Beiträge von melima

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

    Hallo!


    Ich lese das gerade erst. :redface: Also, mich macht sowas ja auch immer reichlich betroffen, wenn man von Personen, die man - sei es auch nur dem Namen nach - kennt, hört, dass sie gestorben sind. Aktuell besonders, da es bei mir privat einen zeitlichen Zusammenhang gibt. Ich hab einige der Bücher von Jordan hier liegen, bisher aber noch nichts gelesen. Und irgendwie schäme ich mich dessen gerade etwas. :rollen:



    Ich als Leser, der Robert Jordan nicht persönlich kannte, neige dazu zu sagen: Vielleicht ist Trauer weniger angebracht als Freude darüber, dass es ihm gelungen ist, sich zu seinen Lebzeiten ein solches Denkmal zu errichten. Weltweit gibt es Menschen, die sich an seinem Werk erfreuen und wenn 58 Jahre auch kein sehr langes Leben sein mag, so hat er doch sehr viel erreicht.


    Das hast du sehr hübsch gesagt!


    Liebe Grüße,
    melima

    Hallo!


    Ich hab das Buch nun auch bei mir im Schatz und bin schon mal sehr von der Aufmachung angetan! Ich hab bisher nur den Text auf der Umschlaginnenseite gelesen und fand ihn sehr anregend... :zwinker:


    Ich bin wirklich gespannt! Und so ein dicker Schinken, wie er einer ist, lädt er sicherlich auch ganz wunderbar zum Drin-Versinken ein.


    Liebe Grüße,
    melima

    Huhu kaluma!



    Danke Melima. Ist dies hier die Stelle, wo ich diesen erfüllten Rezensionswunsch hätte vermelden sollen/müssen/dürfen? Ich bitte um Entschuldigung für dieses Versäumnis.


    Müssen musst du gar nicht! (Heimfinderin hatte mir per PN Bescheid gegeben.) Hier ist nur einfach der Thread, in dem sich alles sammeln sollte. Dann kann ich bei meiner Aktualisierung alles berücksichtigen, was hier steht. Was hier nicht steht, verpasse ich höchst wahrscheinlich und werde es demnach dann nicht mit in die Liste schreiben bzw. erfüllte Wünsche werden dadurch nicht in der richtigen Liste stehen.


    Danke, dass du zur nächsten Rezi gleich den Link mit angegeben hast; das erleichtert mir die Suche bei der nächsten Aktualisierung!


    Liebe Grüße,
    melima

    Huhu!



    melima: Danke, aber mein Trotzanfall ist vorüber. Seit gestern ist Drachenzorn mein! :breitgrins: *hihi*


    :entsetzt: Es gibt ihn schon? Wieso ist er noch nicht bei mir, ich hab doch vorbestellt... *mecker* Aber dir natürlich herzlichen Glückwunsch!


    Wendy: Ich glaube dir sofort, dass du überhaupt keine Lust auf eine Rezi hast - du klingst jedenfalls sehr danach (also nicht nur inhaltlich). Aber ich würde irgendwie trotzdem ganz gern wissen, wieso dich der zweite Teil so enttäuscht hat. Was genauer hast du denn so anders als im ersten Teil empfunden? Vielleicht kannst du dich doch nochmal dazu aufraffen; vielleicht in ein paar Wochen oder so.


    Liebe Grüße,
    melima

    Hallo!


    Mobi und Wendy: Danke für eure Tipps, aber ich bin im Lesen von Romanen in englischer Sprache noch nicht firmer als man für Kinderbücher sein muss (Fachliteratur ist da - es fasziniert mich immer wieder - etwas gänzlich Anderes). Deshalb gestaltet sich das noch recht schwierig... Ihr erinnert mich da allerdings daran, dass ich unbedingt mal wieder was Englisches lesen sollte. Aber ich nehme euch sofort ab, dass es die englischen Bücher sehr wohl wert sind, gelesen zu werden!


    Wendy: Tja, deine Lust auf Temeraire scheint ja doch wieder vergangen zu sein..? Oder hast du dich nur noch nicht zu einem finalen Statement durchringen können? :zwinker:


    Tolpan: :trost: Geteiltes Leid, ...


    Liebe Grüße,
    melima

    Hallo!


    Hey Wendy, mensch, da hast du ja einen netten Verriss geschrieben. :smile: Jetzt weiß ich doch ganz gut, was mich erwartet - wo es doch mein nächstes SLW-Buch darstellt.


    Sehr interessant finde ich, dass du, obwohl du das Buch zerstückelt über 2 (wow!) Jahre gelesen hast, doch so viel dazu sagen kannst. Die negativen Seiten scheinen wirklich sehr einprägsam für dich gewesen zu sein.


    Ich bin jetzt mal gespannt, wie ich das ganze empfinden werde.


    Liebe Grüße,
    melima

    Hallo Kathrin!



    grüß bitte meine zwei besonderen Lieblinge von mir, die ich doch arg vermisse, nur dass ich Dir jetzt noch nicht sagen kann, wen ich meine, denn ich will dir ja nix verraten.


    :lachen: Ihr macht mich alle gespannt, wirklich! Soll ich dann mal raten, wer diese 2 sind, wenn ich soweit bin? :smile:


    Und vielen Dank für deinen Tipp!


    Liebe Grüße,
    melima

    Hey Seychella!



    Wünsche dir jedenfalls viel Spaß beim Lesen, auch wenn sich keiner mehr melden sollte. Und vergess nicht, mit Wittgenstein :herz: ab und an mal einen Kräutertee zu trinken. :zwinker:


    Danke schön! Und ich werde dran denken! Wie es aussieht, werde ich wohl wirklich allein lesen. Aber das ist nicht schlimm, ich werde auch so meine Freude haben, glaube ich - zumindest nach allen Andeutungen und Empfehlungen, die ich zu dem Buch bisher bekommen und gelesen habe.


    Liebe Grüße,
    melima

    Hallöchen Wendy!


    Du scheinst ja wirklich nicht besonders viel Lust auf Temeraire zu haben, wenn ständig andere Bücher "dazwischen" oder "zuvor" kommen. *seufz* Tja, da kann man wohl nichts machen. :rollen:



    Ach ja, etwas, was mir beim Lesen jetzt immer öfter auffällt: Irgendwie ist die Beziehung Laurence/Temeraire für mich nicht mehr so berührend wie noch in Band 1.


    Das ging mir auch so. Ich hatte aber das Gefühl, dass das vor allem dadurch zustandekam, dass zwischen den beiden auch etwas mehr Distanz herrscht. Und das wiederum hab ich darin begründet gesehen, dass Laurence (aus Temeraires Sicht wird ja eher nicht erzählt) die ganze Zeit nicht weiß, was nun aus ihm und dem Drachen wird, weil eben Temeraires Schicksal so ungewiss ist.




    Ich weiß nicht woran es liegt, aber ich vergleiche in meinem Kopf ständig mit den Drachen von Anne McCaffreys Pern-Serie und bei denen, obwohl die nicht halb so viel reden wie Temeraire, habe ich als Leser immer ganz stark gefühlt, wie eng Drache und Reiter verbunden waren.


    Oh ja, Pern. Man kommt ja so schlecht an die Bücher, weshalb ich bisher nur nach der Reihe giere. Vermutlich werde ich irgendwann (wenn ich es nicht mehr aushalte), hier mal anfragen, ob mir jemand nacheinander die Bücher zum Lesen leihen würde. Mal sehen, ob das in irgendeiner Weise Anklang finden wird.


    Liebe Grüße,
    melima


    Ich bin eine Liebesnomadin :zwinker: .


    Magst du denn dann überhaupt noch meine Rezi lesen? Aber du weißt schon, dass ich nun eine von dir möchte, wo du doch jetzt schneller nist... :breitgrins:


    (PS: Ich hoffe, ich gehe grad vom richtigen Buch aus.)



    Ach ja, ich bin gerade als Maus im Zimmer eines bösen Zauberers gewesen und hab versucht, ihm das Armband wegzunehmen, das einer Meerelfin gehört. Leider hat es nicht geklappt; er weiß jetzt, dass ich nur verwandelt bin und wird mir jetzt bestimmt gleich hinterherjagen, weshalb ich mal ganz hurtig meine kleinen Mäusebeine in die Hand genommen habe und unter dem Türschlitz weggehuscht bin.


    Liebe Grüße,
    melima