Beiträge von Kritty

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    Firiath Also ich fand, dass die Reihe mit jedem Buch besser geworden ist - ist aber natürlich auch Geschmackssache. Mich stört es allerdings auch selten, wenn etwas ein bisschen voraussehbar ist. Ich bin derzeit dabei, den vorletzten Band dieser Reihe zu lesen :)


    Welche Reiche ich empfehlen kann ist die "The Infernal Devices" Reihe von Clare. Vielleicht gefällt dir die eher? :)

    Klingt toll, mache wieder mit :)



    Gruppe: Frischlinge


    Runde 1 : 02/ 29

    Runde 2 : 00/ 29

    Runde 3 : 00/ 29

    Kniffel: 00 / 22



    Start 2020:

    SuB = 164, SuHb = 3


    Ziel: auf 150 minimieren.:autsch:


    Monat Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
    gelesen -2-3-20-1-100150
    aussortiert -1-10-30001010

    neu +6+7+1+1+4000000
    Veränderung +3+3-1-2+3
    -10-1-1-60
    neuer Sub-Stand
    167170169167170169169168167161161
    Gehörte Hörbücher: 10001012000
    Neue Hörbücher:
    0+40+30+200000
    Veränderung -1+40+3-1+2-1-1000
    neuer Suhb-Stand:266981098888






    Start 2020:

    SuB = 164, SuHb = 3


    Ziel: auf 150 minimieren.:autsch:


    Monat Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
    gelesen -2-3-20-1-10015
    aussortiert -1-10-3000101

    neu +6+7+1+1+400000
    Veränderung +3+3-1-2+3
    -10-1-1-6
    neuer Sub-Stand
    167170169167170169169168167161
    Gehörte Hörbücher: 1000101200
    Neue Hörbücher:
    0+40+30+20000
    Veränderung -1+40+3-1+2-1-100
    neuer Suhb-Stand:26698109888




    Auch wenn ich es sicher nicht schaffe auf 150 zu kommen bin ich mit dem derzeitigen Trend zufrieden :)


    Also bisher sieht es schlecht aus, da ich ziemliche Kopfschmerzen bekommen habe und mich auf das Lesen nicht so konzentrieren kann. Und 300 Seiten schaffe ich glaube ich nicht in den restlichen Stunden.


    Aber wer weiß :D Und wenn nicht, ist das ja echt nicht tragisch ;)

    Das fand ich auch sehr spannend. Ich habe beim Nachdenken im Übrigen festgestellt, dass ich persönlich womöglich da auf solche Dinge total reingefallen wäre. Ich hätte das prima gefunden und eventuell auch als echten Versuch der Regierung gewertet, etwas Nützliches zu unternehmen. Also vielleicht auch nicht - ich werde es hoffentlich nie erfahren. Aber so im ersten Moment fand ich das echt prima.... XD

    Die Kriegskochkurse waren damals tatsächlich sehr beliebt. Eben gerade, weil man etwas Neues lernen konnte. Masken-Nähkurse sind heute ja auch beliebt ;-)


    Stimmt.... da sind echt interessante Dinge aus dem Boden gesprossen in den letzten Monaten...