topf geben und ein paar Minuten warten und rühren). Dann habe ich die Sahne dazu gegeben und es kam mir so ein Blobb entgegen ^^ Ich habe zu spät fotografiert, das Ding war noch größer. Es schmilzt dann nach ein paar Minuten wieder.

    Ich musste in der Werkstatt herzlich lachen mit Cosimo. Vor allem am Schluss als Abu Dun sich beklagt, dass er nun zwei linke Hände hätte :D Einfach göttlich.

    :totlach:

    Irgendwas ist immer!


    Mein Favorit in dem 6. Kapitel:

    Zitat von eBook-Seite 76

    "Ein Scherz", sagte Cosimo nervös.

    "Ach so", sagte Abu Dun mit versteinerter Miene. "Lustig."


    Und wie er im nächsten Kapitel mit der Hand den Mittelfinger zeigt :D



    Diese Entführungsgeschichte habe ich auch nicht verstanden.

    Dass der Camerlengo gut kämpfen kann, überrascht mich nicht. Er ist doch auch Teil der Schweizer Garde, oder? (Ich gestehe, ich kenne mich da nicht aus.)


    Ayla finde ich sehr merkwürdig. Was ist da mit ihrem Gesicht? Dass sie beim Sprung unverletzt über, ist in der Tat komisch. Aber ich mag sie eh nicht. Keine Ahnung, was Andrej an der wieder findet... Und er selbst macht mir auch Sorgen.

    Ich habe mal eine Verständnisfrage: Werden Jungen Hexer und Mädchen Zauberinnen?

    Nee, oder? Es gibt ja auf jeden Fall auch männliche Zauberer. Aber gibt es auch weibliche Hexer(innen)?

    Es sind zwei komplett verschiedene Berufe, die nichts miteinander zu tun haben. Hexer sind die, die Monster töten. Zauberer die mit den richtigen magischen Fähigkeiten.

    Zauberer gibt es sowohl in männlich als auch in weiblich. Hexer sind soweit wir bisher wissen immer Männer. Wahrscheinlich schon allein deshalb, weil die körperlichen Anforderungen so hoch sind und eine Frau die Ausbildung im Normalfall nicht überleben würde.

    (Ich muss dabei an die Berufsfeuerwehr bei uns in der Stadt denken. Dort gibt es nur zwei Frauen: im Sekretariat. Nicht, weil man dort Männer bevorzugt oder keine Frauen haben will, sondern weil es bisher nicht eine einzige gab, die die sportlichen Aufnahmetests geschafft hat. Eine, die vorher beim Bund war, ist wohl mal relativ weit gekommen, aber auch gescheitert.)