Autor Thema: [historische Romane] 4. Quartal 2016  (Gelesen 2218 mal)

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Mary Morris - Die Musik der verlorenen Kinder

Übersetzt von Gabriele Weber-Jaric



Erscheint am 05.12.2016


Amerika, um 1920: Fasziniert von der neuen Musik, die ganz Chicago erobert, widersetzt sich Benny Lehrman dem Willen seines Vaters und kämpft darum, Pianist werden zu dürfen. Im Nachtclub der Familie der jungen Pearl findet er Zuflucht, Freundschaft – und erlebt seine erste Liebe. Doch schon bald steht er vor der Wahl zwischen der Musik und denen, die ihm nahestehen.



Sabine Weiß - Die Tochter des Fechtmeisters



Erscheint am 09.12.2016


Rostock 1608. Von Kindesbeinen an ist Clarissa von der Kunst des Fechtens fasziniert. Für sie geht ein Traum in Erfüllung, als sie ihren Vater, einen angesehenen Fechtmeister, nach Frankfurt begleiten darf, wo sich alljährlich die besten Schwertkämpfer des Reiches messen. Doch zwischen den verfeindeten Fechtbruderschaften schwelt ein Krieg, und bei einem heimtückischen Überfall wird Clarissas Vater ermordet - und sie selbst als seine Mörderin verleumdet. Als sie von einer Verschwörung hört, die das ganze Reich ins Chaos zu stürzen droht, muss sie sich fragen: Hatte ihr Vater etwas damit zu tun? Wer sind seine wahren Mörder?

Achtung: Zu diesem Roman findet auf Leserunden.de im Dezember eine Leserunde statt!
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 19:31:53 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Ben Kane - Der silberne Adler (Forgotten Legion Chronicles, Band 2)

Übersetzt von Dr. Holger Hanowell



Erscheint am 09.12.2016


Parthia, 53 vor Christus. Monate sind seit der verheerenden Niederlage von Carrhae vergangen. Die Legionäre, die die Schlacht überlebt haben - die Vergessene Legion -, werden von den siegreichen Parthern gezwungen, die Grenze ihres Landes zu bewachen. Unter ihnen befinden sich auch Romulus, Brennus und Tarquinius. Dort, am Rande der bekannten Welt, droht den Gefährten immer wieder der Tod durch Angriffe der grausamen Skythen. Und noch jemand anderes hat es auf sie abgesehen: ein Mann aus den eigenen Reihen, ein Feind, der im Verborgenen lauert und alles daransetzt, die drei Freunde zu töten.

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Simon Scarrow - Britannia: Die Rom-Serie 14

Übersetzt von Marcel Häußler



Erscheint am 12.12.2016


Britannien, A. D. 52: Die westlichen Stämme planen einen Aufstand. Während Centurio Macro seine Wunden pflegen muss, führt Präfekt Cato eine Legion gegen die Stammeskämpfer an. Doch der Winter naht. Cato und seine Männer kämpfen gegen erbarmungslose Kälte und tödliche Schneestürme. Unterdessen kommt Macro ein schrecklicher Verdacht. Soll Catos Truppe im Zeichen einer Intrige geopfert werden? Schon bald merken die beiden Blutsbrüder, dass ihre Feinde überall lauern ...

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Anne Jacobs - Das Erbe der Tuchvilla (Die Tuchvilla-Saga, Band 3)



Erscheint am 19.12.2016


Das Schicksal einer Familie in einer bewegten Zeit. Und eine Liebe, die alles überwindet.

Augsburg, 1920. In der Tuchvilla blickt man voller Optimismus in die Zukunft. Paul Melzer ist aus russischer Kriegsgefangenschaft zurück und übernimmt die Leitung der Tuchfabrik, um der Firma wieder zu altem Glanz zu verhelfen. Seine Schwester Elisabeth zieht mit einer neuen Liebe wieder im Herrenhaus der Familie ein. Und Pauls junge Frau Marie will sich einen lang gehegten Traum erfüllen: ihr eigenes Modeatelier. Ihre Modelle haben großen Erfolg, doch es kommt immer wieder zu Streitigkeiten mit Paul – bis Marie schließlich die Tuchvilla mit den Kindern verlässt …

Achtung: Zu diesem Roman findet im Jänner 2017 auf Leserunden.de eine Leserunde statt!

