Verlinkte Ereignisse

  • Rasha Khayat - Weil wir längst woanders sind : 15. April 2016

Autor Thema: 04/2016 Rasha Khayat - Weil wir längst woanders sind  (Gelesen 2892 mal)

Offline stefanie_j_h

  • Literaturschaf
  • Mitglied
  • Beiträge: 3871
    • Das Schaf liest
Ich bin jetzt doch mit dem Lesen in meine Dienstreise gerutscht, ich komme leider zu gar nichts und kann mich erst am Wochenende wieder ausführlich melden.
~~better to be hated for who you are, than loved for who you're not~~

www.literaturschaf.de

Offline Tammy1982

  • TAMKA-Vorstandsmitglied
  • Rezensententeam
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2742
  • Leserunden-Junkie
Ich bin jetzt doch mit dem Lesen in meine Dienstreise gerutscht, ich komme leider zu gar nichts und kann mich erst am Wochenende wieder ausführlich melden.

Ui, stressig! Aber kein Thema, zum Diskutieren sind wir ja noch alle da. Danke fürs Bescheid geben!  :winken:

Liebe Grüße
Tammy :winken:
"Jeder der sich die Fähigkeit erhält, Schönheit zu erkennen, wird nie alt werden." (Franz Kafka)

Offline Dani79

  • Verrückte Katzenlady
  • Administrator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10064
Danke fürs Bescheidgeben  :winken:

@all
Ihr dürft ruhig eure Rezensionen einstellen  :zwinker:
LG,
Dani

Offline yanni

  • Mitglied
  • Beiträge: 4788
Kann es sein, dass das Buch auf der Hauptseite noch nicht gelistet ist? Ich kann es jedenfalls nicht finden.  :gruebel:

Offline Dani79

  • Verrückte Katzenlady
  • Administrator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 10064
Ich finde es auch nicht, war mir aber sicher, dass ich das schon erfasst habe. Merkwürdig! Ich mach es dann nochmal, aber Suse ist jetzt ein paar Tage nicht, kann also etwas dauern mit der Freischaltung. Sorry  :winken:
LG,
Dani

Offline yanni

  • Mitglied
  • Beiträge: 4788
Danke, Dani! Dann brauch ich nicht weiterzusuchen.  :smile:

Offline stefanie_j_h

  • Literaturschaf
  • Mitglied
  • Beiträge: 3871
    • Das Schaf liest
Ich muss mich nochmal für die Verspätung entschuldigen, es ging hier etwas langsamer los, als ich dachte und so bin ich mit dem Lesen doch in die Messewoche gerutscht. Da hatte ich, wie gesagt, keine freie Minute und nicht mal eine Internetverbindung außer auf dem Handy. Kaum zuhause bin ich dann krank geworden und heute war der erste Tag, an dem ich wieder konzentriert lesen konnte.

Eine Rezension schreibe ich in den nächsten Tagen natürlich auch noch.  :winken:
~~better to be hated for who you are, than loved for who you're not~~

www.literaturschaf.de

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung