Newsletter Oktober 2007

Literaturschock Rückblick Oktober 2007

Hallo liebe Literaturfreunde,

der Oktober stand ganz im Stern Harry Potters und trotzdem werden Sie in diesem Newsletter mit weiteren bedrückenden Neuigkeiten rund um den Zauberlehrling verschont. Der Bücherherbst gibt nämlich noch viel mehr her und neben den Büchern, auf die viele von uns schon sehnsüchtig gewartet haben, gibt es auch einige Perlen, die nicht unerwähnt bleiben sollen. Werfen Sie dazu doch auch mal wieder einen Blick in die Rubrik Neuerscheinungen, die von Kati liebevoll gepflegt und immer wieder neu befüllt wird.

Leserunden.de - Neuigkeiten

Die autorenbegleiteten Leserunden auf Leserunden.de im Oktober im Überblick:

seit 01.11.: Andreas Eschbach - Das Jesus Video
Wohl kaum jemandem ist der deutsche Bestsellerautor unbekannt! Umso mehr freuen wir uns, dass er sich die Zeit für unsere Leserunde nimmt. Für diese Leserunde wurden ausnahmsweise keine Bücher verlost.

ab 11.11.: Bernhard Hennen - Elfenritter
Man könnte sagen, dass uns der Autor nach seinen Büchern süchtig gemacht hat. Für diese Leserunde wurden 4 Exemplare der Taschenbuchausgabe als Freiexemplar verlost.

ab 15.11.: Susanne Goga - Tod in Blau
Susanne Goga geht mit uns in die zweite Runde, nachdem sie mit dem Vorgängerkrimi ihre Leser überzeugen konnte. Für diese Leserunde wird ein von der Autorin signiertes Exemplar der Taschenbuchausgabe als Freiexemplar verlost.

ab 21.11.: Christoph Marzi - Fabula
Obwohl der Erscheinungstermin nun auf Dezember verlegt wurde, hoffen wir, dass es trotzdem noch im November klappt. Für diese Leserunde wird eine leider noch unbekannte Anzahl der Taschenbuchausgabe als Freiexemplar verlost.

Regelmäßige Umfrage: "Die Wunschrezension des nächsten Monats"

Das Ergebnis der nächsten Umfrage steht fest:

Insgesamt wurde von Ihnen 300 mal abgestimmt. Vielen Dank für Ihre zahlreiche Teilnahme. Damit haben Sie sich mit bisher unerreichten 150 Stimmen (50 %) entschieden und ich werde nun in den nächsten Tagen Die Richter des Königs von Sandra Lessmann lesen und rezensieren. Alle anderen Bücher folgten weit abgeschlagen: "Die Winterrose" von Jennifer Donnelly erhielt noch 57 Stimmen (19,00 %), danach folgten "Die "Tochter des Hexenmeisters" (Kay Cordes) mit 35 Stimmen (11,67 %) und "Das Herz des Königs" (Viola Alvarez) mit 31 Stimmen (10,33 %). Das Schlusslicht bildete "Die Tulpenkönigin" (Enie van Aanthuis) mit 27 Stimmen (9,00 %).

Die nächste Umfrage für die Wunschrezension im Dezember ist natürlich auch wieder online.

Literaturschock Rezensionen

Meine Durststrecke dauert wieder an. Gerade mal ein Buch habe ich mit Ach und Krach geschafft. Das lag aber vor allem daran, dass mich das aktuelle Wunschrezensionsbuch Tristopolis von John Meaney stark ausgebremst hat. Daneben blieb nur noch Platz für zwei nette Hörbücher: Das Spiegellabyrinth (Frank Beddor) und In dunkelster Nacht (Wolfgang Hohlbein).

Meine fleißigen Helferinnen haben in diesem Monat aber wieder viele schöne Buchtipps für Sie. Der Winter kann ruhig kommen. "Auszüge aus schriftlichen Ergüssen des Protagonisten lähmen den Lesefluss" von Kathrin H. bei Stephen Frys Der Lügner, doch Christoph Hardebusch entschädigte mit einer gelungenen Fortsetzung des durch und durch empfehlenswerten Fantasybuchs Die Schlacht der Trolle und auch das Autorenteam Iny Lorentz rundete eine Trilogie sauber mit Das Vermächtnis der Wanderhure ab. Last but not least: Das Hörbuch von Andreas Eschbachs Ausgebrannt ließ Katrin H. noch tagelang aufgrund seiner brisanten Aktualität nicht mehr los.