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Ab jetzt kommen die historischen Krimis.   :lupe:

Angelika Felenda - Wintergewitter: Reitmeyers zweiter Fall



Erscheint am 29.10.2016

München 1920. Kommissär Reitmeyer ist aus dem Krieg zurückgekehrt, versucht die dort erlittenen Traumata vor seiner Umgebung zu verbergen und dämpft aufkommende Panikattacken mit Geigenspiel. Dabei hat die Polizei alle Hände voll zu tun: Nahrungsmangel und Geldentwertung haben dazu geführt, dass die Stadt von einer regelrechten »Diebstahlseuche« heimgesucht wird und Schieber und Schleichhändler dicke Geschäfte machen. Da wird die junge Cilly Ortlieb, Kleindarstellerin in schlüpfrigen Produktionen des Münchner Filmkonzerns Emelka, tot im Keller einer Gastwirtschaft gefunden. Was zunächst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich als Mord mit einer großen Menge Morphium.
Während die rechte Einwohnerwehr durch die Straßen Münchens marschiert, sucht Kommissär Reitmeyer – von seinen Vorgesetzten argwöhnisch beäugt – in illegalen Spielclubs, Bars und Geheimbordellen nach einem zweifachen Frauenmörder. Dabei begegnet er Gerti Blumfeld, die auf der Suche nach ihrer abgetauchten Schwester eines der Mordopfer kennengelernt hat und bald selbst auf die Todesliste des Täters gerät …
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 18:33:11 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Vlastimil Vondruska - Die Toten vom Jakobsweg

Übersetzt von Sophia Marzolff



Erscheint am 11.11.2016


Eine gefahrvolle Reise, ein Mörder unter Pilgern und ein Dokument, das die Existenz des Christentums bedroht

Prag im 13. Jahrhundert: Ulrich von Kulm, königlicher Prokurator, hat wahrlich Wichtigeres zu tun, als nach Santiago de Compostela zu pilgern. Doch der König besteht darauf, dass er die ehrwürdige Äbtissin Agnes von Böhmen dorthin begleitet. Ursprünglich hätten drei Ritter die Pilgergruppe anführen sollen, aber diese wurden einer nach dem anderen ermordet. Auch unterwegs reißt die rätselhafte Mordserie nicht ab. Die vermeintliche Wallfahrt scheint alles andere als religiöse Motive zu verfolgen. Doch was hofft die Äbtissin in Santiago zu finden? Und warum geht einer der Pilger über Leichen, um zu verhindern, dass sie ihr Ziel erreicht?

Der erste Fall für Ritter Ulrich von Kulm, der sich immer und überall für Gerechtigkeit einsetzt, und seinen lebenslustigen Knappen Otto, der Informationen am liebsten von hübschen Mädchen beschafft



Peter Tremayne - Der Tod wird euch verschlingen (Schwester Fidelma ermittelt, Band 27

Übersetzt von Otto Brandstädter



Erscheint am 14.11.2016

Fidelma ermittelt in Feindesland.

Als König Colgú von Cashel erfährt, dass sein erster Bischof und Ratgeber Abt Segdaé in Feindesland ermordet wurde, schickt er sofort Fidelma und Eadulf dorthin. Doch man hat den Mörder bereits gefunden und will ihn hinrichten: Gormán, den Chef der königlichen Leibgarde, ein alter Freund der beiden. Es wird nicht leicht, den wahren Mörder und seine Hintermänner zu entlarven und Gormán vor der Hinrichtung zu retten.



« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 18:38:59 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Anne Perry - Verrat am Lancaster Gate: Ein Thomas-Pitt-Roman (Thomas-Pitt-Krimis, Band 31

Übersetzt von K. Schatzhauser



Erscheint am 14.11.2016


London 1898: Als bei einem Bombenattentat am Lancaster Gate zwei Polizisten sterben, werden wie selbstverständlich die Anarchisten beschuldigt. Doch Thomas Pitt, der Chef des Staatsschutzes, erkennt schnell, dass die beiden Toten keine zufälligen Opfer sind: Sie scheinen sich der Korruption und noch schlimmerer Verbrechen schuldig gemacht zu haben. Mit Entsetzen erkennt er, welche Missstände im Polizeiapparat herrschen – und gerät in kürzester Zeit gnadenlos zwischen alle Fronten.



