Theke, Texte, Temperamente - Bücher im Gespräch am 24. Juni 2014 in Frankfurt / Main

Theke Texte Temperamente - Dem literarischen Terzett beiwohnen

v.l.n.r: Amelie von Frankfurt, Jannis Plastargias, Laura Karasek, Sophie Maltzahn (Foto: Corinna Kaiser)

Theke, Texte, Temperamente - Bücher im Gespräch

In der Johannisnacht grüßen Wein, Weib und Religion. Das Wichtige im Leben in der richtigen Reihenfolge. Oder auch in der falschen. Wobei das Weib hier sowieso, gender-ungerecht, nur der Alliteration wegen stehen bleibt. Aber mit ausreichend Wein oder hinreichend festem Glauben lässt sich auch darüber hinwegsehen.
Am Trink-Tisch der literarischen Wahrheit diesmal Jannis Plastargias und Sophie Maltzahn mit ihrem Gast: Wunder der Nacht, Schauspieler und Muse Ae Tschy .
An den Plattentellern des Glaubens: Vinylpriester Ptrk Neuntausend, er glaubt an nichts, ausser vielleicht daran, dass die Erde eine schwarze Scheibe ist. Oder auch nicht...


Und im Fegefeuer der Kritik, die Romane:


Edgar Rai "Die Gottespartitur"
Esther Maria Magnis "Gott braucht dich nicht"
Robert Schneider "Schlafes Bruder"


Drei belesene Köpfe, drei Bücher und drei unterschiedliche Meinungen - das ist der Garant für einen spannenden Diskussionsabend, auch wenn die Beteiligten sich dabei nicht allzu ernst nehmen werden!
Entwickelt wurde das Format von Holger Detmering (FAZ) und Jannis Plastargias (Freier Schriftsteller).


Einige Informationen zu unseren Gästen:
Jannis Plastargias
Sophie Maltzahn
Ae Tschy

Links zu o.s. Büchern mit einer kurzen Inhaltsübersicht:
Edgar Rai "Die Gottespartitur"
Esther Maria Magnis "Gott braucht dich nicht"
Robert Schneider "Schlafes Bruder"

Hier noch einige Pressestimmen zur vorangegangenen Veranstaltung:

schmerzwach
Journal Frankfurt


Zum Veranstaltungsort und -Daten:
24. Juni 2014 - 20 Uhr (Früh kommen lohnt sich!)
Neglected Grassland
Neue Kräme 29
60311 Frankfurt am Main


Ehemals "Le Bar", ist das NG zu finden in der Sandhofpassage zwischen dem Liebfrauenberg und der Helium - Bar, ganz in der nähe zur Hauptwache (S- & U-Bahn).


Das Neglcted Gassland liegt versteckt in der Frankfurter Innenstadt und lockt mit einem schönen Innengarten. Betrieben wird die Bar, welche nachts zum Nachtklub wird, von der Barchefin des ehemaligen Yachtklubs, Nicole Forster, und dessen ehemaligen Betreiber, Hans Romanv. "Der Hans", wie er von vielen nicht ohne Ehrfurcht genannt wird, ist als Urgestein des Frankfurter Nachtlebens seit Jahrzehnten aktiv als Veranstalter, Clubbetreiber und Förderer von Kunst und Kultur.

ptrk9000 ist unter anderem DJ, Radiomoderator, Blogger und Veranstalter. Er kennt das Nachtleben der kleinen Mainmetropole wie seine Westentasche und legt leidenschalftlich gerne Funk- & Soul - Schallplatten aus den 60ern auf, allerdings wurde hier auch schon eine gewissen stilistische Offenheit attestiert.


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue