Newsletter Juni 2008

Literaturschock Rückblick Juni 2008

Hallo liebe Literaturfreunde,

auch in diesem Newsletter möchte ich nicht mehr viel Gerede machen, sondern gleich mit dem Wichtigen beginnen:

Leserunden.de - Neuigkeiten

Die autorenbegleiteten Leserunden auf Leserunden.de im Juni im Überblick:

seit 01.07.: Julia Kröhn - Die Chronistin
Für diese Leserunde wurden drei Ausgaben des Taschenbuches als Freiexemplar verlost.

seit 15.07.: Ju Honisch - Das Obsidianherz
Für diese Leserunde wurden fünf Exemplare des Taschenbuches als Freiexemplar verlost.

seit 20.07.: Olga A. Krouk - Staub zu Staub
Für diese Leserunde wurden drei Exemplare der gebundenen Ausgabe verlost.

Regelmäßige Umfrage: "Die Wunschrezension des nächsten Monats"

Das Ergebnis der nächsten Umfrage:

Insgesamt wurde von Ihnen 313 mal abgestimmt. Vielen Dank für Ihre zahlreiche Teilnahme. Damit haben Sie sich mit 105 Stimmen (33,55 %) für In Gottes Namen von David Ellis entschieden. Direkt dahinter folgte Walter Moers "Der Schrecksenmeister (104 Stimmen, 33,23 %). Weiter hinten schließlich "Alcatraz u. die dunkle Bibliothek" von Brandon Sanderson (75 Stimmen, 23,96%), "Verblendung" von Stieg Larsson (15 Stimmen, 4.79 %) und "Das dritte Mädchen" von Laura Lippmann (14 Stimmen, 4,47 %)).

Die nächste Umfrage für die Wunschrezension im Juli ist natürlich auch wieder online.

Literaturschock Rezensionen

Nun kommen schon zwei Hörbücher zu zwei normalen Büchern hinzu - wo soll das mit meiner reichlichen Lesezeit denn nur noch enden? Nicht nur das oben verlinkte Freizeittraining für Podencos machte das Buch Der Podenco Ibicenco: Ein etwas anderer Jagdhund von Lilian Braun zu einem besonderen Erlebnis für mich. Leider konnte Derek Landy mit Skulduggery Pleasant meine Erwartungen nicht ganz erfüllen, dafür waren die beiden Hörbücher, Die Botschaft der Baumfrau (Julia Butterfly Hill) und Der Junge im gestreiften Pyjama (John Boyne) herausragend.

Für Seychella war Die Glocken von Vineta von Charlotte Lyne ein lehrreiches Leseerlebnis und "der ein wenig altmodisch wirkende aber trotzdem flüssig zu lesende Schreibstil" passte für sie perfekt zu diesem Buch.

Auch bei Aldawen ist Bernhard Hennen mit seinen Bücher auf die Bestbewertung abonniert. Dieses Mal kommt Die Albenmark mehr als gut weg.

Für Valentine war Cry Baby (Gillian Flynn) "als Strand- oder Terrassenlektüre zum Abschalten gut geeignet" und "vom übertriebenen Ende abgesehen" sei Norbert Klugmanns Die Tochter des Salzhändlers "eine schöne historische Lektüre". Als eine der besten Autorinnen des Genres bezeichnet sie gar Viola Alvarez und Wer gab Dir, Liebe, die Gewalt sei ein "wunderbarer, gut recherchierter und origineller historischer Roman".

Etwas schwächer nimmt sich Claus C. Fischers Und vergib uns unsere Schuld, dessen Ekel-Szenen nichts für schwache Nerven seien. Zu wenig französische Geschichte war Valentine in Die Tochter des Advokaten (Kirsten Schützhofer) vertreten.

Für Ilka B. war Gemmas Visionen (Libba Bray) etwas gewöhnungsbedürftig, aber durchaus empfehlenswert. und Katrin K. wurde restlos von Simone van der Vlugts Klassentreffen überzeugt.

Besucherrezensionen - die Rezensionen von Literaturschock-Besuchern sind auch immer interessant:

Historische Romane

Niccolos Aufstieg (Dorothy Dunnett)

Krimis & Thriller

Das Parfum (Patrick Süskind)
Happy Birthday, Türke (Jakob Arjouni)

Neue Buchklappentexte

Stumme Zeugen (C. J. Box)
Der Winterschmied (Terry Pratchett)
Die Lagune des Löwen (Charlotte Thomas)
Lasset die Kinder zu mir kommen (Donna Leon)
Im Licht des Vergessens (Nora Roberts)
Das Ritual (Eliot Pattison)
Das dritte Mädchen (Laura Lippman)
Alcatraz und die dunkle Bibliothek (Brandon Sanderson)
Rabenzauber (Patricia Briggs)
In Gottes Namen (David Ellis)
Verblendung (Stieg Larsson)
Die neue Diät - Fit und schlank durch Metabolic Power (Dr. Ulrich Strunz)
Der Podenco Ibicenco: Ein etwas anderer Jagdhund (Lilian Braun)
Der letzte Sturm (Paul Kearney)
Das zweite Imperium (Paul Kearney)
Stumme Zeugen (C. J. Box)
Gefährliches Vertrauen (Karen Robards)
Besser kochen mit Jamie (Jamie Oliver)
Nachtflügel (Kenneth Oppel)
Feuerflügel (Kenneth Oppel)
Ruhelos (William Boyd)
The Ring (Kôji Suzuki)
Die Ufer der neuen Welt (Kage Baker)
Dickicht (Scott Smith)
Das Kindermädchen (Elisabeth Herrmann)
Wir Wettermacher (Tim Flannery)
Das Spiel (Richard Laymon)
Feuchtgebiete (Charlotte Roche)

Aktueller Tipp des Monats

Ein ganz besonderes Buch war für mich in diesem Monat Der Podenco Ibicenco: Ein etwas anderer Jagdhund von Lilian Braun. Weshalb erfahren Sie nicht nur in der Rezension sonder auch im "Lesungsbericht".

Liebe Grüße
Susanne Kasper
www.literaturschock.de

Der Gedanke ist nur ein Blitz zwischen zwei langen Nächten; aber dieser Blitz ist alles.
(Henri Poincaré)


Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue