Newsletter August 2006

Literaturschock Rückblick August 2006

Hallo liebe Literaturfreunde,

mein wie ich meine wohlverdienter Urlaub nähert sich und man merkt schon an der Verspätung des August-Rückblicks, dass ich momentan etwas fauler bin. Doch keine Sorge: Ich habe viele Helfer, die in den Foren nach dem rechten sehen und so werden Sie zumindest dort meine Abwesenheit nicht merken. Die Buchbesprechungen und weitere Neuuigkeiten gibt es dann allerdins erst wieder Ende September.

Gewinnspiel für Kinder und Jugendliche

Da an dem Malwettbewerb kein Interesse bestand, gibt es nun ein kleines Gewinnspiel, das Literaturschock.de gemeinsam mit Michael Borlik und dem Thienemann Verlag vom 01.09.2006 bis zum 30.09.2006 veranstaltet. Gewinnen könnt ihr eines von zehn signierten Exemplaren von Michael Borliks neustem Kinderbuch "Wer ist der Klassendieb?". Wenn ihr mitmachen wollt, müsst ihr zuerst die Leseprobe lesen.

Leserunden.de - Neuigkeiten

Die autorenbegleiteten Leserunden auf Leserunden.de im September im Überblick:

ab 01.09.: Markus Heitz - Sanctum
Die autorenlose erste Leserunde zu Vorgängerbuch "Ritus" fand großen Anklang und nun erwarteten wir mit Spannung die Fortsetzung. Für diese Leserunde wurden 7 Exemplare der Taschenbuchausgabe verlost.

ab 01.09.: Wolf Kunik - Tränen der Sahara
Ein historischer Roman um Gefangenschaft, Sklaverei, Rückkehr und eine Liebe. Für diese Leserunde wurden insgesamt 4 Exemplare der Taschenbuchausgabe verlost.

ab 09.09.: Brigitte Riebe - Liebe ist ein Kleid aus Feuer
Die Leserunden mit Brigitte Riebe sind immer mit sehr vielen Hintergrundinformationen verbunden. Für diese Leserunde wurden insgesamt 3 signierte Exemplare der Hardcoverausgabe verlost.

ab 17.09.: Thomas R. P. Mielke - Das Sakriversum
Ein historischer Roman um den Bau einer Kathedrale. Für diese Leserunde wurde insgesamt 1 signiertes Exemplar der Taschenbuchausgabe verlost.

ab 24.09.: Janine Krock - Der Venuspakt
Horror, Fantasy - die Leser werden es erfahren. Es werden eine ungewisse Anzahl von signierten Postern für diese Leserunde verlost.

Regelmäßige Umfrage: "Die Wunschrezension des nächsten Monats"

Das "Wunschbuch" des letzten Monats las ich erst in der letzten Augustwoche und es war fast ein Volltreffer - allerdings nicht unbedingt für jeden Geschmack. Tom Robbins hat mit Buntspecht so etwas wie einen verrückten, skurrilen Flower-Power Roman geschrieben. Kultig, aber er dürfte nicht jedem gefallen.

Auch das Ergebnis der nächsten Umfrage steht wieder fest:

Insgesamt wurde von Ihnen 260 mal abgestimmt. Vielen Dank für Ihre zahlreiche Teilnahme. Damit haben Sie sich mit 85 Stimmen (32,69 %) entschieden und ich werde nun in den nächsten Tagen Tobias O. Meißners Neverwake lesen und rezensieren. Auf den zweiten Platz mit 67 Stimmen (25,77 %) schaffe es "Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord" von Fred Vargas und immerhin 47 Stimmen (18,08 %) erhielt "Das Geheimnis der Baumfrau" von Julia Butterfly Hill. Dann folgten die nächsten Plätze: 38 Stimmen (14,62 %) erhielt "Bei lebendigem Leib" von Souad und 23 Stimmen (8,85 %) erhielt "Der Mondscheinliebhaber" von Susanne Mischke.

Die nächste Umfrage für die Wunschrezension im Oktober ist natürlich auch wieder online.

Literaturschock Rezensionen

Auch im September hatte ich wieder viel Lesezeit, die ich vor allem in die Leserunden investierte. Man sieht ein Buch mit ganz anderen Augen, als wenn man es nur für sich alleine liest und so waren auch dieses mal viele Perlen dabei. Allen voran Manuela Martinis Australienkrimi Outback, aber auch Andreas Wilhelms Projekt Babylon konnte daneben bestehen. Mit seinem gut durchdachten deutschen Krimi 617 Grad Celsius hat mich Horst Eckert überrascht sich gleich mit dem ersten Buch auf die Liste der Autoren gesetzt, die ich mir gerne merke.

Nicht weniger überraschen konnte mich Kai Meyer mit Seide und Schwert, denn ich hatte kein so außergewöhnliches Jugendbuch erwartet. Neben all diesen sprachlich wunderbaren und einfallsreichen Werken konnte der Ladythriller Eiskalt ist die Zärtlichkeit nicht ganz bestehen, doch mein Hörbuch Gottes Werk und Teufels Beitrag tröstete mich schnell darüber hinweg.

Der ewig dunkle Traum war schließlich eine schnelle Unterhaltung in Form von gruseligen Kurzgeschichten. Das kultige Buch Buntspecht wurde bereits oben erwähnt.

Kathrin schließlich konnte sich genauso wie ich vor einiger Zeit für Die Priesterin der Türme begeistern.

Besucherrezensionen - auch die Rezensionen von Literaturschock-Besuchern sind wieder sehr interessant:

Fantasy & Science Fiction

Das Schwert in der Stille (Lian Hearn)
Der Pfad im Schnee (Lian Hearn)
Tintenherz (Cornelia Funke)
Todeskreis (Anthony Horowitz)

Krimis / Thriller / Suspense

Das Parfum (Patrick Süskind)
Timeline (Michael Crichton)

Liebesromane

Pusteblume (Marian Keyes)

Sonstige Romane

Der Zahir (Paulo Coelho)

Neue Filmrezensionen

Gottes Werk und Teufels Beitrag

Neue Buchklappentexte

Viele neue Bücher werden vorgestellt - aber noch nicht rezensiert - darunter schöne Werke, die einen genauen Blick wert sind:

Federspiel (Simone Behnke)
Mittsommernächte (Simone Behnke)
Der Hüter der Finsternis (Anthony O'Neill)
Moorteufel (Mani Beckmann)
Die Kapelle im Moor (Mani Beckmann)
Dead End (Manuela Martini)
Under Cover (Manuela Martini)
Sanctum (Markus Heitz)
Der König im König (Ralf Isau)
Moorteufel (Mani Beckmann)
Tod im Pfarrhaus (Helene Tursten)
Tanner (Urs Schaub)
Haifischfrauen (Kiana Davenport)
Der letzte Moment (Jack Kerley)
Fliegen wie ein Vogel (Deana Zinßmeister)
Die Meisterin (Trudi Canavan)
Tränen der Sahara (Wolf Kunik)
Krumme Hunde (Carl Hiaasen)
Eifel-Schnee (Jacques Berndorf)
Eifel-Sturm (Jacques Berndorf)
Hoher Einsatz (Sue Grafton)
Das Syndikat der Spinne (Andreas Franz)
Der Kindersammler (Sabine Thiesler)
Der Köder (P.J. Tracy)
Spiel unter Freunden (P.J. Tracy)
Das Weltennetz (Thomas Finn)
Betrogen (Sandra Brown)
Das erste Buch der Schwerter (Fred Saberhagen)
Sklavin. Gefangen, geflohen, verfolgt. (Mende Nazer)
Mir ist so federleicht ums Herz (Peter Dempf)
Eisjagd (Hannah Nyala)
Canale Grande (Hannu Raittila)
Ein Hut voller Sterne (Terry Pratchett)
Sternwanderer (Neil Gaiman)
Des Königs Dolche: Sir Stahlhart / Sir Ambrose / Silbermantel (Dave Duncan)

Das besondere Buch im August 2006

Es waren so viele gute Bücher, aber wenn ich mich für eines entscheiden muss, dann in diesem Monat unbedingt für "Outback", das mir ein fernes Land näher brachte und das mich zum Nachdenken anregte.

Liebe Grüße
Susanne Kasper
www.literaturschock.de

Der Gedanke ist nur ein Blitz zwischen zwei langen Nächten; aber dieser Blitz ist alles.
(Henri Poincaré)


Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue