Newsletter Januar 2003

Newsletter Januar 2003

Hallo,

Willkommen zur ersten Ausgabe des Literaturschock.de Newsletter im Jahre 2003.

Ich hoffe, die Büchergaben unter dem Weihnachtsbaum waren reichlich und der Wechsel ins neue Jahr war ereignisreich, aber nicht zu streßbehaftet. Ich selbst konnte im Januar leider nicht viel lesen, was ich aber in den nächsten Monaten wieder aufzuholen gedenke.

:: | Inhalt | ::

1. Interview mit Michael Marrak
2. Umfrage "Kinder, Jugendliche und Bücher"
3. Neue Rezensionen von mir
4. Neue Rezensionen der Besucher von Literaturschock
5. Neue Buchklappentexte
6. Das besondere Buch im Januar 2003


:: | 1. Interview mit Michael Marrak | ::

Jedesmal habe ich nach einem Interview das Gefühl "Das ist das Beste, das ich bisher vorstellen konnte" - auch das Interview mit Michael Marrak bildet da keine Ausnahme. Der Phantastik und Science Fiction Autor verrät viele interessante Dinge über die Schriftstellerei und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Wer sich dafür interessiert, was er über "spaßlose Autoren, Wollnashörner, Dieter Bohlen, den Mythos Schriftsteller, Hard-SF-Puristen und die allgemeine Lage der deutschen Phantastik und SF" zu erzählen hat, sollte sich das unbedingt durchlesen.
Zum Interview


:: | 2. Umfrage "Kinder, Jugendliche und Bücher" | ::

Seit einigen Wochen läuft eine kleine Umfrage, die die Lesegewohnheiten von Kindern und Jugendlichen betrifft. Die Auswertung mit einigen Sonderberichten zu diesem Thema erfolgt entweder im Februar oder erst im März. Ich hoffe, es folgen noch viele gute Tipps, welche Bücher für Kinder geeignet sind und wie man in Jugendlichen die Freude an der Literatur weckt. Mitmachen bei der Umfrage

 


:: | 3. Neue Rezensionen von mir | ::

[Science Fiction]

Imagon (Michael Marrak)
Einfach Göttlich (Terry Pratchett)

[Klassiker]

Siddhartha (Hermann Hesse)


:: | 7. Neue Rezensionen der Besucher von Literaturschock | ::

[Fantasy]

The Amazing Maurice and His Educated Rodents (Terry Pratchett)
Wahre Helden (Terry Pratchett)

[Kinderbücher]

Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Joanne K. Rowling)

[Horror]

Frühling, Sommer, Herbst und Tod (Stephen King)
The Stand (Stephen King)
Brennen muss Salem (Stephen King)

[Krimi]

Der letzte Zwilling (Ken Follett)

[Romance]

Wie ein einziger Tag (Nicholas Sparks)

[Klassiker]

Siddhartha (Hermann Hesse)
Sturmhöhe (Emily Bronte)

[Sonstige]

Für jetzt und alle Ewigkeit (Liz Nickles)
Im Krebsgang (Günter Grass)
Grün ist die Hoffnung (T.C. Boyle)


:: | 8. Neue Buchklappentexte | ::

The Amazing Maurice and His Educated Rodents (Terry Pratchett)
Die Staubfee (Nicole Rensmann)
Im Krebsgang (Günter Grass)
Drachengesang (Anne McCaffrey)
Jenseit des Tweed (Theodor Fontane)
Die göttliche Komödie (Dante Alighieri)
Madame Bovary (Gustave Flaubert)
Prince Joe (Suzanne Brockmann)
Forever Blue (Suzanne Brockmann)
Frisco's Kid (Suzanne Brockmann)
Everyday, Average Jones (Suzanne Brockmann)
Harvard's Education (Suzanne Brockmann)
It came upon a Midnight clear (Suzanne Brockmann)
The Admiral's Bride (Suzanne Brockmann)
Identity: Unknown (Suzanne Brockmann)
Get Lucky (Suzanne Brockmann)
Taylor's Temptation (Suzanne Brockmann)
Der Sohn des Fischers (David Feintuch)
Die Nacht hat zärtliche Hände (Elaine Winter)
Das grobmaschige Netz (Hakan Nesser)
Cvon (Guido Krain)
Der Zauberberg (Thomas Mann)
Mephisto (Klaus Mann)
Madame Bovary (Gustave Flaubert)
Ein Bär will nach oben (William Kotzwinkle)
Die Blechtrommel (Günter Grass)
Hallo Mister Gott, hier spricht Anna (Fynn)
Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch (Michael Ende)
Mein Name sei Gantenbein (Max Frisch)
Homo Faber (Max Frisch)
Das Erwachen (Brian Lumley)
Der Cthulhu Mythos (H.P. Lovecraft)
Unter dem Tagmond (Keri Hulme)
Canyon der Gefühle (Michelle Raven)
Irisches Tagebuch (Heinrich Böll, Hörbuch)
Die Mars-Chroniken (Ray Bradbury, Hörbuch)


:: | 9. Das besondere Buch im Januar 2003 | ::

Sehr viel Auswahl gab es diesen Monat ja leider für mich nicht, aber obwohl mir "Imagon" sehr gut gefallen hat, war für mich das besondere Buch natürlich "Siddharta" von Hermann Hesse. Ein Buch über die Liebe und das Leben, das jeder von uns kennen sollte.


Liebe Grüße
Susanne K.

www.literaturschock.de

"Träume sind hartnäckig. Man hält noch an ihnen fest, wenn sie schon längst zu Staub gefallen sind."
[Bowen in "Dragonheart"]

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue