Newsletter Juni 2005

Literaturschock Newsletter Juni 2005

Hallo liebe Literaturfreunde,

das neue Gesicht steht dem Literaturschock Newsletter gut - so meinen zumindest zahlreiche positive Reaktionen. Nun ist schon wieder ein halbes Jahr vorbei und eigentlich müsste sich das Sommerloch breit machen. Doch auf Literaturschock ist davon nichts zu spüren. Zwar hatte ich den vergangen Monat nicht den nötigen Kopf, um mich auf das Lesen richtig einlassen zu können, doch meine Besucher waren weiterhin fleißig und ich glaube, es gibt auch dieses Mal wieder das eine oder andere (Lese)Bonbon.

Großes Foto-Gewinnspiel

Auch diesen Monat läuft noch das große Literaturschock Fotogewinnspiel zum Thema "Die Macht des Lesens". Senden Sie uns einfach bis zum 31. Juli bis zu 4 Literaturfotos und gewinnen Sie Buchpakete im Gesamtwert von über 400 €. Die einzelnen Preise und Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Gewinnspielseite.

Bitte beachten: Es ist keine Digitalkamera notwendig! Die Fotos können auch per Post eingeschickt werden!

Ist Literaturschock die "bessere Seite"?

Literaturschock wird derzeit bei RMNradio als eine der "besseren Seiten" vorgestellt. Die Hörer und Besucher des Senders (und natürlich Literaturschocks) können bis zum 02. Juli (also heute) für die Hp Voten die ihnen am besten gefällt. Die Sieger HP kommt anschließend in die Endausscheidung, bei der die 20 letzten Gewinner um den "DBS Award", ein virtueller Pokal für Ihre Homepage kämpfen. Also...wenn Sie gerade nichts anderes zu tun haben und Literaturschock für die "bessere Seite" halten: RMNradio.de - Für die bessere Seite voten

Leserunden & Lesenächte

Auch im Juli finden wieder zahlreiche Leserunden und eine Lesenacht statt. Gestern startete beispielsweise die Leserunde zu Brigitte Riebes Die Hüterin der Quelle - eine Leserunde, bei der auch die Autorin hin und wieder vorbeisehen möchte und Fragen beantwortet. Für alle, die DEN historischen Roman noch nicht gelesen haben, ist vielleicht die gemeinsame Diskussion von Ken Follets Die Säulen der Erde interessant. Die Liebhaber/innen gefühlvoller japanischer Literatur kommen bei Amy Tans Töchter des Himmels auf ihre Kosten, doch ein besonderes Highlight ist wohl die Leserunde zu Michael Marraks Neuerscheinung Morphogenesis - bis zum 03. Juli können Sie mir eine eMail zu senden und haben damit die Chance, ein vom Autor signiertes Exemplar zu gewinnen. Einzige Teilnahmebedingung: Der Gewinner muss an der Leserunde, die ebenfalls vom Autor begleitet wird, teilnehmen.

Pünktklich zum brandneuen Harry Potter startet natürlich auch die entsprechende Leserunde. Die englische Ausgabe Harry Potter and the Half-Blood Prince wird sicher ausführlich diskutiert werden. Last but not least hat sich auch das Autorenteam Iny Lorentz für eine Leserunde zu Die Kastellanin bereit erklärt.

Weitere aktuelle Leserunden finden Sie im Forum, die folgenden Leserunden im entsprechenden Kalender.

Die nächste Lesenacht wird am 30. Juli ab 18 Uhr stattfinden. Mitlesen, sich mit Kaffee, Cappuccino, Süßigkeiten oder Grüntee wachhalten und eine Nacht lang über die aktuellen Bücher diskutieren. Derjenige, der am längsten durchhält gewinnt eines der Literaturschock Metall-Lesezeichen aus dem Fan-Shop.

Literaturschock Rezensionen

Wie oben bereits erwähnt, schwirrte mein Kopf diesen Monat und ich konnte mich nur mehr schlecht als recht auf meine Bücher konzentrieren. So konnte ich insgesamt nur vier Bücher lesen, mit denen ich aber zum Glück sehr viel Spaß hatte. Das erste Buch und ein absoluter Volltreffer war sicherlich Lycidas von Christoph Marzi: Grusel-Fantasy auf hohem Niveau! Nicht ganz so phantastisch, dafür aber genauso spannend ging es bei Titus Müllers Die Brillenmacherin zu. Ein historischer Roman, von dem ich mir noch etwas mehr über das Brillengewerbe gewünscht hätte. Kurzweilige Ablenkung verschaffte mir Linda Howard mit Die Doppelgängerin und sehr skurril war mal wieder Peter Shandy in Charlotte MacLeods schräger Balaclava Krimireihe. In ... freu Dich des Lebens heißt es, die Entführung einer Zuchtsau und einen Mord aufzuklären.

Meine Mitarbeiterin Sternchen war sehr begeistert von Andreas Franz' neuem Roman Teuflische Versprechen

Versprochen: Im nächsten Newsletter gibt es mehr vom Literaturschock-Team zu lesen!

Besucherrezensionen

aber zum Glück waren die Besucher von Literaturschock mal wieder sehr fleißig und rezensierten die folgenden Bücher:

Fantasy & Science Fiction

Der Turm (Stephen King)
Der magische Bund (Stan Nicholls)
Rumo und die Wunder im Dunkeln (Walter Moers)
Die Stadt der träumenden Bücher (Walter Moers)
Die Nebel von Avalon (Marion Zimmer Bradley)
Der Drachenbeinthron (Tad Williams)
Tochter der Zeit (Elizabeth Haydon)
Kelwitts Stern (Andreas Eschbach)
Die schwarze Zitadelle (Susanne Gerdom)
Tochter der Erde (Elizabeth Haydon)

Horror

Carrie (Stephen King)
Sie (Stephen King)
Schwarz (Stephen King)
The Stand - Das letzte Gefecht (Stephen King)
Brennen muss Salem (Stephen King)
ES (Stephen King)

Historische Romane

Der Medicus (Noah Gordon)
Die Päpstin (Donna W. Cross)

Klassiker & Weltliteratur

Siddhartha (Hermann Hesse)
Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins (Milan Kundera)
Der Richter und sein Henker (Friedrich Dürrenmatt)
Homo Faber (Max Frisch)

Krimis / Thriller / Suspense

Illuminati (Dan Brown)
Das Parfum (Patrick Süskind)
Das Wunschspiel (Patrick Redmond)
Die Leopardin (Ken Follett)
Sakrileg (Dan Brown)

Liebesromane & Frauenliteratur

P.S. Ich liebe Dich (Cecelia Ahern)
Die Frau des Zeitreisenden (Audrey Niffenegger)

Kinder- und Jugendbücher

Tintenherz (Cornelia Funke)
Sofies Welt (Jostein Gaarder)
Der Gesang der Orcas (Antje Babendererde)

Sonstige Romane

Crazy (Benjamin Lebert)
Wolfsbilder (Brigitte Sommer, Dr. Marion Ebel)
Unten am Fluß (Richard Adams)
Die weiße Massai (Corinne Hofman)
Soloalbum (Benjamin von Stuckrad-Barre)
Mein Leben (Marcel Reich-Ranicki)
Garp und wie er die Welt sah (John Irving)
Das Phantom (Susan Kay)

Neue Buchklappentexte

Viele neue Bücher werden vorgestellt - aber noch nicht rezensiert - darunter schöne Werke, die einen genauen Blick wert sind:

Shadowmarch (Tad Williams)
Fliehe weit und schnell (Fred Vargas)
Replay - Das zweite Spiel (Ken Grimwood)
Cordelias Ehre (Lois McMaster Bujold)
Der junge Miles (Lois McMaster Bujold)
Gefährliche Missionen (Lois McMaster Bujold)
Heilfasten mit Früchten (Wolfgang Höhn)
Mimus (Lilli Thal)
Harry Potter und der Orden des Phönix (Joanne K. Rowling)
Der Glanz des Mondes (Lian Hearn)
Bücherwelten (Susanne von Meiss)
American Psycho (Bret Easton Ellis, Hörbuch)
Die Doppelgängerin (Linda Howard)
Die Hüterin der Quelle (Brigitte Riebe)
Eifel-Träume (Jaques Berndorf)
Die Schwingen des Todes (Faye Kellerman)
Tödliches Netz (John Sandford)
Kein Engel so rein (Michael Connelly)
Die Pelzhändlerin (Ines Thorn)
Die Wassermühle (Nikola Hahn)
Die Magistra (Guido Dieckmann)
Bevor der Abend kommt (Joy Fielding)
Heute Nacht oder nie (Carlene Thompson)
Glaub nicht es sei vorbei (Carlene Thompson)
Babyville (Jane Green)

Das besondere Buch im Juni 2005

Am meisten beeindruckt hat mich diesen Monat sicherlich der Debütroman eines sehr talentierten Autors: Christoph Marzi hat mit Lycidas ein Werk vorgelegt, das für mich nach Vergleichbarem sucht. Aber man muss sich auf das Buch einlassen, sich Zeit dafür nehmen.


Ich wünsche Ihnen allen erneut eine schöne Lesezeit mit viel Sonne (nächtlich abkühlendem Regen), Eistee und Blumenduft.

Liebe Grüße

Susanne Kasper
www.literaturschock.de

And that's the day I knew there was this entire life behind things, and... this incredibly benevolent force, that wanted me to know there was no reason to be afraid, ever.
(Ricky Fitts in "American Beauty")

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue