Autor Thema: [Historie] Bernard Cornwell - The last kingdom  (Gelesen 185 mal)

Offline Grisel

  • Mitglied
  • Beiträge: 1022


"The last kingdom", benannt nach Band 1 der bislang 10-bändigen Buchserie über Uhtred of Bebbanburg, ist die Verfilmung der selbigen, aktuell läuft auf BBC2 Staffel 2 und es sind vorerst immer 2 Bände pro Staffel. Momentan ist noch keine 3. Staffel angekündigt, aber ich hoffe doch sehr darauf!

Ich war bei Staffel 1 anfangs etwas skeptisch, weil der hübsche Knabe da auf dem Cover, Alexander Dreymon, nun wirklich nicht wie Uhtred aussieht, aber, was soll ich sagen, er hat mich rasch überzeugt! Dankenswerterweise ist man nicht auf die Idee gekommen, ihm seine weniger liebenswerten Eigenschaften abzuerkennen, er ist tatsächlich der unbeherrschte, oft ziemlich bescheuerte Uhtred, den man aus den Büchern kennt. Überhaupt, die Serie hat zwar ein irres Tempo drauf, aber hält sich im Großen und Ganzen an die Vorlage. Das beste hier ist aber der Cast, da hat man ein paar wirklich tolle, bislang nicht sonderlich bekannte Darsteller gefunden und der Beste, meiner Ansicht nach, ist David Dawson als Alfred.

Was mir auch sehr gut gefällt ist, dass man beim Casting ganz bewusst die Sachsen mit Briten und die Dänen mit Skandinaviern besetzt hat und unser Held Uhtred, Dreymon, der Wanderer zwischen den Welten, ist sogar Deutscher mit internationalem Hintergrund, ebenso seine Jugendgefährtin Brida, Emily Cox, die offenbar Anglo-Wienerin ist, weshalb die beiden wiederum einen anderen Akzent haben als die Dänen oder die Sachsen.

Mir gefällt es sehr gut und das sage ich als großer Fan der Buchserie.

Offline kaluma

  • Leserin & Vorleserin
  • Mitglied
  • Beiträge: 6335
  • Libelle
Oh, das klingt gut! Danke für den Tip, Grisel. Diese Verfilmung werde ich mir garantiert ansehen, sobald ich sie in die Finger bekomme.
Wobei ich mir Uhtred freilich auch ein wenig anders vorgestellt habe als den Herrn auf diesem Cover.

Und soeben musste ich feststellen, dass mittlerweile sogar schon Band 10 der Buchserie auf Deutsch erschienen ist und ich damit vier Bände im Rückstand liege mit dem Lesen... hoffentlich kann ich das jemals aufholen.  :breitgrins:
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden (R. Luxemburg)

SLW 2017:  Koloss 0/1   Schoko 1/5   DIY 0/5   Leih 8/15         TAMKA 11  2/4

Offline Grisel

  • Mitglied
  • Beiträge: 1022
Oh, das klingt gut! Danke für den Tip, Grisel. Diese Verfilmung werde ich mir garantiert ansehen, sobald ich sie in die Finger bekomme.
Wobei ich mir Uhtred freilich auch ein wenig anders vorgestellt habe als den Herrn auf diesem Cover.

Totale visuelle Fehlbesetzung! Aber, wie gesagt, er bringt den Charakter gut rüber und in dem Fall bin ich bereit, Äußerlichkeiten zu verzeihen. Das hatten wir ja schon bei der Verfilmung von "Sharpe", Cornwells anderem historischen Helden. Sean Bean sah auch absolut nicht aus, wie Sharpe beschrieben wird (oder Harper!), aber er war ein großartiger Sharpe! Und man nimmt dem hübschen Dreymon/Uhtred auch den geborenen Krieger ab, ich muss sagen, er macht das wirklich gut.

Zitat
Und soeben musste ich feststellen, dass mittlerweile sogar schon Band 10 der Buchserie auf Deutsch erschienen ist und ich damit vier Bände im Rückstand liege mit dem Lesen... hoffentlich kann ich das jemals aufholen.  :breitgrins:

Na dann!  :breitgrins:
Ich habe heute früh erst mit Band 10, "The flame bearer" angefangen und, wie üblich, es geht runter wie Öl. :pompom:

Auf Deutsch scheint die TV-Serie noch nicht verfügbar zu sein. Wäre natürlich super, wenn sich ein Sender hier findet, der sie ausstrahlt.

Offline Katjaja

  • Mitglied
  • Beiträge: 269
    • Katja liest
Ich stecke auch noch in Band 6 fest.

Vor einer Weile hatte ich die erste Folge gesehen, hatte mich aber so an dem dunkelhaarigen Dreymon gestört dass ich nicht weitergekuckt habe.

Der ist auch noch so ein Hänfling, Uhtred stelle ich mir größer und breiter vor.

Offline nirak

  • Mitglied
  • Beiträge: 353
Ich habe mir am Freitag die DVD von Staffel 1 gegönnt und auch gleich komplett geschaut.
Mir gefällt die Umsetzung gut. Ich konnte gar nicht aufhören zu schauen und war endtäuscht, dass das Vergnügen so schnell vorbei war   :smile:

Jetzt heißt es wieder warten auf Staffel 2 und ich hoffe doch sehr, dass alle 10 Bände verfimt werden  :klatschen:

 

Weblinks

Literaturschock Facebook Twitter

Internes

Mediadaten & Presse Impressum & Kontakt Datenschutzerklärung