Beate Maly - Die Donauprinzession und die Toten von Wien (Donauprinzessin, Band 2)



Erscheint am 02.12.2016


Wien, 1531: Die türkische Belagerung ist vorüber, und doch kommt die Stadt nicht zur Ruhe. Der Mathematiker Sebastian Grün wird beauftragt, eine Reihe rätselhafter Todesfälle aufzuklären, tatkräftig unterstützt von seiner Freundin, der Winzertochter Fanny Roth. Alle Morde weisen auf Verbindungen zu den osmanischen Belagerern hin und versetzen die Bürger Wiens in Angst und Schrecken. Doch welche Rolle spielt die mysteriöse Schatulle, die das erste Mordopfer ausgegraben hat und die jetzt verschwunden ist? Mit jeder neuen Leiche wird die Panik der Wiener größer ...
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 18:41:07 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Und nun die historischen Liebesromane aka Nackenbeißer  :herz:

Margaret Mallory - Geliebt von einem Highlander (Highlander 03)

Übersetzt von Christiane Meyer



Erscheint am 17.10.2016


Um die Frau zu retten, für die sein Herz brennt, muss er das Abenteuer seines Lebens bestehen

Duncan MacDonald hat seine wahre Liebe niemals vergessen. Vor Jahren hat er die schöne Moira verlassen und sich für ein Leben als Krieger entschieden. Aber als diese von einem feindlichen Clan gefangen genommen wird, bemerkt er schnell: Seine Sehnsucht nach Moira ist stärker als je zuvor. Moira ist zu allem bereit, um ihr Leben zu retten. Als ihr plötzlich ein wilder Krieger zu Hilfe eilt, glaubt sie, dass ihre Gebete erhört wurden – bis sie erkennt, dass es Duncan ist. Moira schwört sich, ihm ihr Herz nie wieder anzuvertrauen, doch als die beiden über das Meer flüchten, treiben sie die Gefahr und ihre Leidenschaft immer enger zusammen …
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 18:20:13 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Patricia E. James - Im Schatten der Rose

Patricia E. James ist ein Pseudonym der deutschen Autorin Petra E. Jörns.



Erscheint am 26.10.2016


Der große historische Liebesroman um eine Liebe, die nicht sein darf von Patricia E. James
Ostfalen, 778: Die Christin Liutgard liebt Alfgard, den Wotan als seinen Krieger auserwählt hat. Am Rosenbusch, wo sie sich treffen, wird einst der Hildesheimer Dom entstehen. Doch die Sachsen, allen voran Alfgards Vater, suchen nach Rache für die Zerstörung ihrer Heiligtümer und wollen ihrer Unterdrückung durch die Franken unter Karl dem Großen ein Ende bereiten. Zu allem Übel hat sich ein Trupp Franken in Liutgards Dorf eingenistet. Um das Dorf zu schützen, sieht Liutgards Vater sich dazu gezwungen, mit ihnen zu kollaborieren. Werden die beiden Liebenden jemals zueinander finden?
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 18:20:03 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Stephanie Laurens - Lady Amor und der Lord

Übersetzt von Gisela Grätz



Erscheint am 05.12.2016


Henrietta Cynster hat ein Gespür für unglückliche Verbindungen und schon manche Londoner Lady davor bewahrt, den Falschen zu heiraten. Auch die Auserwählte von James Glossup konnte sie überzeugen, die Verlobung zu lösen. Was Henrietta nicht wusste: Der junge Adelige verliert sein Erbe, wenn er nicht schnellstens eine Frau präsentiert. Um ihm zu helfen, muss Henrietta erstmals auf Amors Wegen wandeln. Und je länger die Suche dauert, desto mehr fühlt sie selbst sich zu dem charmanten Lord hingezogen …
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 18:20:39 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Schon etwas älteren Ursprungs, sprachlich neu bearbeitet oder aber jetzt erst ins Deutsche übersetzt  :belehrerin:

Hendrik Conscience - Der Löwe von Flandern

Bearbeitet von Maximilian Vonderheidt



Erscheint am 04.10.2016


Ein historischer Roman über den Freiheitskampf der Flamen gegen die Franzosen unter Philipp dem Schönen Ende des 13. Jahrhunderts und die Schlacht der goldenen Sporen . Nach der Ausbeutung des Landes und der willkürlichen Gefangennahme des flämischen Grafen Gwijde erheben sich ein Teil des Adels und die Handwerkerzünfte in Antwerpen und Brügge und kämpfen gegen einen militärisch weit überlegenen Feind. Pieter de Coninc und Jan Breidel, die Dekane der Weber und Schlachter und Graf Robrecht van Bethune (der Löwe von Flandern ) müssen nicht nur gegen die Besatzer, sondern auch gegen die Feinde im eigenen Land kämpfen. Conscience schuf mit Fantasie ein realistisches, idealisierendes und spannendes Werk, das in Flandern ein Klassiker ist.
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2016, 18:47:35 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Frances Hodgson Burnett - Die Liebenden von Palstrey Manor

Übersetzt von Michaela Meßner



Erscheint am 31.10.2016


Eine mittellose junge Frau verzaubert das Herz
eines reichen Lords.

Die 34-jährige Emily Fox-Seton, aus vornehmer, aber längst verarmter Familie, schlägt sich in London durch, indem sie für adelige Herrschaften vertrauliche Aufträge und Besorgungen jeder Art ausführt: von einfachen Näharbeiten bis hin zum Finden eines neuen Butlers. Durch einen Schachzug ihrer Auftraggeberin Lady Maria Bayne lernt sie bei einem Sommerfest auf dem Lande deren Cousin Lord Walderhurst kennen, einen reichen Witwer, der sich prompt in Emily verliebt und um ihre Hand anhält. Mit der Hochzeit erfüllen sich Emilys kühnste Träume, zumal sie dem Lord einige Monate später den lang ersehnten Erben schenken wird. Doch Emilys Glück ruft jede Menge Neider auf den Plan, denn in Lord Walderhursts blasierter Verwandtschaft hat man ganz eigene Pläne mit dem erhofften Erbe … Erstmals auf Deutsch, in liebevoller Ausstattung mit illustriertem Vorsatzpapier und Lesebändchen.

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Ab jetzt auch als Taschenbuch   :lesen:
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2016, 18:00:50 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Andrea Schacht - Kreuzblume



Erscheint am 17.10.2016, Erstausgabe 2007


Eine mutige junge Frau löst das Rätsel um die verschwundenen Baupläne des Kölner Doms

Seit 1560 ruht die Baustelle, doch nun, an der Schwelle zum 19. Jahrhundert, soll der Dom zu Köln vollendet werden. Die Baupläne der Zwillingstürme sind jedoch verschollen, und nach dem Willen mächtiger Männer soll dies auch so bleiben. Aber Antonia, deren Leben mit den alten Zeichnungen eng verwoben ist, überlebt mit Mut, Klugheit und Energie die Wirren der napoleonischen Zeit und entdeckt dabei nicht nur die Baupläne des Doms, sondern findet auch die Liebe ihres Lebens...

Antonia wächst als Junge verkleidet in der chaotischen Zeit der napoleonischen Kriege auf. Erst mit dem Tod ihrer Ziehmutter in der Schlacht von Jena erfährt sie ihre wahre Herkunft. Auf der Suche nach ihrer leiblichen Mutter zieht sie nach Köln. David, ein junger Leutnant, dem sie das Leben gerettet hat, gibt ihr den entscheidenden Hinweis. Sie findet ein neues Heim im Haus des Domherrn Hermann von Waldegg und begegnet hier dem ehemaligen Kettensträfling Cornelius, der sanften Bürgerstochter Susanne und der intriganten Gesellschaftsdame Charlotte.

Während Antonia zur eigenwilligen jungen Dame der Gesellschaft heranreift, drängt es sie, die Geschichte der Mutter und das Schicksal ihres Vaters zu erfahren – nicht ahnend, wie eng beide mit den verschollenen Plänen der Westfront des Kölner Doms verknüpft sind. Unwissentlich gerät Antonia in einen Strudel aus Korruption, Verrat und Intrige. Und an einen mächtigen Feind – Jakobiner und Stadtmagistrat Kay Friedrich Kormann, dem der Dom als Symbol des finsteren Mittelalters gilt und dessen Fertigstellung er mit allen Mitteln verhindern will. Notfalls auch mit einem Mord...
« Letzte Änderung: 03. Oktober 2016, 14:46:21 Nachmittag von dodo »

Offline dodo

  • Moderator
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3220
  • quakende Laufente
Jürgen Seidel - Der geträumte Kontinent: Die erste Weltumseglung des James Cook



Erscheint am 20.10.2016, Erstausgabe 1990


Im Auftrag des englischen Königshauses soll James Cook 1768 auf die Suche nach dem sagenumwobenen Südkontinent im Pazifik gehen. Zurück kehrt er als Zweifelnder, als ein Mann, der die Grenzen des Entdeckens entdeckt hat, der das Ende einer Epoche spürt und seine Rolle als Eroberer und Kolonisator mehr und mehr in Frage stellt.
Jürgen Seidels großer historischer Roman ist ein Buch über eine abenteuerliche Reise, über eine faszinierende Epoche und über den ewigen Kampf der Vernunft im Dickicht des menschlichen Daseins.

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung