Beiträge von Elaine

Literaturschock positioniert sich. Keine Toleranz für Nazis und Faschisten, denn wer neben diesen Arschlöchern marschiert, ist entweder selbst ein Nazi / Faschist oder eine nützliche Marionette derselben. Andere Kategorien gibt es nicht.

    :breitgrins: So kann man es auch machen. Ich lese meistens im Zug oder neuerdings englische Jugendbücher, weils die kostenlos bei Amazon gibt und ich bei Jugendbücher immer so geizig bin :breitgrins:

    Gibt aber auch immer zu gute Angebote...dabei les ich so selten Ebooks... ich mag es lieber richtige Bücher in der Hand und im Regal zu haben.

    Mache ich ab und zu auch. Aber ich habe allein schon rund 60 Bücher, die ich ewigen Challenges nicht aussortieren kann. Aber ich denke, da meine Mum dieses Jahr noch auf einen Flohmarkt will, dass ich irgendwann auch wieder ausmisten werde.

    Bei meiner SUB-Challenges, die ich betreibe, steht der 2. Band auf meiner Leseliste. Wir sind grade dabei die 3. Staffel zu schauen, mal sehen ob ich zumindest den 5. Teil dieses Jahr schaffe.


    Na ja mein SUB hat sich in 2013 fast verdoppelt, weil ich auch viele Ebooks kostenlos runtergeladen habe. Ich lese aber sowieso gerne Bücher, die noch nicht so bekannt sind oder älter.

    Entfernt:


    Sophie Kinsella - Wedding night


    Ich habe das Jahr mit 178 Büchern gestartet und ich werde jetzt im Januar versuchen keinen Neuzugang zu haben. Seit ich den Kindle von meinem Mann bekomme habe, ist das aber garnicht so einfach :grmpf:


    Mein Ziel ist es dieses Jahr zumindest unter die 150 zu kommen, 100 wäre natürlich noch viel besser, damit ich nicht weiterhin das Bücherregal von meinem Mann mit meinen ungelesenen Büchern blockieren muss :breitgrins:

    Ich muss sagen, die meisten Bücher auf deinem SUB sagen mir leider garnichts :redface: Aber ich wünschte mein SUB wäre auch mal wieder so niedrig *sfz*


    Bei den kostenlosen Klassikern schau ich garnicht erst bei den Ebooks, sonst ist mein SUB bald über 200 *umfall*

    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    Ab 20. Januar auch in Deutsch erhältlich :winken:


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links


    *Inhalt*


    Lottie is tired of long-term boyfriends who don't want to commit to marriage. When her old boyfriend Ben reappears and reminds her of their pact to get married if they were both still single at thirty, she jumps at the chance. Will Lottie and Ben have a wedding night to remember or one to forget?


    *Meine Meinung*


    Ich habe dieses Buch durch den Verlag signiert von der Autorin gewonnen und bin fast durch die Wohnung gehüpft vor Glück, als ich es erfahren habe.


    Ich liebe diese Autorin und habe alle Bücher von ihr bisher verschlungen. Dieses hier fehlte mir aber noch und ich bin froh, dass es nun lesen konnte.


    In diesem Buch geht es um Lottie. Sie hofft schon länger auf einen Heiratsantrag von ihrem Freund Richard. Als sie in einem hübschen Restaurant sitzen und Richard sagt, er muss ihr eine wichtige Frage stellen, ist sich Lottie sicher, dies ist DER Abend. Doch als sie überschwänglich ja zu seinem Antrag ausruft, fällt Richard aus allen Wolken. Ein Antrag? Da muss Lottie sich versehen haben, er denkt doch garnicht an Heiraten.


    Lottie ist am Boden zerstört und verlässt Richard auf der Stelle. Spontan antwortet sie auf eine Nachricht von ihrer Jugendliebe, der sich nach 15 Jahren auf einmal bei ihr gemeldet hat und deren Beantwortung sie bisher vermieden hat. Es muss ein Wink des HImmels sein. Keine langen Beziehnungen mehr. 15 Jahre vergeudet und wofür? Sie willigt in ein Treffen ein und kaum zwei Wochen später tritt sie mit Ben vor den Traualtar. Sie ist sicher, es ist die große Liebe. Schließlich haben sie doch vor 15 Jahren so gut in Griechenland zusammengepasst? Sie können es kaum erwarten, in ihre Flitterwochen zu fliegen und ihre Hochzeitsnacht zu verbringen.


    Doch Lottie hat nicht mit ihrer Schwester Fliss gerechnet. Diese kennt ihre Schwester genau. Immer wenn Lottie eine Trennung hinter sich hat, macht sie etwas Verrücktes. Ein Tattoo, der Kauf einer Wohnung... und nun eine Hochzeit mit einem Mann, den sie nicht mal aus Erzählungen kannte... wenn sie schon nicht die eigentliche Hochzeit verhindern konnte, so muss sie die Hochzeitsnacht auf jeden Fall verhindern! Nur so ist eine Annullierung und somit die Rettung von Lotties Leben möglich! Aber was ist, wenn es wirklich die wahre Liebe ist?


    Die Geschichte wird abwechselnd aus Lottie und Fliss Sicht erzählt. Beide Schwestern stehen sich sehr nahe. Fliss ist fast so etwas wie Lotties Ersatzmama und hat immer darauf aufgepasst, dass Lottie sich nicht verrennt in ihrem Leben. Doch macht sie vielleicht durch ihr Eingreifen nur alles schlimmer? Und warum hat Richard das Ganze einfach so auf sich sitzen lassen? Hat er Lottie in den ganzen 3 Jahren nie wirklich geliebt? Ist Ben also doch vielleicht die wahre Liebe ihrer Schwester?


    Der Schreibstil von Kinsella hat mir wie immer sehr gut gefallen. Er ist sehr locker und flüssig und so bin ich nur von Seite zu Seite geflogen, nachdem ich mich (wie immer am Anfang) auf das Englisch eingestellt hatte.


    Die Charaktere im Buch sind sehr detalliert dargestellt und ich mochte am Liebsten Fliss, die sich wirklich viele Gedanken um Lottie macht und selbst eigentlich grade kein einfaches Leben hat, steckt sie doch mitten in einer sich endlos hinziehenden Scheidung befindet. Doch in Bens Trauzeugen, der die Hochzeit auch verhindern wollte, scheint sie einen Seelengefährten gefunden zu haben. Auch er hat eine Scheidung hinter sich. Können sie vielleicht zusammen verhindern, dass Ben und Lottie sich ihr Leben für immer verbauen?


    *Mein Fazit*


    Eine schöne Geschichte, die viel beeinhaltet. Eine Trennung, eine Hochzeit und eine Geschwisterliebe, die schon so manches ausgehalten hat.


    Ich glaube, ich kann wirklich nie genug von den Geschichten von Kinsella bekommen. Wer gerne Liebesromane liest, mit deren Charaktere man sich auch ab und zu gut selbst identifzieren kann, der ist hier richtig. Natürlich kann man sich am Ende denken, wie alles ausgehen wird. Aber genau das wollen wir Frauen doch, oder ;)


    Ich vergebe sehr selten 5 Sterne, aber Kinsella hat sie sich mit diesem Frauenroman mal wieder verdient. Für mich sticht sie allein durch ihren guten Schreibstil und den Hauptcharaktern, die mir immer wieder ans Herz wachsen, aus dem riesen Haufen von Liebesromanen hervor.


    Somit gibt es von mir


    5ratten

    Hoffentlich gehts nächstes Jahr dem SUB an den Kragen...mit 6 Challenges muss es doch funktionieren :breitgrins:


    Entfernt:


    Virigina Kantra - Children of the Sea: Wellentraum
    SM Reime - Six moon summer (Ebook)
    SM Reime - All hallow's moon (Ebook)
    Piper Shelly - Loving your lies(Ebook)
    SM Reime - New Moon summer (Ebook)
    Jane Austen - Verstand und Gefühl (Ebook)
    Karen Swan - Ein Geschenk von Tiffany (Ebook)


    Hinzugefügt:


    Kristin Harmel - Solange Sterne am Himmel stehen
    Veronica Roth - Die Bestimmung (Ebook)
    Nora Roberts - Nächte des Sturms
    Nora Roberts - Insel des Sturms
    Kerstin Groeper - Kranichfrau
    Jack Campbell - Furchtlos
    Sarah Harvey - Bitte nicht füttern
    Ally Condie - Die Auswahl
    Laura Joh Rowland - Der Feuerkimono
    Nora Roberts - Träume wie Gold
    Carina Bartsch - Türkisgrüner Winter (Ebook)
    Christe Golden - Star Trek Voyager - Heimkehr (Ebook)
    Cecilia Grey - Fall for you (Ebook)


    Kaufen* bei

    Amazon
    Bücher.de
    Buch24.de

    * Werbe/Affiliate-Links

    Cecelia Ahern - die Liebe deines Lebens
    Das neueste Buch darf natürlich bei mir auch nicht fehlen - irgendwie bin ich doch einiger schwächerer Bücher von ihr immer noch der Sammelleidenschaft verfallen und lese sie immer wieder gern!! Bzw. freue ich mich jetzt dann aufs Lesen, es klingt vielversprechend.


    Ich war bei der Lesung von ihr und Yvonne Catterfeld und ich freue mich darauf mein signiertes Exemplar zu lesen. War wirklich spannend.

    Noch ein paar Neuzugänge für 2013, danach ist hoffentlich erstmal ne Weile Ruhe. Muss dringend meinen SUB abarbeiten


    [AMAZON]3404233417[/AMAZON] [AMAZON]3492259375[/AMAZON] [AMAZON]3596188350[/AMAZON] [AMAZON]3404164571[/AMAZON] [AMAZON]3453405080[/AMAZON] [AMAZON]B009YDQMBU[/AMAZON] [AMAZON]B00EOPD1EO[/AMAZON]


    Jack Campell - Furchtlos
    Sarah Harvey - Bitte nicht füttern
    Ally Condie - Die Auswahl
    Laura Joh Rowland - Der Feuerkimono
    Nora Roberts - Träume wie Gold
    Carina Bartsch - Türkisgrüner Winter
    Christie Golden - Voyager - Heimkehr