Beiträge von Kathleens-Bücherwelt

Leserunde mit Tobias O. Meißner ab 06.09.2019: Evil Miss Universe [Gesellschaftskritische Romantic Comedy]
Literaturschock positioniert sich. Nazifreie Zone, denn wer neben Nazis marschiert, ist entweder selbst ein Nazi oder eine nützliche Marionette der Nazis. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Cover & Klappentext:


    Das Cover ist traumhaft! Auch wenn es düster aussieht, die Elemente sind perfekt zum Inhalt des Buches ausgesucht worden. Die Cover wurden vom Original zum größten Teil übernommen.


    Klappentext ist nicht vorhanden, da ich ein Manuskript des Buches habe. :) Aber ich erwarte eine großartige Fortsetzung!



    Rezension:


    Jej, endlich geht es weiter. :) Ich fand den Einstieg relativ gut. So lange ist der erste Band ja ein Glück nicht her. Ich brauchte nur eine kurze Orientierung, wo ich mich gerade befinde. :D Es geht spannend weiter, keine Zeit zum Verschnaufen. Nun gilt es den nächsten Feind zu besiegen. Ich freue mich, dass wieder alle Charaktere dabei sind und keiner pausiert wurde. Mich konnte die Story am Anfang zwar wieder unterhalten, aber mir fehlt der Pepp, denn der erste Teil bis zu diesem Zeitpunkt schon hatte. Andersherum fällt nun positiv auf, wie in diesem Band mehr Nebencharaktere in den Vordergrund gestellt werden. So bekommt man noch ein viel besseres Feeling für diese Welt und deren Bewohner. Lia fällt mit einem frechen, aufdringlichem Verhalten auf, dass in Verda eigentlich ziemlich heftig bestraft wird, doch sie als Protagonistin kommt mir zu ,,gut'' davon, dass ich diese angedrohte Gewalttätigkeit bis zu einem gewissen Punkt nicht mehr glaubwürdig fand. Nicht, dass ich es mir gewünscht hätte, aber dies hat mich jedoch sehr gestört. Bis hierhin fand ich diesen Band eher fad und anstrengend zu lesen. Doch nach und nach nahm das Buch dann endlich an Fahrt auf. Plötzlich passieren erschreckende Dinge à la ,,Game Of Thrones'' z.B. mit den aufgespießten Köpfen. :O Die Spannung hatte mich endlich gepackt! Dieser letzte Abschnitt konnte mich dann aber doch noch einmal wieder für diese Reihe überzeugen. Spannendes Ende mit großem Cliffhanger. Ich muss unbedingt wissen, wie es weiter geht!


    Fazit:


    Ich hatte mir etwas mehr erhofft, doch der Cliffhänger verspricht Großes!


    Titel angepasst. Gruß, Valentine

    Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt:


    Ava ist 21 Jahre alt. Für immer. Sie hat eine schwere Schuld auf sich geladen und wurde zur Strafe mit einem dunklen Fluch belegt. Nun muss sie immer wieder durch die Zeit reisen, an immer neue Orte, in unterschiedliche Situationen. Nur ihre Aufgabe ändert sich nie: Sie muss zwei Seelenverwandten helfen, zueinanderzufinden. Dazu hat sie jedoch nie viel Zeit. Ihr Blut ist wie Säure, und wenn sie sich nicht beeilt, ihre Aufgabe zu erfüllen, leidet sie unsagbare Schmerzen. Dann lernt sie in einem der Sprünge Kyran kennen. Und auf einmal ist alles anders. Doch haben die zwei eine Zukunft, wenn Ava die Zeit und den Ort, an dem Kyran lebt, wieder verlassen muss? (Quelle: Amazon)



    Cover & Klappentext:


    Das Cover ist wunder-wunderschön. ♥ Wer mich kennt, weiß, dass ich Pastellfarben über alles liebe. :) Daher ein perfektes Cover, meiner Meinung nach!


    Der Klappentext hörte sich sehr interessant an. Ich mag gerne Geschichten mit Zeitsprüngen oder aber auch Flüchen lesen. Ich bin gespannt, was mich hier erwartet!



    Rezension:

    Im Rahmen einer Leserunde bei Lesejury.de habe ich das Buch dann bekommen.
    Natürlich habe ich gleich angefangen zu lesen, die lockeren ca. 300 Seiten laden dazu auch gut ein, finde ich. :) Der Start gefiehl mir sehr gut. Die Geschichte begann spannend und man kam gut in diese ,,neue Welt'' hinein. Man merkte aber leider sehr schnell, dass dieses Buch nicht wirklich in die Tiefe gehen wird. Kurze Erklärung für euch: Die Protagonistin springt in diesem Buch durch die Zeit und muss dort zwei Menschen zusammenbringen. (Wie der Klappentext schon erzählt) ABER: Sie springt ganze 4 Mal! 70 Seiten geht also im Durchschnitt ein Sprung. ... und dann noch ein ,,richtiger'' Plot zwischen diesen Paar Seiten. Schade, wie auch viele Mitleser fandenDie Idee ist super, auch hinter allen 4 Sprüngen, doch leider fand ich die jeweiligen Sprünge zu abgehetzt. Dieses Buch wird eine Reihe, weswegen ich diese gefühlte Hektik nicht verstehen kann. Es wäre so schön gewesen, hätte sich die Autorin Zeit für jeden neuen Zeitabschnitt genommen! Auch der richtige Plot konnte mich leider nicht wirklich überzeugen. Die beiden Protagnisten kennen sich kaum, tun aber so als ob sie sich ewig kennen würden... Es ärgert mich richtig, so eine negative Meinung zu dem Buch abgeben zu müssen, denn das Potenzial ist total da! Macht euch selbst am besten einmal ein Eindruck von dem Buch, vielleicht bin ich auch einfach nur pingelig. :'D Was jedoch noch ärgerlicher ist, ist die Tatsache, dass selbst die Autorin mit den Jahren und Monaten durcheinander gekommen ist und die Geschichte dadurch kein Sinn machen kann. Denn an einem Gewissen Tag X wurde die Protagonistin mit dem Fluch belegt, doch am Ende des Buches ist plötzlich die Rede von 6 Monaten später... Ich kann mich nur wiederholen: Schade, schade, schade! Ich bin noch zwiegespalten, was den Kauf des zweiten Bandes angeht...



    Fazit:

    Idee Hop - Umsetzung Flop. Eine tolle Idee, die leider nicht sein wahres Potenzial zeigt.

    Inhalt:


    Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt Lia sich zu beiden hingezogen ... (Quelle: Amazon)



    Cover & Klappentext:


    Das Cover ist traumhaft! Auch wenn es düster aussieht, die Elemente sind perfekt zum Inhalt des Buches ausgesucht worden. Die Cover wurden vom Original übernommen.


    Der Klappentext hörte sich sofort gut an. Königliche Geschichten finden bei mir immer ein Zuhause. ;) Das es spannend werden soll, ist noch das i-Tüpfelchen. :)


    Rezension:

    Zuvor hatte das Buch ja schon den Weg in die Bloggerwelt gefunden und nun hatte ich auch die Chance, das Buch zu lesen. Ich hatte das Glück und habe ein Manuskript bei Lesejury.de gewonnen und war teil einer tollen Leserunde. Die Story fängt gleich spannend an und man kann sich die Situation und Umwelt bildlich vorstellen. Der Schreibstil ist auch von Anfang an sehr flüssig zu lesen. Kleine ,,Texte'' die teilweise zwischen den Kapiteln zu finden sind, lockern das Buch zusätzlich auf. Die Charaktere sind gut gestaltet und zum größten Teil auch sympathisch. Zuerst konnte mich allerdings die Protagonistin nicht überzeugen. Sie war mir zu naiv, zu kitschig und plauderte viel aus, was eigentlich nicht sein soll... Das machte einige Sachen meiner Meinung nach vorhersehbar. Zudem gibt es in der Geschichte einen Attentäter und einen Prinzen, aus deren Sichten ebenfalls geschrieben wird. Man ist bis zum Ende am Rätseln, wer wer ist, da es nicht direkt verraten wird. Dies fand ich sehr interessant. Ich lag bis zum Ende hin falsch mit meiner Vermutung! :D Die Geschichte beinhaltet zwar eine Dreiecksgeschichte, wovon ich ja kein Fan mehr bin, hat aber auch viele düstere Elemente, die einen schockieren und schlucken lassen. Somit eine sehr ausgeglichene Mischung meinerseits. Der Abschluss von dem Buch ist klasse. Es kommt noch mal so richtig fahrt auf und mich konnte das Ende doch noch voll überzeugen. Das Buch hat mich trotz der anfänglichen Schwierigkeiten mit der Protagonistin doch noch in seinen Bann genommen. Ich finde es auch ,,gut'' das es nicht immer Happy-Ends gibt und alles glatt läuft. Viele Fragen bleiben offen, doch es gibt ja noch drei weitere Bände, in denen diese sicherlich gelüftet werden. Ich bin gespannt auf den nächsten Teil! :)



    Fazit:


    Ein spannender Start in eine neue, fantastische Reihe!

    Inhalt:


    Es ist der größte Moment in Lilianas Leben und sie fürchtet ihn genauso sehr, wie sie ihn herbeisehnt. Endlich soll sie in die Gemeinschaft des Hohen Rates aufgenommen und mit ihrer Quelle verbunden werden. Denn jeder Magier braucht eine menschliche Energiequelle, um zaubern zu können. Doch es ist ausgerechnet Chris, der Liliana zugeordnet wird. Chris, der sich der Gemeinschaft verweigert und dessen früherer Magier auf ungeklärte Weise ums Leben kam. In seinen Augen sieht Liliana nichts als Hass. Es beleibt nicht viel Zeit, um sein Vertrauen zu gewinnen, denn in den Tiefen unter Neuseeland braut sich eine schreckliche Katastrophe zusammen und nur Liliana und Chris können sie aufhalten. (Quelle:Amazon)



    Cover & Klappentext:

    Das Cover ist sooooo traumhaft! So schön die Sterne auf dem Cover aussehen, so toll glänzen sie auch. ♥ Die Schatten von den Personen finde ich gut, dass sie so nicht allzu sehr vom wunderhübschen Himmel ablenken. :)


    Der Klappentext hört sich sehr interessant und magisch an. Naturkatastrophen sind auch ein großes Thema. Wie wohl beides in der Geschichte zusammengefasst wird?


    ,, Die Macht der Magie - Nur du kannst sie mit dir entfesseln.''



    Rezension:


    Schon auf der Leipziger Buchmesse wurde uns erzählt, dass uns im Januar Großes erwarten wird. Auf der Frankfurter Buchmesse wurde das Buch mit seinem wundervollen Cover dann endlich offiziell vorgestellt. Allein schon das Cover ist doch schon magisch, oder was sagt ihr? Umsomehr habe ich mich dann gefreut, bei der Leserunde auf Leserunden.de dabei zu sein und mich gemeinsam mit 7 Lesern und der Autorin über das Buch austauschen zu können. Ich kann die Leserunden dort wärmstens empfehlen, denn es war ein super Austausch und das die Autorin mit dabei war, war natürlich das i-Tüpfelchen, da sie und mit Hintergrundwissen bestens versorgt hat. Komme ich nun zum eigentlichen Thema, dem Buch. Mit großer Freude habe ich das schon zuvor gehypte Buch angefangen zu lesen. Der Prolog hat mich am Anfang etwas verwirrt stehen gelassen, doch er wird später eine wichtige Rolle spielen! Dann versinkt man in die Geschichten von 2 Protagonisten, die springend im nächsten Kapitel ihre erlebte Geschichte erzählen. Spannung ist auf jeder Seite zu finden und nie kam Langeweile auf. Hier und da mal ein Punkt, den man nicht so versteht, warum die Autorin den Charakter so gestaltet hat, doch das ist einfach die Eigenart des Charakters und es ist auch gut so. :) Der Schreibstil ist locker, flockig und sehr gut zu lesen. Ein superdolles Lob gilt der Autorin für dieses Buch. Es ist mit so viel Liebe zum Detail geschrieben, dass es nicht mal eben ein Buch für zwischendurch ist, was ich persönlich besonders finde! Man muss die ganze Zeit aufmerksam lesen und rätseln, damit man wirklich alle Zusammenhänge versteht. Die Autorin betonte, dass man beim jedem erneuerten Lesen, immer wieder auf neue Details stoßen wird. Ist das nicht klasse? Ich versuche zumindest irgendwann das Buch zu re-readen (wenn der SuB es zulässt) und sehe dann bestimmt das Buch noch mal von einer anderen Seite. Drei weitere positiv zu erwähnende Punkte des Buches:
    1. Es gibt keine Dreiecksbeziehung
    2. Man wird am Ende sehr überrascht sein!
    3. Es ist in sich abgeschlossen, man muss Band 2 nicht unbedingt Lesen (Ich werde es aber auf jeden Fall tun!) Natürlich fragt man sich, ob es bei diesem Buch ein Happy End gibt, doch das müsst ihr durchs Lesen natürlich selbst herausfinden. Viel Spaß beim Lesen! ♥



    Fazit:


    Ein magisches Buch mit tollem Twist! Lasst euch verzaubern. ♥

    Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt: In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...



    Cover & Klappentext:


    Das Cover ist schön, trotz, dass es so schlicht erscheint. Es hat dennoch das gewisse Etwas. Die Regenbogenschrift ist ein toller Kontrast zum schlichten schwarz.


    Nachdem der Inhalt des ersten Buches so grandios war, darf ich natürlich nicht die Geschichte der ,,alten Bekannten'' verpassen!



    ,,Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben..''


    Rezension:


    Ich bin von der ersten Seite an gleich wieder angetan. Es ist schön wieder einmal durch ein Buch förmlich zu fliegen, weil der Schreibstil so schön ist. Es ist schön wieder ,,alte'' Gesichter in dem Buch wiederzusehen. Die neue Sichtweise von Dawn total interessant. Auch Spencer lernen wir somit hier genau kennen. Apropos: Spencer Cosgrove? Hat da jemand zu viel ICarly gesehen? :D Auch in diesem Buch kann ich mich mit der Protagonistin hineinversetzen. Anstatt Bad Boy und Wohnungssuche haben wir nun miese Professoren, Familientragödie und Geheimnisse. Abwechslung muss ja auch sein! Trotz der ,,drastischen'' Charakteränderung sind mir die Charaktere noch immer sympathisch, wenn nicht sogar doppelt so viel wie beim ersten Mal. :) Wir finden auch einmal wieder die jugendliche Art und Weise in dem Buch. Ich habe wie schon beim ersten Teil nichts zu meckern. Wer Band 1 mochte, wird diesen Teil LIEBEN! ♥ Ach, bestimmt kein wunder: Durchgesuchtet. Zumindest so gut es ging. :D Ich habe dieses Buch in einer Leserunde der Lesejury gelesen. Also in ABSCHNITTEN mit WARTEZEIT! Ich kann behaupten, es war Quälkram immer zu warten! :D
    Ihr seid also klar im Vorteil! Ich hoffe, ich habe euch das Buch nun schmackhaft genug gemacht und ihr folgt meinem Rat:
    Ein Muss! Sofort in der nächsten Buchhandlung holen! :D Ich wünsche Euch viel Spaß beim Verschlingen dieses Buches. ;)



    Fazit:


    Ein weiteres grandioses Buch dieser tollen Reihe! Ich kann Band 3 kaum erwarten! :)


    Amazonlink ergänzt. LG, Valentine

    Kaufen* bei

    Amazon
    Mojoreads
    Booklooker
    LChoice (lokal)

    * Werbe/Affiliate-Links


    Inhalt:


    Das Schicksal hat Elias und Laia zusammengeführt und sie im Widerstand gegen das Imperium vereint. Gemeinsam fliehen sie aus Schwarzkliff, um im Gefängnis von Kauf Laias inhaftierten Bruder aus seiner Zelle zu befreien. Mit seinem Wissen könnte er von großem Wert sein für die Rebellen. Doch werden Elias und Laia es schaffen, sich unbemerkt bis ans andere Ende des Landes durchzuschlagen? Immerhin ist ihnen Helena dicht auf den Fersen. Und als rechte Hand des Imperators hat sie einen klaren Auftrag: Die beiden Verräter zu finden - und zu töten -



    Cover & Klappentext:


    Das Cover hat mich schon mehr angesprochen, als dass Erste. Es sieht wieder der Story entsprechend historisch aus. Auch die Kampfarena ist wieder zu sehen. Das Oberhighlight: Der Titel glitzert golden. ♥


    Der Klappentext verspricht viel. Ich bin gespannt, wie die Story weiter geht! Auch interessant, dass Helena einen größeren Part spielen wird.



    Rezension:


    Bei diesem Buch hatte ich doppeltes Glück! Denn dieses Buch habe ich sowohl bei BlogDeinBuch als auch bei WasLiestDu gleichzeitig gewonnen!
    Das Gute für Euch dabei: Natürlich kann ich wenig mit 2 Exemplaren anfangen, daher darf nach Nachfrage beim Verlag 1 Exemplar verlosen! Also schaut demnächst auf dem Blog mal wieder vorbei. :)
    Kaum hab ich angefangen, diesen zweiten Teil zu lesen, das wurde man gleich vollgepackt mit neuen Ereignissen. Man war direkt in der Story drin, was ich an sich gut finde. Doch die Lücken zum ersten Teil waren noch ein wenig da. Ich mag es an Büchern, wenn sie eine kleine Rückblende haben, wo man noch mal die wichtigsten Infos aus dem ersten Band bekommt. Hier gab es aber leider kein Vorkapitel, was nun aber auch nicht soooo schlimm war. Naja, der zweite Band ist auf jeden Fall ebenso spannend und unterhaltsam, wie der erste Teil, wie wir meine Notizen zeigen. ;) Langweilig wird es selbst im Mittelteil nicht, wie ich es neuerdings in nahezu jedem anderen Buch im Moment erlebe. Ich bin wirklich positiv überrascht. Alle Charaktere und ihre Geschichte werden sehr gut beschrieben. Die Umgebung und das Feeling sind die ganze Zeit über greifbar. Alles in einem eine super Fortsetzung, mit einem Cliffhänger am Ende. Bleibt nun nur noch das sehnsüchtige Warten auf den dritten Teil! Es wird wohl auch noch einen vierten Teil geben, was mich wieder ein wenig nervt. ;) Wenn ich mich recht entsinne, hieß es erst, es wird eine Dilogie, richtig? Dritter Teil, okay. Aber ein Vierter? Dann vielleicht doch noch ein Fünfter? Auch wenn die Autorin wirklich gut schreibt, reicht es doch auch irgendwann, oder was meint ihr dazu? ;)
    Okay, genug geschwafelt: Absolute Leseempfehlung! ♥



    Fazit:
    Erstes Buch, erstes Highlight! Ein muss für alle Fans des ersten Teils!

    :klatschen:
    Wie toll das wir hier die Chance bekommen, das Buch eventuell lesen zu dürfen!
    Mir wurde das Buch auf der FBM schon wärmstens empfohlen. Erste Blogger haben das Buch ja bereits zu Weihnachten vom Verlag bekommen. Leider gehörte ich nicht dazu und daher versuche ich hier gerne mein Glück und bewerbe mich liebend gerne. ♥


    Die Rezension würde auf folgenden Seiten veröffentlicht werden:
    - Mein Blog
    - Hier
    - Facebook
    - Was liest du
    - Twitter
    - Lovelybooks
    - Buechertreff.de
    - Katze mit Buch - Forum
    - Leser - Welt - Forum
    - Amazon
    & indirekt über Instagram


    Liebe Grüße ♥
    Kathleen

    :klatschen:
    Wie toll das wir hier die Chance bekommen, das Buch eventuell lesen zu dürfen!
    Mir wurde das Buch auf der FBM schon wärmstens empfohlen und daher bewerbe ich mich auch liebend gerne. ♥


    Die Rezension würde auf folgenden Seiten veröffentlicht werden:
    - Mein Blog
    - Hier
    - Facebook
    - Was liest du
    - Twitter
    - Lovelybooks
    - Buechertreff.de
    - Katze mit Buch - Forum
    - Leser - Welt - Forum
    - Amazon
    & indirekt über Instagram


    Liebe Grüße ♥
    Kathleen

    Cover & Klappentext:
    Ein Traum von Cover! Dieses Kleid, diese Maske, dieses Lila! :3


    Der Klappentext hört ich interessant an. Wie es wohl alles mit dem Cover zusammenhängt? Ich bin gespannt auf diese Dämonengeschichte!



    Rezension:
    Als Erstes sah ich das Cover... Es sticht auch förmlich ins Auge! Das ich auch noch die Chance hatte, das Buch im Literaturschock Forum das Buch für eine Rezension zu ,,gewinnen'' war dann noch doppeltes Glück. :) Auch wenn ich den Drachenmond Verlag nun schon länger auf dem Schirm habe und auch einige Bücher bei mir schon wohnen, ist es doch tatsächlich das erste Buch, was ich vom Verlag gelesen habe. Dies war gleich ein guter Start! Man kam sehr gut in die Geschichte rein und man hatte gleich einen Überblick. Der Schreibstil und die Idee hinter dem Buch waren ebenfalls sehr gut. Ab und zu fand ich das Buch etwas langatmig und viele Überraschungen habe ich leider auch nicht erlebt. Das Ende jedoch war dann doch noch mal sehr spannend. Alles in einem war das Buch sehr interessant, gefühlvoll, kriminell und fantastisch! Doch etwas hat mir gefehlt, was es dann zu einem 5 Sterne Buch machen würde. Dennoch findet dieses tolle Buch einen würdigen Platz in meinem Bücherregal und hoffe das euch das Buch genau so, wie mir, gut gefällt, oder gar von euch mit 5 Sternen gekrönt wird. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen! Phönix, Dämonen, Gondeln, Verstecke und Diebe erwarten euch schon sehnsüchtig. ;)



    Fazit:
    Ein diebisch gutes Buch, der Phönix wartet auf einen Flug mit euch!



    http://www.kathleens-buecherwe…endel-marlena-anders.html