Newsletter Juni 2013

Liebe Literaturfreunde,

ich wünsche euch allen einen sonnigen Lesemonat - und dass sich die Hochwasserlage überall schnell entspannt!

Endlich ist es wieder soweit: Der Literaturschock-Newsletter wird von mir aus seiner Versenkung geholt, wenn auch mit einer kleinen Verzögerung, da er eigentlich für Mai angekündigt war. Ich danke euch für eure Geduld. In Zukunft wird der Newsletter in der ersten Woche eines Monats verschickt. Die Inhalte werden hoffentlich so breit gefächert sein, dass er euch einen Einblick in das Literaturschock-Geschehen gibt.

Literarische Grüße

Susanne Kasper
Literaturschock.de

**************************************************************

Literaturschock-Newsletter Juni 2013

Inhalt

  1. Buch des Monats
  2. Wunschrezension
  3. Erlebnisbericht über die Loveletter-Convention in Berlin
  4. Aktuelle Termine im Juni
  5. Aktuell im Följetong und im Forum diskutiert
  6. Aktuelles Forengeschehen
  7. Suses Buchtipps
  8. Wegweiser rund um Literaturschock
  9. Monatsrunde Juni 2013: Kindheitserinnerungen
  10. Forum: Autoren suchen Leser

**************************************************************

1. Buch des Monats

Melanie Joy"Karnismus ist auch eine gewalttätige Ideologie, denn Fleisch kann nicht ohne Töten produziert werden. Da die meisten Menschen Gewalt ablehnen, haben wir eine Reihe psychologischer und emotionaler Verteidigungsmechanismen entwickelt. Karnismus lehrt einen, wie man nicht fühlt, indem Tiere in "essbar" und "nicht essbar" eingeteilt werden."

Quelle, Interview: "Wir folgen unsichtbarem Glaubenssystem"

Dieses Buch hat mich schlicht und einfach überwältigt. Im Gegensatz zu "Peace Food" ist es sogar fundiert, denn hier wird die psychologisch-wissenschaftliche Seite des Fleischessens beleuchtet - zu 100% esoterikfrei. Es sollte Pflichtlektüre für jeden in unserer Gesellschaft werden, denn es erschließen sich viele Zusammenhänge - und nicht alle betreffen unser Essverhalten.

>> Zu Melanie Joys "Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen" <<

****

2. Wunschrezension

Jeden Monat dürfen die Besucher von Literaturschock aus fünf Büchern eines wählen, das dann im Folgemonat auf jeden Fall rezensiert wird. Die Wahl für Juni fiel auf das Buch "Die Schatten eines Sommers" von Lia Norden. Die aktuelle Wahl ist wie immer auf der Startseite zu finden.

>> Zu Lia Nordens "Die Schatten eines Sommers" <<

****

3. Erlebnisbericht über die Loveletter-Convention in Berlin

Unsere Katja war auf der zweiten LoveLetter-Convention in Berlin. In einem sehr ausführlichen Bericht lässt sie alle Daheimgebliebenen an dem Erlebnis teilhaben und bezeichnet die Zusammenkunft sogar als "ein Paradies für Autoren und Leser"

>> Loveletter-Convention, Tag 1 | Loveletter-Convention, Tag 2 <<

****

4. Aktuelle Termine im Juni

Verlosungs-Deadlines:

07.06.: Ramona Ambs - Die radioaktive Marmelade meiner Großmutter
07.06.: Rosa Zapato (Tereza Vanek) - Der Duft des Regenwalds
14.06.: Mechthild Gläser - Nacht aus Rauch und Nebel
22.06.: Julia Drosten - Die Löwin von Mogador
28.06.: Alexandra Kui - Falsche Nähe
28.06.: Isabel Beto / Sabine Wassermann - An den Ufern des goldenen Flusses 

Autorenbegleitete Leserunden

07.06.: Titus Müller - Nachtauge
07.06.: Thomas Elbel - Elysion
14.06.: Silvia Stolzenburg - Im Reich der Löwin
14.06.: Michelle Raven TURT/LE: Riskantes Manöver
21.06.: Charlotte Richter-Peill - Magoria: Das Haus der Schatten
21.06.: Aveleen Avide - Grenzenlose Lust
28.06.: Ramona Ambs - Die radioaktive Marmelade meiner Großmutter
28.06.: Rosa Zapato (Tereza Vanek) - Der Duft des Regenwalds

Leserunden im Bücherforum (ohne Autoren)

28.06.: Mechthild Gläser - Nacht aus Rauch und Nebel

Ganz neu ist übrigens der Literaturkalender, der Auskunft über alle Termine auf Literaturschock.de und Leserunden.de gibt. Hier findet ihr auch weitere Informationen zu den oben aufgeführten Terminen:

>> Zur Übersicht aller aktuellen Termine des laufenden Jahres <<

Und wie immer gibt es natürlich noch unseren Leserunden.de-Kalender

****

5. Aktuell im Följetong und im Forum diskutiert

Auf Leserunden.de lotet Thomas Elbel aus, ob Interesse an einer Beta-Leserunde zu einem Prequel seines neuen Romanes besteht.

Insolvenz, Schutzschirmverfahren und ein Hans Barlach in der Schweiz zu 5 Mio Schweizer Franken verurteilt worden: Es steht nicht gut um Suhrkamp

Jo Lendle, der zukünftige Hanser-Verlagschef, spricht über die Zukunft der Verlage

Sensationsfund oder gut gemachte Fälschung: Neues Portrait von Georg Büchner aufgetaucht?

Warum Följetong statt Feuilleton? (Ein dezenter Hinweis darauf, dass sich dieses Följetong von anderen unterscheidet.) Die schwedische Schreibweise ist für deutsche Zungen wunderbar lautmalerisch und jeder kann sich auf Anhieb merken, wie es geschrieben wird.

****

6. Aktuelles Forengeschehen

Leonardo DiCaprio als Gatsby? Kann das funktionieren?

Ich wollte es selbst auch erst nicht glauben, aber die Planungen der Buchsüchtlinge reichen nun schon bis ins Jahr 2014: Auf welche Neuerscheinungen des Jahres 2014 freut ihr euch?

Aus diesem Grund gibt es jetzt vermutlich die Frage nach Tipps & Tricks zum Leben mit Büchern - wer braucht schon einen Kleiderschrank?

****

7. Suses Buchtipps

Diese Auswahl ist sehr subjektiv. Es gibt noch viele weitere wunderbare Rezensionen auf Literaturschock, doch an dieser Stelle möchte ich auf bestimmte Bücher aufmerksam machen, die mir ganz besonders ins Auge gefallen sind. Ich habe nicht alle davon selbst gelesen, aber die Rezensionen des Literaturschock-Teams oder der Besucher sind genauso aussagekräftig:

Bittersüße Familiengeschichte
Claire Winter - Die Schwestern von Sherwood

Witziger und magischer Krimi, aber nichts für Neueinsteiger in diese Reihe!
Ben Aaronovitch - Ein Wispern unter Baker Street

Spannender Krimi in bester Columbo-Tradition
Sabina Naber - Marathonduell

Wie Thomas sagen würde: „Gut, das.“
James Dashner - In der Todeszone

Himmlisch, dämonische Action zum Wohlfühlen! Ein fast perfekter deutscher Urban-Fantasy-Roman
Andrea Bottlinger - Aeternum

Must-Read für alle, die eine Geschichte voller Spannung und tollen Charakteren suchen
Nina Blazon - Laqua

Ein faszinierendes Jugendbuch mit einem nicht ganz alltäglichen Thema
Edeet Rave - Du liebst mich nicht

Überraschend und vielschichtig bis zum Schluss
John Boyne - Das Vermächtnis der Montignacs

Traurig, witzig, emotional – bittersüß wie das wirkliche Leben
Jojo Moyes - Ein ganzes halbes Jahr

Wortgewaltiges Meisterwerk
Tobias O. Meißner - Hiobs Spiel. Frauenmörder:

****

8. Wegweiser rund um Literaturschock

In dieser Rubrik werde ich Besonderheiten, Neuigkeiten, Tipps und Tricks rund um Literaturschock bekannt geben.

Seit einigen Wochen gibt es eine Rückverlinkung der Buchvorstellungen zum Bücherforum und optional zu Leserunden.de. Sehen kann man das zum Beispiel hier im Bereich "Community". Da es sich aber um eine sehr große Datenmenge handelt, wurden erst recht wenige Buchvorstellungen aktualisiert.

****

9. Monatsrunde Juni 2013: Kindheitserinnerungen

Das Thema unserer aktuellen Monatsrunde lautet "Kindheitserinnerungen"

Erlaubt sind Bücher, mit denen ihr persönlich Kindheitserinnerungen verbindet oder auch Bücher, wo es um Erinnerungen an die Kindheit der Charaktere geht. Es zählen sowohl die Klappentexte, das Cover oder der Titel.

Was sind die Monatsrunden? Unsere aktuellen Monatrunden haben ein bestimmtes, von einem ausgewählten Mitglied vorgegebenes Thema. Nach diesem Thema darf sich jeder eines oder mehrere Bücher aussuchen und innerhalb des Monats lesen und im dafür vorgesehenen Unterforum vorstellen. Insgesamt gibt es immer mindestens drei solcher Unterforen (für den laufenden und die Vormonate - später werden die Diskussionen an die herkömmlichen Buchdiskussionen gehängt).

>> Zur Monatsrunde im Juni 2013: Kindheitserinnerungen <<

****

10. Forum: Autoren suchen Leser

Über Literaturschock erhalte ich immer wieder Anfragen, ob ich nicht dieses oder jene Buch für meine Webseite lesen und rezensieren möchte. Leider mangelt mir es an der nötigen Zeit dafür. Als Alternative für Autorinnen und Autoren auf der Suche nach Rezensenten gibt es seit April ein spezielles Unterforum. Hier können die Autoren ihre Bücher vorstellen und nach Rezensenten suchen. Es ist egal, ob es sich um Indie-Autoren oder um "alte Hasen" handelt. Natürlich sollten sowohl Autoren als auch Leser bestimmte "Richtlinien" einhalten, damit der Ablauf in Zukunft reibungslos funktioniert. Dieses Angebot gilt ausschließlich für bereits publizierte Bücher. Manuskripte sind in einem Lektorat besser aufgehoben.

>> Zum Unterforum "Autoren suchen Leser" <<

****

Herzlichen Dank für eure Aufmerksamkeit. Ich hoffe, euch hat das Lesen dieses Newsletters so großen Spaß gemacht wie mir das Schreiben. Ob ich euch im nächsten Monat wieder so viel bieten kann, ist fraglich - aber mal sehen. Falls ihr Themenwünsche, Verbesserungsvorschläge, Fragen oder Anregungen habt, schreibt mir bitte eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RatteImpressum
Copyright: 2013

Chefredaktion
Susanne Kasper
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.literaturschock.de
http://www.leserunden.de
http://www.klassikerforum.de

© Susanne Kasper
(Weiterleitung und Nachdruck – auch einzelner Meldungen – nur mit Nennung der Quelle: www.literaturschock.de)


Abmeldung von diesem Newsletter:
Senden Sie eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff "ABMELDEN". Die Nachrichten an diese Adresse werden automatisiert eingelesen.

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue