Mehr Fitness mit der Grain-Green-Bean-Formel

Wir lassen uns nicht mehr von anderen sagen, wo unsere Grenzen liegen, sondern finden es selbst heraus. - Daniel Roth

Katrin Schäfer und Daniel Roth beweisen täglich, was viele noch immer nicht für möglich halten: Sie leben seit vielen Jahren vegan, laufen Marathon und sind "pumperlgsund" - und das alles ohne den moralischen Zeigefinger zu heben.

Gemeinsam betreiben sie seit November 2011 einen der größten veganen Blogs Deutschlands: BeVegt, in dem sie ihre Erfahrungen, Lauf-Tipps und vegane Rezepte mit anderen teilen. Inzwischen haben sie ihr Hobby und Leidenschaft sogar zum Beruf gemacht und vertreiben über ihre Webseite verschiedene Produkte, wie Video-Lauftrainings oder E-Books. Lebt man vegan und will sich darüber hinaus auch zumindest ein bisschen sportlich betätigen, führt kein Weg an dem sympathischen Paar vorbei.

Undogmatisch über vegane Themen podcasten geht auch

Ein ganz besonderes Bonbon ist der BeVegt-Podcast. Jeden Donnerstag erscheint eine neue informative Folge, in der sich die beiden mit Ernährungs- oder Lauftipps befassen. Das tun sie erfrischend undogmatisch und so konnte ich den Podcast bisher schon einigen Menschen empfehlen, die zwar nicht vegan leben, sich aber dennoch mit gesunder Ernährung und Fitness beschäftigen möchten. Hör' doch einfach mal rein:

 

Ich habe eine meiner Lieblingsfolgen für dich ausgesucht. Mir gefällt an ihr besonders gut, dass sie sich auch kritisch mit dem Veganismus befasst und das Thema mit diversen Heilsversprechen nicht auf einen Altar hebt. Die kritische Auseinandersetzung ist wichtig, um ernst genommen werden zu können.

Übersichtliche Tipps für mehr Genuss und Fitness

Katrin und Daniel wollen vorleben, dass veganer Genuss und Fitness im Gleichklang sein können und das tun sie wirklich perfekt. Mehrere hundert Artikel haben sie inzwischen auf ihrem Blog veröffentlicht zu den Themen:

  • Lauftipps, passend für Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Ernährungstipps mit Beiträgen über Nährstoffe, allgemeinen und speziellen Tipps für vegane LäuferInnen
  • vegane Rezepte mit Frühstück, Hauptgerichten, Soßen, Dressings, Brot, Süßes,Snacks, Sportfood und Getränken
  • Motivation mit vielen tollen Ideen, um Veränderungen zu ermöglichen
  • Podcast, DIE vegane Fitness-Radio-Show mit Tipps rund um vegane Ernährung, Laufen und Motivation - einmal pro Woche!
  • Angebote mit kostenlosen und kostenpflichtigen Paketen

grain green bean ebookDas perfekte Rezept: A Grain, a Green and a Bean

Gibt es das perfekte Rezept? Wenn es nach Katrin und Daniel geht: Ja! Selbst erfunden haben sie es zwar nicht (das war Matt Frazier), aber das ist bei diesen wunderbaren Gerichten auch egal.

Bei dem Konzept geht es darum, mit der Kombination aus Vollkorngetreide (Grain), dunkelgrünem Gemüse (Green) und Hülsenfrüchten (Bean) möglichst viele gesunde Nährstoffe für eine ausgewogene vegane Ernährung auf dem Teller zu versammeln.

In dem E-Book "A Grain, a Green and a Bean" haben die beiden 33 ihrer Lieblingsgerichte nach der Grain-Green-Bean-Formel gesammelt: Von Pastagerichten über Curries, Salate, Suppen und Aufläufe bis hin zu Flammkuchen und Quiche ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ich teste das E-Book und die enthaltenen Rezepte seit einigen Wochen und bin restlos begeistert. Die einfache Zubereitung der Gerichte ist unschlagbar. Die Zutaten: Einfach im nächsten Supermarkt erhältlich.

Kennst du dieses wohlig-warme Gefühl, das sich einstellt, wenn du etwas besonders gutes gegessen hast. Diese Wärme, die sich in deinem Körper ausbereitet, ohne dass du dich überfressen fühlst? Ja, genau so.

Vorsicht: Ansteckungsgefahr

Auch, wenn ich es versuche: Ich finde nichts zu meckern. Katrin und Daniel machen Lust auf mehr. Lust auf Bewegung. Lust auf gesundes Essen. Lust auf Genuss und Spaß. Sie schaffen es immer wieder, mich zu motivieren, wenn ich mal einen Durchhänger habe. Ganz ohne Druck und Zeigefinger.

Du solltest es unbedingt auch mal versuchen. Egal, ob du dich nun durch den Blog liest, den Podcast hörst oder dir das Rezeptbuch gönnst: Es lohnt sich.

Nun bin ich neugierig: Verrate mir doch dein veganes Lieblings-Wohlfühl-Rezept im Kommentar.

SuseÜber die Autorin

Susanne K. (Literaturschock.de)

Susanne Kasper ist Gründerin und Chefredakteurin von Literaturschock und Leserunden.de. Sie liebt es, andere für die Literatur zu begeistern, ist Preisträgerin des Virenschleuderpreises der Kategorie "Persönlichkeit des Jahres" 2016 und bietet unter Social-Reading.media einen Autoren- und Verlagsservice. Über schamlose Mails freut sie sich ebenso wie über vegane Keksspenden. Sie nutzt in ihren Artikeln immer mehr das Femininum, weil sie der Ansicht ist, dass damit auch Männer gemeint sind.

 

Kontakt: Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Facebook: Profil Twitter: @literaturschock, Instagram: @literaturschock Google+ Profil

Diese Seite wird nur durch dich lebendig. Schreib mir gerne einen Kommentar oder unterstütze Literaturschock, indem du den Artikel über Facebook, Twitter und Google+ mit deinen Freunden teilst oder auf deiner Webseite verlinkst.

Unterstütze uns auf Steady

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Newsletter abonnieren

Informationen zum Versand über den US-Anbieter MailChimp, der statistischen Auswertung sowie deinen Abbestellmöglichkeiten, erhältst du in unserer Datenschutzerklärung

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2017 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue