Beiträge von Mungo

Literaturschock & das Forum machen eine (Sommer)Pause! Deaktivierung der Seiten vom 01.07. bis mindestens 30.09.!

    Danke :)

    Meine Kollegin liest gerade Beach Read (sie liest sonst eher auch ganz andere Sachen) und findet es recht gut.

    Bei Book Lovers finde ich aber auch das Buchmenschen-Thema interessant. =D

    Also Emily Henry ist ja gerade wieder sehr beliebt. Eigentlich sind so fluffige Liebesromane nicht ganz mein Genre, aber Book Lovers interessiert mich doch auch irgendwie.

    Ich schließe mich meinen Vorschreibern an, ich fand das Buch auch eher etwas enttäuschend.

    Normalerweise lese ich sehr selten Krimis und wenn dann eher so etwas Gemütliches oder klassische Who-Dunnits und irgendwie auch gerne Jugendkrimis a la Wells& Wong oder Enola Holmes.

    The Maid hat mich daher irgendwie angesprochen. Ich fand auch, dass es sich nichtsdestotrotz einfach lesen lässt und es durchaus eine leichte Lektüre ist. Aber die Umsetzung hat mir nicht so gefallen.

    Zunächst einmal stimmt in meinen Augen der Untertitel schon mal gar nicht. "Ein Zimmermädchen ermittelt" - das hat Molly aber eigentlich nie. Es haben andere für sie getan.
    Auch für mich waren die Kalendersprüche und Weisheiten ihrer Oma, die immer wieder eingestreut werden, manchmal etwas zu viel.

    Es hat mich auch etwas genervt, dass man als Leser eigentlich schon direkt wusste, wer denn der eigentliche Bösewicht ist und in welche Richtung es wohl gehen wird und dass Molly das nun aber nicht bemerkt. Klar, passt das zu ihrem Charakter, aber ich finde dafür hat sie dann später zu wenig selbst diese Erkenntnis gehabt und diesen "Jetzt zeigt sie es allen"-Moment.

    Also ja, kann man mal lesen, hat mir aber in der Umsetzung nicht so besonders gefallen.


    2ratten:marypipeshalbeprivatmaus:

    Emily Bold - Palast der Lügen

    Das Versailles-Setting hat mich dann doch angesprochen


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Paolo Giordano - Den Himmel stürmen

    Das hab ich vor zwei Jahren gelesen und es hat mich so emotional zurückgelassen! Da ich es aber noch nicht selbst hatte, hab ich beim Sonderangebot jetzt zugegriffen


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Und dann, wenn eben wieder zu viele Azubi-Leseexemplare kommen ^^

    Kerri Maniscalco - Kingdom of the Wicked - Der Fürst des Zorns


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Immer am Ende des Monats zieht doch noch ein Buch ein. Aber ist ja nicht so, dass ich meiner Schwester öfter mal Bücher "abnehme" ^^ Nachdem mir das andere Buch von Stacey Halls ja gefallen hatte.


    Stacey Halls - Die Verlorenen


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Die Isbn muss zwischen den Klammern stehen, nicht in der Klammer mit beim ersten "kaufen". Vielleicht lag es daran?

    In den Biss-Büchern haben sie sich nicht mal geküsst, weil es gefährlich war.


    Und mich wundert nicht, dass sie diese Bücher schreiben durfte, sie nehmen ziemlich viel Bezug auf das Mormonentum und klassische Rollenverteilungen. Auch, dass die Frau sich unterordnet und opfert, ist ein großes Thema. Vermutlich haben viele aus der Kirche ihren Kindern Bella und Edward als Beispiel gegeben, wie eine Beziehung auszusehen hat.

    Und deswegen hat Bella auch direkt mit 18 geheiratet, weil Edward sie erst danach ...öhm..."verwandeln" wollte ^^