Beiträge von HoldenCaulfield

Bitte achtet auf euch und eure Lieben! Bleibt gesund!

Zum Thema COVID19 darf ab sofort ausschließlich in diesem Thread geschrieben werden!

    Eine gesammtausgabe besitze ich bisher leider nicht. Ich hab nur die Sonnetten, alle anderen Werke die ich bis jetzt gelesen habe sind aus der Bibliothek gewesen. Allerdings gefällt mir die Ausgabe von Fairy sehr gut. Auf solche Edlen Ausgaben steh ich voll.

    Auf das Buch freu ich mich besonders!! Ich mag Henning Mankell sowiso sehr gern.


    PS Bei der Büchergilde hat man jetzt als Neuangemeldeter die Möglichkeit das Buch zusammen mit 2 Büchern die man sich selbst aussuchen darf für 5 euro zu kaufen

    Für alle die bei Buchclubs gerne auf Angebote aus sind *gg* Die Büchergilde hat jetzt zum Neueintritt 3 Bücher zum Preis von 5 Euro. Das Neueste Buch von Henning Mankell und 2 Bücher die man sich selbst aussuchen darf.
    Also ich muss ja sagen das mir die Büchergilde vom Angebot her Sympatischer ist als der BClub. Bin ja versucht evtl beizutreten.

    Hm also das macht mir nichts. Ich bin ja sehr vorsichtig mit meinen Büchern und da ich nicht auf Lesen verzichten möchte wenn ich irgendwo hinfahre bzw im Urlaub bin nehm ich sie auch mit in die Tasche.
    Was ich nicht so gerne mache ist meine Bücher zu verleihen da ich damit schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Antiquarische Bücher würde ich aber auch nicht unbedingt nach draußen hin irgendwo mitnehmen.

    Also ich persönlich habe nur schlechte erfahrung mit dem Bertelsmannclub gemacht. Ich hatte auhc diesn gutschein bekommen. Tja die folge war das ich dann für die Bücher trotzdem eine Rechnung bekommen habe und obwohl ich einspruch ehrhoben habe und ich auch den Gutschein hatte haben sie nicht eingelenkt. Erst als mein Vater mit dem Anwalt gedroht hat... In der Zwischen zeit hab ich Natürlich auch den Katalog bekommen allerdings hatten sie nicht s was mich interessiert hat. Im Katalog sind prakisch nur gängige Bücher bzw Bestseller Bücher. Ich finde den katalog nich so toll... TJ und dann ist es so wenn du in der vorgeschriebenen Zeit ein BUch oder sonst was bestellst - du kannst ja auch DVDs Videos und Musik CDs bestellen (wobei das Sortiment eher begrenzt ist)bekommst du den Buchtippe des QUatals zugeschickt - den du natürlich dann auch bezahlen musst- Klar du kannst es ja auch wieder zurückschicken aber etwas in dem Quatal bestellen musst du dann trotzdem... Also ich kann dir jedenfalls nur abraten- aber das sind halt meine Erfahrungen. Ich bin jedenfalls ausgetreten und werde garantiert nie wieder in einen solchen Club eintreten. Ich geh sowiso Lieber in einen Buchladen der mir auch wesentlich mehr Auswahl bietet

    whiskers: Freyas Töchter finde ich genauso spannend und interessant geschrieben. Es geht dort weiter wo die Waldgräfin aufgehört hat.


    Hier mal die Inhaltsangabe :


    Die mit dem mutigen Herzen« – so nennt man sie im Land der Nordmänner: Alienor von Sassenberg, die junge Eifelgräfin, die für einen Gefangenen ihres Vaters Leib, Leben und Heimat riskierte. Und die nun hochschwanger über die winterlich-wilde Ostsee nach Schweden fährt, damit der Mann ihres Herzens sein Land wieder sieht. Doch Erik, der letzte Sohn des großen Königs, war einer anderen versprochen, und nun muss eine alte Rechnung beglichen werden – in einem Kampf, der nicht nur die Götter fordert, sondern Alienors ganzes Glück bedroht...


    Meine Meinung:
    Hier merkt man natürlich, dass die Autorin skandinavische Philologie studiert hat. Das kommt ihr besonders zugute, da ein Teil des Buches ja in Skandinavien spielt. Interessant ist auch, dass es genau in die Zeit fällt, in der die Christianisierung erst beginnt und viele noch an die alten Götter glauben. Dieser Konflikt ist sehr gut beschrieben.
    Auch diesmal von mir 5ratten

    Capesider thx


    Die Tochter von meiner Cousine (sie is 4) lässt sich grade ständig irgendwas Weihnachtliches vorlesen. Besonders fährt sie auf Peterson kriegt Weihnachtsbesuch ab. (Das Buch finde ich auch super)


    Ich selber find für etwas ältere Kinder auch die Weihnachtsmärchen von Hans Christian Andersen. Vorallem die Schneekönigin find ich selbst voll schön.

    Valentine oja das hab ich auch grundsätzlich gemacht wenn ich mit der Klassenarbeit früher fertig war. Zum Glück haben sich die Lehrer irgendwann dran gewöhnt und wussten das ich nur les und nich spick oder so. Bei meiner Abschlussprüfung an der Berufschule hat mir mein Literaturlehrer sogar was zum Lesen gegeben weil wir ja unsre Taschen abgeben mussten :elch: