Beiträge von byeol

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.


    Ich kann mich gerade nicht entscheiden, was ich lesen soll. Hat jemand Lust, einen Blick auf meinen SuB zu werfen? SuB


    Die Klassiker würde ich weglassen, weil das alles ebooks sind und ich gerne ein Papierbuch lesen würde. :redface:


    Wie wäre es denn mit "Angelfall" von Susan Ee? Das liest sich kurzweilig und unterhaltsam und gefällt meiner Erfahrung nach sogar oft Lesern, die mit Engeln sonst eigentlich gar nicht so viel am Hut haben.


    Oder "Lockwood & Co: The Screaming Staircase" von Jonathan Stroud, weil ich damit gerade auch liebäugle, es sehr spannend sein und Spaß machen soll, und mich deine Meinung interessiert, falls du es liest und rezensierst! :)

    So, ich habe mir den Aura einfach mal auf gut Glück bestellt und bisher finde ich ihn toll!


    ABER...


    Was mir jedoch störend aufgefallen ist, ist, dass wenn das Licht angeschaltet ist, oben am Bildschirmrand ein ganz heller, etwa 1-2mm breiter Lichtstreifen zu sehen ist (vermutlich da wo die Lämpchen installiert sind). Das blendet auch auf niedriger Stufe irgendwie... habt ihr das bei eurem auch oder habe ich da ein Montagsgerät erwischt? Im Laden war mir das nämlich nicht so aufgefallen... ^^;

    Jonathan Stroud - The Screaming Staircase
    Holly Black & Cassandra Clare - The Iron Trial
    Derek Landy - Skulduggery Pleasant
    Juliet Marillier - Heart's Blood
    Sarah Fine - Of Metal and Wishes
    Gail Carriger - Etiquette & Espionage
    Paul Durham - The Luck Uglies
    Kristen Kittscher - The Wig in the Window


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link

    Ha! Jetzt weiß ich wieder, wie ich auf das Buch gestoßen bin! Du bist Schuld ;-) Magst Du vielleicht etwas berichten?


    Ich bin Schuld? Wie das denn? :D


    Und ich kann gerne berichten, wenn ich irgendwann einmal durch bin. Ich bin gestern und heute nur nicht so zum Lesen gekommen, deswegen bin ich erst so ca. zu einem Viertel durch! Ich hoffe, du und Jari ihr könnt euch noch ein wenig gedulden! :)

    Immer noch gratis:


    Jennifer L. Armentrout - Obsidian (Lux #1)


    Kaufen* bei

    Amazon
    * Werbe/Affiliate-Link


    Starting over sucks.

    When we moved to West Virginia right before my senior year, I'd pretty much resigned myself to thick accents, dodgy internet access, and a whole lot of boring...until I spotted my hot neighbor, with his looming height and eerie green eyes. Things were looking up.

    And then he opened his mouth.

    Daemon is infuriating. Arrogant. Stab-worthy. We do not get along. At all. But when a stranger attacks me and Daemon literally freezes time with a wave of his hand, well, something...unexpected happens.

    The hot alien living next door marks me.

    You heard me. Alien. Turns out Daemon and his sister have a galaxy of enemies wanting to steal their abilities, and Daemon's touch has me lit up like the Vegas Strip. The only way I'm getting out of this alive is by sticking close to Daemon until my alien mojo fades.

    If I don't kill him first, that is.

    Ich hatte auch mal ein paar Vergleichs- und Testvideos auf YT geschaut, da hat mir auch die Beleuchtung mit ihrer feineren Einstellbarkeit und vor allem dem gelblicheren Farbton beim Aura besser als beim Glo mit seinem kalten, blauen Leuchten gefallen. :)


    Uwah, das mit dem Staub und Partikelschmutz kenne ich nur zu gut, total ärgerlich und immer so kleinliche Fisselei das aus den Ecken und Kanten wieder herauszubekommen! :rollen:


    Vermindertes Ghosting ist natürlich auch so eine tolle Sache, aber mein aktueller Reader hat das Problem eigentlich nur im Menü, im Buch selbst gibt's nach jeder Seite ein Page Refresh. Das schwarze Flackern stört mich dabei aber überhaupt nicht, von daher ist das für mich nur das i-Tüpfelchen als "Zugabe"! ^^


    Dann bleiben jetzt eigentlich nur noch meine Bedenken wegen der scharfen Kanten... ich fand das nämlich schon beim kurzen Test ein bisschen unangenehm (oder nur ungewohnt?), kann mir aber vorstellen, dass das beim längeren Lesen echt fies werden und einschneiden kann........


    Ich bin da aber auch super empfindlich, das ist mitunter auch ein Grund warum ich kein iPhone habe: weil mir die Kanten zu sehr in mein "zartes Fleisch" :breitgrins: schneiden.

    Ah, ok, also noch eine Direkteinsteigerin! :D Aber gut zu hören, dass versehentliches Umblättern eher unwahrscheinlich ist!


    Ansonsten hätte mich beim Aura vielleicht noch die "scharfe" Kante gestört (habe das aber nur mal ganz kurz im Mediamarkt testen können, kA ob und wie sich das bei längerer Handhabung bemerkbar macht). Dafür finde ich beim Glo wiederum lästig, dass er verhältnismäßig schwer erscheint -- der ist noch schwerer als mein uralter Reader mit Tastatur! oO

    Ich habe gerade noch mal online gestöbert und bin erstaunt, dass die Preisdifferenz vom Glo zum kleinen Aura (immer noch?) nur 20-30 Euro beträgt. Das wundert mich etwas, da ich gedacht hätte, der Glo hätte angesichts seines "Alters" und der technischen Verbesserungen im Aura doch mittlerweile merklich im Preis sinken müssen. Was da wohl die Ursache ist?


    Ich frage mich jetzt ja, welcher Reader nun wirklich die Investition Wert wäre, auf lange Sicht gesehen. Ist der Aura vielleicht doch nur marginal qualitativ hochwertiger als der Glo? Lohnt sich die Extrainvestition überhaupt (ok, es ist keine allzu große Differenz, aber wie gesagt: der starke, konstante Preis des Glos gibt mir zu denken)? Und wozu würdert ihr erfahrenen Kobo-Nutzer mir ehrlich raten: Glo oder Aura?


    Früher hätte ich spontan "Aura" gesagt, aber da ist mittlerweile meine größte Befürchtung, dass ich dadurch, dass Bildschirm und Rahmen auf gleicher Höhe ("flush") sind, immer aus Versehen mit der Hand an die Seitenränder komme und ungewollt umblättere! :D


    EDIT: Ach du liebe Zeit, beim großen Fluss kostet der Glo gerade 30€ MEHR als der Aura! :vogelzeigen: :ohnmacht: