Beiträge von Llyren

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Seanan McGuire - Down Among the Sticks and Bones erfüllt dank Jacqueline h. Lies ein Buch mit einer Protagonistin, mit einem Vornamen wie eine ehemalige Schulkollegin von dir.

    Und Seanan McGuire - Come Tumbling Down 10c) c. Lies ein Buch mit einem Titel in Blockschrift und nur großen Buchstaben


    Beides für die Frischlingsliste, da einmal Reread und einmal Neuzugang.

    Das müsste eigtl. angezeigt werden, wenn du die Datei öffnest. Oder wenn du Excel öffnest, irgendwo unter Konto oder Infos?

    Ich wechsel dafür mal kurz zu den PM's, wenn das ok ist.

    Saltanah : Schick mir mal deine Liste zu, dann schaue ich drüber. Mal interessehalber: welche Excel-Version hast Du? Nicht, dass er da irgendwelche Formeln nicht frisst...

    Die 0 Lesemonate kommen auch mit den Beispieldaten?

    Datumsformatierung:

    Rechtsklick auf die Zelle > Zellen formatieren > da müsste Datum ausgewählt sein -> da könnt Ihr Euch dann aussuchen, wie es dargestellt werden soll (z.B. März 20)

    Und das Ganze entweder gleich auf der ganzen Spalte machen oder anschließend über "Format übertragen", c&p etc. auf die anderen Zellen übertragen.

    Wenn das bei den meisten die Präferenz ist, kann ich das auch nächstes Mal wieder generell so einstellen.


    Saltanah : Sehe ich tendenziell eher auch so. Wobei ich da so wenig habe, dass es bei mir ohnehin nicht ins Gewicht fällt. Wobei ich auch schon mal ein katalanisches Buch hatte ;-)

    Um niemanden zu überfordern, habe ich meine Listen wie bei Igelas SuB-Challenge eingebaut. Dabei habe ich alle Serien, die nur aus zwei Teilen bestehen nicht mit aufgelistet. Das wäre dann vielleicht doch etwas zu lang geworden.

    Das ist eine exzellente Idee, die ich gleich mal in meinem Post übernommen haben. Wobei ich erst mal nur akute, angefangene Reihen überhaupt aufgenommen habe.

    Den Rest kann ich dann bei Bedarf immer noch nachpflegen.

    Ich liefere übrigens weitere Pizza-Nennungen aus Christina Henry - The Girl in Red. Nebst den offensichtlichen Kriterien aus dem Titel und den zwei Zeitebenen für 7b.

    Nutzen werden ich das Buch allerdings für meine Frischlingsliste

    7c. Lies ein Buch mit einer Figur mit einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung oder lebensbedrohenden/ einschränkenden Krankheit (keine Altersbeschwerden, Schnupfen usw) 5 Punkte

    weil die Hauptfigur seit ihrer Kindheit eine Beinprothese hat.

    Okay das mit dem runter laden ging gut. Nur bekomme ich beim besten willen das Datum nicht eingetragen.

    Es heißt immer nur: Der eingegebene Wert ist ungültig. Eine anderer Benutzer hat die Werte begrenzt, die in diese Zelle eingegeben werden können.

    Wie funktioniert das denn nun?

    Was trägst du denn ein? Beim gelesen-Datum sollte bei der 2020-Statistik nur 1.1.2020-31.12.2020 gehen und bei 2019 das entsprechende für 2019. Und das eigentlich in regulärem Format wie im Beispiel - also TT.MM.JJJJ

    Wenn er das beileibe nicht frisst, kannst du auch die Datenüberprüfung an der Stelle entfernen. Daten > Datenüberprüfung > Zulassen: Jeden Wert (statt Datum); Oder die ersten 500 Zellen aus Spalte B löschen und dabei die Zellen nach oben schieben.

    Ansonsten kann ich sie für das Datum auch generell komplett rausnehmen...

    Jepp, runterladen sollte problemlos ohne Anmeldung gehen.

    Sieht sehr schick aus:thumbup: Du erinnerst mich an einen ehemaligen Laborleiter, der auch gerne in Excel gebastelt und uns so die Auswertungen sehr vereinfacht hat.

    Ich stehe auf bunte Grafiken bei Auswertungen...

    Und danke an alle für die Blumen :redface:. Ich nehme mir schon seit einer Weile vor, die Liste etwas zu überarbeiten und diesmal hat es endlich geklappt.

    Nur mal als Tipp für diejenigen, die Good Omens noch nicht gelesen haben:

    • geschrieben von 2 männlichen Autoren (Terry Pratchet & Neil Gaiman)
    • Monatsname innerhalb der ersten paar Seiten
    • schwarzes Auto
    • Pizza an zwei verschiedenen Gelegenheiten
    • je nach Ausgabe Hauptsächlich schwarz oder weiß, ein! Fahrzeug auf dem Cover, Lichtquelle dank der Scheinwerfer, Lesebändchen
    • der komplette Titel lautet: Good Omens: The Nice and Accurate Prophecies of Agnes Nutter, Witch
    • und vermutlich noch ein paar Punkte, die ich übersehen habe...


    So, ich geh jetzt sinnieren, wo ich das Buch hinpacke. Aber ich glaube, so viele Bücher mit Autorenduos habe ich nicht auf dem Sub...

    Llyrens Erledigt-Liste


    Gelesene Bände: 2

    Beendete Reihen: 0


    Gelesene Bücher:

    Seanan McGuire - Down Among the Sticks and Bones

    Seanan McGuire - Come Tumbling Down


    Llyrens Überlegungsliste

    Ich habe vorhin übrigens die neue Statistik für 2020 hochgeladen -> hier geht es zum Thread


    Und für alle, die schon für 2019 in den Genuss der neuen "Features" kommen wollen (und bei der Gelegenheit auch testen, ob alles noch sauber funktioniert...), gibt es hier die aktualisierte Vorlage für 2019 -> theoretisch solltet Ihr einfach nur die Einträge der Leseliste übernehmen müssen

    Hallo liebe Statistikbegeisterte,


    Ein neues Jahr hat begonnen und daher wartet Ihr bestimmt auch schon ungeduldig auf die Vorlagen für 2020 ;-)

    Diesmal hat es ein paar Änderungen gegeben, die hoffentlich positiven Anklang finden:


    • reguläre Anpassungen für 2020
    • separate Blätter für Leseliste, Statistik, Auswahllisten
    • in der Leseliste solltet Ihr jetzt bei neuen Einträgen keine Probleme mehr bekommen, dass sie auch in den Formeln richtig erfasst sind
    • außerdem sind bis Zeile 500 oder so auch die Datenüberprüfung (Datum) und Auswahllisten via Dropdown enthalten
    • Datum kann taggenau eingegeben werden
    • dem Autorengeschlecht habe ich ein zusätzliches 'd' spendiert - es gibt aber auch weiterhin die Möglichkeit, das Feld leerzulassen
    • "Spanische Literatur innerhalb Europas" heißt jetzt "Spanische Literatur innerhalb Europas und Literatur Spaniens"
    • Diagramme :elch:
    • auf dem Statistik-Blatt sind die ersten Spalten ausgeblendet, weil sie ein paar Hilfsdatensätze enthalten - daher ist die erste Spalte hier C (falls sich jemand wundert)
    • bei Umfang und Monatsverteilung sind jetzt Abbrüche nicht mehr betrachtet
    • Formelanpassungen und -vereinfachungen, die sonst keinen sichtbaren Einfluss haben sollten (Ha! Mal sehen...)


    Nachdem ich fast sicher bin, dass ich wieder irgendwo Fehler eingebaut habe :rollen:, habe ich die Dateien erst mal in meine Dropbox geladen. In ein paar Tagen würde ich dann illy bitten, sie sauber hochzuladen ;-)

    Ich habe im aktuellen Excel (Windows) sowie im aktuellen OpenOffice drübergeschaut, da scheinen alle Formeln soweit zu passen - bei Problemen bitte gern Feedback an mich, dann werde ich schauen, was ich noch fixen/anpassen kann.


    Hier die Vorlage für 2020 -> 2020

    Und für alle Interessierten hier die aktualisierte Vorlage für 2019 -> 2019 -> theoretisch solltet Ihr einfach nur die Einträge der Leseliste übernehmen müssen

    Könnten wir vielleicht fürs nächste Jahr die Originalsprache "Spanische Literatur innerhalb Europas" in "Spanische und katalanische Literatur innerhalb Europas" umtaufen? Kulturtechnisch gehört es ja schon zusammen, aber sprachlich korrekt ist es ja nicht und so sortiere ich die Katalanen aktuell immer bei den sonstigen Europäern ein, weil sie ja auch bestimmt nicht als "spanisch" gelten möchten.

    Ich hätte die Katalanen genau wie die Basken aber auch zu den sonstigen Eurpäern gepackt. Für 2020 habe ich daraus jetzt mal "Spanische Literatur innerhalb Europas und Literatur Spaniens" gemacht. Denn nur Katalanisch aufnehmen und Galizisch und Baskisch zu ignorieren finde ich auch ungünstig. Evtl. können wir darüber ja noch mal reden.

    Scheint mir ein ähnlicher Punkt zu sein wie Finnisch - kulturtechnische Einsortierung vs. sprachliche. Es spricht auch meiner Meinung nichts dagegen, die Sprachen, die tatsächlich oft von Leuten gelesen werden, separat zu erfassen. Z.B. könnte man auch überlegen, asiatische Sprachen aufzusplitten...

    Kann ich meine Datei auch mit OpenOffice Format schicken? Oder kommt euch dann alles durcheinander?

    Das sollte auch passen. Ich muss die Daten ohnehin zusammenkopieren. Sollte ich da in Probleme laufen, würde ich mich noch mal melden, aber in den letzten Jahren hat das auch ganz gut funktioniert.