Newsletter April 2007

Literaturschock Rückblick April 2007

Hallo liebe Literaturfreunde,

"Wer etwas über Bücher, Schreiben und Lesen erfahren will, sich mit Gleichgesinnten austauschen möchte, wird hier fündig und wer hier nicht fündig wird, der wird es nirgends." - so Hans Peter Roentgen in seinem Artikel Der diskrete Charme des Chaos auf Literaturkritik.de. Das schöne daran ist: Er meint nicht nur Literaturseiten im Allgemeinen, sondern nennt Literaturschock beim Namen. Und als ich neulich auf der Linkliste der FAZ meine Webseite entdecken durfte, war mein Glück perfekt. Doch genug der Selbstbeweihräucherung. Die monatlichen Neuigkeiten interessieren Sie bestimmt viel mehr:

Leserunden.de - Neuigkeiten

Die autorenbegleiteten Leserunden auf Leserunden.de im Mai im Überblick:

ab 01.05.: Matt Ruff - Set this House in Order / Ich und die Anderen
Endlich wieder eine englischsprachige Leserunde - und das auch wieder mit einem Bestsellerautor diese Leserunde wurden 4 Exemplare des deutschen Taschenbuches verlost.

ab 01.05.: Peter Lancester - Dämonentränen
Eine Serie, die süchtig macht. Die ersten beiden Teile wurden bereits mit Begeisterung in Leserunden aufgenommen. Für diese Leserunde wurde ein vom Autor signiertes Exemplar der Taschenbuchausgabe verlost.

ab 10.05.: Deana Zinßmeister - Der Duft der Erinnerung
Die Fortsetzung zu "Fliegen wie ein Vogel". Für diese Leserunde wurden 3 Exemplare der gebundenen Ausgabe verlost.

ab 15.05.: Wolfram Fleischhauer - Schule der Lügen
Wolfram Fleischhauer zählt zu den besten und meistgelesenen deutschen Erzählern - hier diskutiert er nun sein neues Buch mit uns. Für diese Leserunde wurden drei vom Autor signierte Exemplare der gebundenen Ausgabe verlost.

ab 20.05.: Brigitte Riebe - Auge des Mondes
Die Fans der Autorin werden dank der Hingabe, mit der diese die Leserunden begleitet immer größer. Für diese Leserunde werden drei von der Autorin signierte Exemplare der Taschenbuchausgabe verlost.

ab 20.05.: Frank Borsch - Alien Earth. Phase 1
Man munkelt, auf Leserunden.de wird nicht genug für die Science Fiction Fans gesorgt. Nun möchten wir Abhilfe schaffen. Für diese Leserunde werden fünf Exemplare der Taschenbuchausgabe verlost.

Regelmäßige Umfrage: "Die Wunschrezension des nächsten Monats"

Das Ergebnis der nächsten Umfrage steht fest:

Insgesamt wurde von Ihnen 374 mal abgestimmt. Vielen Dank für Ihre zahlreiche Teilnahme. Damit haben Sie sich mit 122 Stimmen (32,62 %) entschieden und ich werde nun in den nächsten Tagen Richard Laymons Die Insel lesen und rezensieren. Nur 10 Stimmen weniger erhielt mein Favorit "Ein todsicherer Job" von Christopher Moore mit 102 Stimmen (27,27 %). Danach folgten die übrigen Bücher etwas abgeschlagen: "Der verlorene Troll" von von Charles Coleman Finlay hätte mich auch sehr interessiert, aber das Buch erhielt nur 64 Stimmen (17,11 %). Zum Schluß folgten dann noch Lisa Gardners "Schrei, wenn die Nacht kommt" (49 Stimmen, 13.10%) und "Die Tulpenkönigin" von Enie van Aanthuis (37 Stimmen, 9.89%).

Die nächste Umfrage für die Wunschrezension im Juni ist natürlich auch wieder online.

Literaturschock Rezensionen

Mein Trauma mit den schlechten Büchern im letzten Monat habe ich inzwischen einigermaßen überwunden, obwohl ich nun ausgerechnet "Die Insel" lesen muss. Geben Sie es zu: Sie haben das Buch nur gewählt, um mir eins auszuwischen oder weil Sie die Splatter-Diskussion im Großen Bücherforum verfolgten.

Hape Kerkeling konnte mich Anfang des Monats trösten. Ich bin ein Spätzünder und habe sein Ich bin dann mal weg erst jetzt gelesen - und schwimme mit dem Strom: Ein wunderbares Buch, das vieles über den Menschen hinter dem Komiker erkennen lässt. Dann war da noch das Wunschrezensionenbuch: Eine bessere Welt ist möglich des Autorenteams Alt / Gollmann / Neudeck. Abgesehen davon, dass sich die Autoren häufig wiederholen, passt es in die aktuelle Klimadiskussion und ich wünsche dem Buch zahlreiche LeserInnen.

Ein Fachbuch, an dem ich seit Januar las, konnte ich nun auch endlich rezensieren. Die lange Lesezeit hatte nichts mit der Qualität von Marion Grillparzers KörperWissen zu tun, sondern mit meiner fehlenden Konzentration. Das Buch selbst ist nämlich gewohnt empfehlenswert.

Last but not least konnte ich eine neue Autorin für mich entdecken. Spiel unter Freunden von P.J. Tracy ist das vielversprechende Debüt eines Mutter-Tochter-Autorengespanns und ich freue mich auf die nächsten Romane von den beiden.

Sandra W. hatte diesen Monat zwei Volltreffer, die sie mit uns teilen möchte. Ob sie den Effekt des Buches Räuchern mit heimischen Kräutern von Marlis Bader beim Lesen von Legenden des Abendsterns (Ascan von Bargen) getestet hat? Vermutlich musste sie Baldrian verräuchern, denn der Horrorroman soll nervenaufreibend gewesen sein.

Unser kleines Bücherfresserchen Lucidique dürfte diesen Monat nicht viel Hunger gelitten haben. Sie hat verschiedene Koch- und GLYX-Bücher getestet und rezensiert. Freuen Sie sich also nicht nur auf ausführliche Besprechungen von Jamie Olivers Kochen mit Jamie Oliver und Genial italienisch!. Wie Sie nämlich schon wissen sollten: Hier tummeln sich zwei große Fans der GLYXpertin Marion Grillparzer und so hat Lucidique es sich nicht nehmen lassen, ebenfalls KörperWissen, Das große GLYX-Kochbuch, GLYX-Backen, Die GLYX-Diät für Berufstätige, Fatburner und Die GLYX-Diät zu rezensieren.

Kein Wunder, dass sie sich von dem ganzen Essen mit Flyte (Angie Sage) entspannen musste.

Katrin K. musste ich Die Blutlinie von Cody McFadyen eigentlich eher aufdrängen - umso schöner, dass sie in dem Buch offensichtlich viel Unterhaltung finden konnte. Auch Brigitte Melzers Vampyr bezeichnet sie als "erfrischend kurzweiligen" Roman und Stirb ewig von Peter James war für sie sogar ein Pageturner.

In den letzten Wochen haben wir Valentine als begeisterte Leserin der Romane von Ralf Isau kennengelernt. Sie hält ihre Linie und begeistert uns nicht weniger mit ihren Rezensionen zu Der silberne Sinn und Der Kreis der Dämmerung. Doch auch Ich bin dann mal weg hat ihr nicht weniger gefallen.

Ilka B. erwischte mit dem düsteren Aether (Ian MacLeod) ein Buch, das sie wohl besser im Winter gelesen hätte - trotzdem konnte sie der "trübe Realismus" des Autors überzeugen. Fast schon ein Klassiker unter Insidern ist Dorothy Dunnetts Das Königsspiel und man könnte wohl behaupten, dass Ilka sich zwischen den Dunnetties ziemlich wohl fühlt und auch auf die Fortsetzung von Der Winterkönig (Bernard Cornwell) freut sich Ilka schon sehr.

Besucherrezensionen - die Rezensionen von Literaturschock-Besuchern sind auch immer interessant:

Fantasy & Science Fiction

Per Anhalter durch die Galaxis (Douglas Adams)
Pyramiden (Terry Pratchett)
Die Stadt der träumenden Bücher (Walter Moers)
Die Meisterin (Trudi Canavan)
Die dunkle Quelle (Tobias O. Meißner)
Der goldene Kompaß (Philip Pullman)
Das magische Messer (Philip Pullman)
Das Silmarillion (J.R.R. Tolkien)
Die Nebel des Morgens (Viola Alvarez)
Tintenblut (Cornelia Funke)
Tintenherz (Cornelia Funke)

Historische Romane

Faust, der Magier (Andreas Gößling)
Die mit dem Wind reitet (Lucia St. Clair Robson)
Die Glasbläserin (Petra Durst-Benning)
Das Vermächtnis der Wanderhure (Iny Lorentz)
Feuer und Stein (Diana Gabaldon)

Klassiker & Weltliteratur

Schuld und Sühne (Fjodor M. Dostojewskij)
Dracula (Bram Stoker)
Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (Thomas Mann)
Die Insel des Dr. Moreau (H.G. Wells)

Krimi & Thriller

Lauf, Jane, lauf (Joy Fielding)
Jesus Video (Andreas Eschbach)
Mortifer (P.J. Tracy)
Gott schütze dieses Haus (Elizabeth George)
Der dritte Zwilling (Ken Follett)
Das Parfum (Patrick Süskind)
Das Wunschspiel (Patrick Redmond)
Eine Billion Dollar (Andreas Eschbach)

Kinder- & Jugendliteratur

Bis(s) zum Morgengrauen (Stephenie Meyer)
Schlimmes Ende (Philip Ardagh)

Horror

Carrie (Stephen King)
ES (Stephen King)

Sonstige

Wüstenblume (Waris Dirie)
Eine kurze Geschichte von fast allem (Bill Bryson)
Wie ein einziger Tag (Nicholas Sparks)
Faserland (Christian Kracht)
P.S. Ich liebe Dich (Cecelia Ahern)

Neue Buchklappentexte

Grünes Gift (Patric Nottret)
Die Madonna von Murano (Charlotte Thomas)
Faustus (Kai Meyer)
Das gläserne Wort (Kai Meyer)
Die fließende Königin (Kai Meyer)
Alien Earth - Phase 1 (Frank Borsch)
Ich und die anderen (Matt Ruff)
Die Gegenpäpstin (Martina André)
Katzen würden Mäuse kaufen. Schwarzbuch Tierfutter (Hans-Ulrich Grimm)
Ausgebrannt (Andreas Eschbach, Hörbuch)
Die Hüter der Rose (Rebecca Gablé, Hörbuch)
Schwarzer Montag (Garth Nix, Hörbuch)
Die Stimme der Finsternis (Tad Williams)
Tödliche Flammen (Nora Roberts)
Der singende Baum (Tim Winton)
Der PSI-Faktor (Catherine Asaro)
Die Katze, die dem Truthahn lauschte (Lilian Jackson Braun)
Rolls Royce und Bienenstiche (Charlotte MacLeod)
Unter die Haut (Susan Andersen)
Der Reinfall (Carl Hiaasen)
Die Sünden der Väter (Ian Rankin)
Der faule Henker (Jeffery Deaver)
Glorianas Fackel (Patricia Finney)
Die Spur des Einhorns (Patricia Finney)
Nebenan lauert der Tod (Merry Jones)
Creepers (David Morrell)
Grün wie die Hoffnung (Nora Roberts)
Tage des Wolfs (Gear & Gear)
Die Geliebte des Rabens (Denise Giardina)
Struts Ge-Packt (Albrecht / Wolff)
Don't make me think! - Web Usability (Steve Krug)
Website-Konzeption (Jens Jacobsen)
Suchmaschinen-Optimierung (Chung / Klünder)
Einstieg in TYPO3 4.0 (Bongers / Stöckl)
Der Pfaffenkönig (Iris Kammerer)
Eine Klasse für sich (Curtis Sittenfeld)
Faust, der Magier (Andreas Gößling)
Das Sakrament (Tim Willocks)
Die geheime Königin (Micaela Jary)
Alles ist erleuchtet (Jonathan Safran Foer)
Lautlos (Frank Schätzing)
Tödliche Worte (Val McDermid)
Schlussblende (Val McDermid)
Toxic (Mark Sullivan)
Die Rache (Barry Eisler)
Engelsfürst (Jörg Kastner)
Engelsfluch (Jörg Kastner)
Engelspapst (Jörg Kastner)
Stumme Geister (Charles Todd)
Englisches Requiem (Charles Todd)
Die zweite Stimme (Charles Todd)
Nachtzug nach Lissabon (Pascal Mercier)
Sterntaucher (Astrid Paprotta)
Secretum (Rita Monaldi)
Die Mandel (Nedjma)
Tod im Beginenhaus (Petra Schier)
Das Mosaik (Guy Gavriel Kay)
Sünden der Nacht (Tami Hoag)
Feuermale (Tami Hoag)
Zauberbann (James Barclay)
Die Signatur (Micele Guittari)
Die Braut des Spielmanns (Ingrid Ganß)

Das besondere Buch im April 2007

Im Gegensatz zum letzten Monat könnte ich dieses Mal schon wieder mehrere Bücher an dieser Stelle nennen. Da ich mich aber entscheiden muss, wähle ich ein Buch, in dem sich jeder wiederfindet und das unglaublich lehrreich ist, ohne belehrend zu sein. KörperWissen von Marion Grillparzer.

Liebe Grüße
Susanne Kasper
www.literaturschock.de

Der Gedanke ist nur ein Blitz zwischen zwei langen Nächten; aber dieser Blitz ist alles.
(Henri Poincaré)


Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue