Beiträge von Sunnivah

Achtung! Momentan ist die Registrierung deaktiviert, weil die Zukunft von Literaturschock dank politischer Entscheidungen ungewiss ist (Uploadfilter).
Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Hallo ihr Lieben!
    So, ich konnte mich jetzt auch nicht mehr zurückhalten und habe am Wochenende das Buch zu ende gelesen!!! :leser:
    Diesem stehe ich aber mit gemischten Gefühlen gegenüber:



    Bin aber insgesamt total zufrieden mit der Geschichte und freue mich jetzt schon auf Teil 3!!! :klatschen:


    So, dass war's jetzt auch erst einmal von mir!


    Liebe Grüße Sunnivah

    Hallo ihr Lieben bin schon wieder etwas weiter und hab gaaaaaaaaaanz viele Anmerkungen!!! :leser:



    @ alle die noch nicht so weit sind:


    Weiterlesen zahlt sich wirklich aus!!! Je weiter man kommt, desto spannender wird es und desto mehr Überraschungen erlebt man! :breitgrins:


    Liebe Grüße Sunnivah

    @ Inahwen


    Nein, mich stören die Verhaltensänderungen überhaupt nicht, sie haben mich nur halt überrascht :breitgrins: aber das absolut im positiven Sinne!!! Ich finde es natürlich toll, wenn sich nicht nur die Geschichte sondern auch das Verhalten der Charaktere ändert. Die Änderungen sind auch durchaus nachvollziehbar. Vorallem machen diese Veränderungen nicht nur die Geschichte interessanter sondern lassen die Charaktere für mich auch authentischer (schreibt man das so?) wirken. Es wäre ja langweilig, wenn sich diese immer wieder gleich verhalten würden und auch schade, weil der Verlauf der Geschichte dann nur eingeschränkte Möglichkeiten hätte, wie es weiter geht. Verändern sich aber auch Verhalten und Ansichten der Charaktere ist so ziemlich alles möglich...


    Bin momentan einfach nur begeistert und werde nachher gleich mal wieder weiterlesen! :leser: *hihi*


    Liebe Grüße
    Sunnivah

    Hallo ihr Lieben!


    Ich bin noch nicht viel weiter im Buch gekommen und schon wieder so überrascht von der Wendung der Handlung, da dachte ich mir, schreib das doch mal direkt ins Forum rein! :breitgrins: (Spoiler bis S.338)


    Zitat

    Diesmal bin ich total von Mayleas Verhalten überrascht, als Faizah von Bayard beim Mordversuch an den Stammesfürsten erwischt wird und sich Maylea für sie einsetzt und sie dafür achtet. Ich hätte nicht gedacht, dass ihre Verachtung Faizah gegenüber so stark und so schnell durch ihren Mordversuch ins Gegenteil wandeln würde und dass sich gerade Maylea so stark für sie einsetzt. Des weiteren hat mich auch Bayard überrascht, als er sich für die Stammesfürsten einsetzt, weil sie auch Krieger sind... und Maylea sogar nur als Gefangene mitnehmen will...


    So nun muss ich aber ganz schnell weiterlesen!!! :leser:


    Liebe Grüße
    Sunnivah

    Hallo ihr lieben!


    Also ich lese Bücher eigentlich eher unfreiwillig parallel! Momentan sind es zwei manchmal aber auch drei Bücher die ich parallel lesen muss.
    Momentan lese ich "Die Feuerpriesterin" von Monika Felten und muss parallel dazu "Die Leiden des jungen Werther" von Goethe (für den Deutschunterricht) lesen!


    Ich lese lieber immer nur ein Buch nach dem anderen damit ich mich dann voll und ganz in die Geschichte hineinversetzen kann. Ich kann aber auch gut nachvollziehen welche Vorteile das Parallellesen mit sich bringt...
    Also wer weiss, vielleicht lese ich ja auch mal mehr als 3 Bücher freiwillig parallel...


    Liebe Grüße Sunnivah

    Hallo ihr Lieben!


    So, leider bin ich noch nicht wirklich weiter gekommen, weil ich momentan voll und ganz mit meinen Klausuren und dem normalen Schulstress + Ausbildungsbörse und Hochschultag beschäftigt bin! Ab morgen kann ich aber wieder fleißig posten, weil ich dann die schlimme, böse BWL Klausur hinter mir habe und daher wieder mehr Zeit zum Lesen reservieren kann! :breitgrins:


    @ Inahwen


    Auch ich möchte dir noch einmal für die Aufklärung zu Mayleas Rettung danken, hatte das Erscheinen des Wanderers auch schon ganz vergessen! :redface: Naja, jetzt bange ich auch noch um ihn und Abbas!


    Liebe Grüße und einen dicken knuddel von
    Sunnivah

    Zitat von "Inahwen"

    Hallo Sunnivah,
    damit hast du mir schon eine wichtige Frage beantwortet. *freu*
    Die überraschenden Wendungen in "Die Feuerpriesterin" sind meinen Testlesern nämlich auch sehr postiv aufgefallen.
    Das freut mich besonders, weil einige "Die Nebelsängerin" doch recht vorhersehbar fanden.
    Nun bin ich mal gespannt, wie es die anderen empfinden



    Schön, wenn ich dir schon etwas weiterhelfen konnte! *mitfreu*
    Ich finde, dass es sehr viele überraschende Wendungen gibt!!!
    Immer wenn man eine gerade "überwunden" hat bzw. sich daran gewöhnt hat, kommt eine neue! Das ist wirklich toll und macht die Geschichte für mich noch lebendiger!!!


    @ Curly

    Zitat von "Spoiler"

    Ich fürchte du hast diese Stelle anscheinend wirklich überlesen. Leider weiss ich jetzt die Seitenzahl auch nicht mehr, ich meine mich jedoch daran erinnern zu können, dass Maylea von einer Vaughn auf einem Maohi (hoffe, dass ich das richtig schreibe) gerettet und versorgt wurde und dann durch das Tunnelsystem des Gebirges ins Tal der Vaughn gebracht wurde und da dann auch später auf Ajana und die anderen trifft...


    Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte!


    Liebe Grüße Sunnivah


    [/quote]

    Zitat von "nimue"

    Wobei ich das eigentlich relativ offensichtlich fand: Ich hatte bisher den Eindruck, dass die Götter schlafen bzw. sich von Nymath abwandten, als niemand mehr an sie glaubte. Ich meine, das wurde sogar im ersten Teil schon erwähnt?


    Ja, der Ansicht bin ich aber auch!!! Im ersten Teil und bis jetzt habe ich das auch so verstanden, dass sie sich nur schlafen gelegt hatten, als die Menschen nicht mehr an sie glaubten...


    aber Monika hat damit absolut recht, einfach witerlesen, in diesem Buch gibt es wirklich schon ziemlich am Anfang viele Antworten auf u.a. diese Frage und darüber hinaus gibt es recht viele tolle und überraschende Wendungen für bestimmten Charakteren die es bereits im ersten Teil schon gab... *neugierigmach* die aber auch in einem ganz neuen Licht erscheinen...
    So kann man sich langsam wie bei einem Puzzle Stück für Stück die Geschehnisse der Vergangenheit und Zukunft Nymath's zusammensetzen...
    ich hätte es zwar nicht für möglich gehalten, aber die Feuerpriesterin ist noch spannender und überraschender als die Nebelsängerin, eben wegen den Fragen die sich darin klären und durch Szenen wie die ein paar Seiten nach Seite 100 :


    Zitat


    Besonders an der Stelle als der Dunkelschleicher sich auf S.107 auf Ajana stürzt war ich so angespannt, dass ich schon den Atem angehalten habe und mich dann sogar etwas geärgert habe, als auf der nächsten Seite wieder ein ganz anderer Handlungsstrang weitererzählt wurde... aber gerade diese Stellen sind dann besonders toll und man möchte dann nur noch weiterlesen und wissen wie es weitergeht und man fiebert noch mehr mit den Schicksalen der Charaktere mit!!!


    Liebe Grüße
    Sunnivah

    Hallo ihr Lieben!!!
    Nun ja ich möchte noch nicht wirklich was vorwegnehmen, aber ich hatte ja schon bevor ich mich hier zur Leserunde angemeldet angefangen zu lesen und dann das Buch extra wegen der Leserunde zur Seite gelegt, was mir wirklich schwer fiel! Bin nämlich "schon" auf der Seite 243! Aber es geht ja nicht darum wer am schnellsten ist also sage ich auch mal etwas zu den vorherigen Seiten...
    Also als erstes finde ich schonmal den Spruch von Monika am Anfang ganz toll: "Für alle die meine Träume teilen" das klingt ja so schön und erfreut den Leser ja natürlich auf eine ganz besondere Weise. Darüber hinaus fand ich den Satz der Wunand richtig philosophisch und passend!!! "Ein Volk ist so mächtig wie die Herzen seiner Frauen, gleichgültig, wie mutig die Krieger und wie stark ihr Waffen auch sein mögen" Echt super! Das hat mich schon richtig zum Lesen motiviert!!! (obwohl Motivation schon genug vorhanden war)


    Zitat

    Den Prolog fand ich schon mal ganz interessant - da wird einiges bezüglich der Götter aufgeklärt.


    Da kann ich dir nur zustimmen!!! Vorallem die Beschreibung der Nebelschwaden und "Nebelgespinste" war zu Beginn schon so gut getroffen, dass ich sie schon vor mir sah und ihre kühlen "Hände" gemerkt habe.


    Liebe Grüße
    Sunnivah

    Hallo Galadriel43,


    würdest du sagen, dass sich diese Geschichten nur für Kinder eignen oder auch für Erwachsene???
    Finde Cornelia Funke nämlich auch toll (hab aber erst Tintenherz gelesen...)
    Meine Freundin liest Cornelia Funke auch total gerne und ich würde gern wissen ob ich ihr damit eine Freude machen könnte, oder ob sich diese Geschichten doch eher für kleinere Kinder eignen.


    Liebe Grüße Sunnivah

    Zitat

    gibt es das Buch eigentlich schon als tb-ausgabe???


    Nicht das ich wüsste! :redface: Hab mal bei Bücher.de geguckt, da gibt es zwar auch das Hörbuch aber als tb gibt es nur die englische Fassung!!!



    Liebe Grüße Sunnivah

    Hab in der Buchhandlung auch mal ein interessantes Buch von Hellen Fielding in der Hand gehabt, aber leider noch nicht selbst gelesen!
    Und zwar "Die Geheimnisse der Olivia Joules"


    000001427668n.jpg


    Beschreibung


    Olivia Joules ist eine furchtlose, eigenwillige und äußerst attraktive Journalistin. Sie hat nur ein Problem: Gelegentlich geht die Phantasie mit ihr durch. Bei ihrer neuesten Reportage meint sie, in einem geheimnisvollen Filmproduzenten einen gesuchten Terroristen zu erkennen. Ein Irrtum. Aber das hindert Olivia nicht daran, den Mann mit dem dubiosen französischen Akzent hartnäckig zu verfolgen und sich in ein atemberaubendes Abenteuer zu stürzen, das sie nach Honduras, Kairo und in den Sudan führt. Tatsächlich kommt sie dabei einer Verschwörung ungeahnten Ausmaßes auf die Spur. Es könnte die Geschichte ihres Lebens werden, und Olivia ist entschlossen, ihr trotz aller Gefahren auf den Grund zu gehen - mit nichts ausgestattet als einer Hutnadel,ihrer messerscharfen Beobachtungsgabe und einem ganz besonders verdrahteten Wonderbra ...


    Liebe Grüße Sunnivah