Valentine hätte fast für den Tipp des Monats mit Frank Beddors Das Spiegellabyrinth gesorgt, aber von der leidlich spannenden Unterhaltung in Die Therapie (Sebastian Fitzek) war sie nur mäßig überzeugt. Dagegen ist Herrin der Lüge (Kai Meyer) trotz einiger Kritikpunkte wieder eine Empfehlung wert.

Katrin K. tut das, woran Valentine nur knapp vorbeischrammte: Sie sorgt mit Cornelia Funkes Tintentod für den aktuellen Monatstipp. Doch auch Wächter des Tages von Sergej Lukianenko) kann sie wärmstens empfehlen.

Ilka B. bezeichnet Englische Passagiere (Matthew Kneale) als "ein vielschichtiges Buch, welches Interesse an der Geschichte einer Insel weckt, deren Vergangenheit mir bisher fremd war und neben amüsanter Unterhaltung ein wirklich düsteres Licht auf das Zeitalter des Kolonialismus wirft." - Sie sollten sich diesen Buchtipp also genauer ansehen. Spannende und nicht weniger mitreissende Unterhaltung finden Sie sicherlich in John Katzenbachs Die Anstalt und - um bei Spannung zu bleiben - auch Tess Gerritsen sorgt mit Todsünde für einen weiteren Fall für Jane Rizzoli, der jedoch schwächer als die Vorgänger ausfällt. Wahre Nervenberuhigung ist Anna Gavaldas Zusammen ist man weniger allein, das sich für Ilka sogar zu einem Schatz entwickeln konnte.

Besucherrezensionen - die Rezensionen von Literaturschock-Besuchern sind auch immer interessant:

Fantasy & Science Fiction

Wolfsherz (Wolfgang Hohlbein)
Die Augen des Drachen (Stephen King)
Der Ring der Händler (Robin Hobb)

Horror

Sanguis B. - Vampire erobern Köln (Bernard Craw)

Jugendliteratur

Whisper (Isabel Abedi)

Krimi

5 Tage im Sommer (Kate Pepper)

Historische Romane

Die Madonna von Murano (Charlotte Thomas)

Sonstige

Soloalbum (Benjamin von Stuckrad-Barre)
Beim Leben meiner Schwester (Jodi Picoult)
Gefährliche Geliebte (Haruki Murakami)
Wüstenblume (Waris Dirie)

Neue Buchklappentexte

Drachenbrut (Naomi Novik)
Der Todeskünstler (Cody McFadyen)
Die Goblins (Jim C. Hines)
Im Land der weißen Wolke (Sarah Lark)
Die Glasbücher der Traumfresser (Gordon Dahlquist)
Hexenmacher (André Wiesler)
Terror (Dan Simmons)
Der Patient (John Katzenbach)
Kinder des Judas (Markus Heitz)
Risk - Du sollst mich fürchten (Scott Frost)
Des Todes dunkler Bruder (Jeff Lindsay)
Dunkler Dämon (Jeff Lindsay)
Lasra und der Herr der Inseln (Susanne Tschirner)
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Joanne K. Rowling)
Skulduggery Pleasant (Derek Landy)
Hexenkind (Sabine Thiesler)
Weltengänger (Sergej Lukianenko)
Die Ordensburg (Bernhard Hennen)
Schneewanderer (Catherine Fisher)
Wolfsspur (Kit Whitfield)
Infantizid (Matthias Hoffmann / Grit Bode-Hoffmann)
Bergfriedhof (Marcus Imbsweiler)
Der Judasfluch (Scott McBain)
Lachs im Zweifel (Douglas Adams)
Herr aller Herrscher (Guy Gavriel Kay)
Die Katze, die Alarm schlug (Lillian Jackson Braun)
Das Spiegellabyrinth (Frank Beddor, Hörbuch)
Die Markgräfin (Sabine Weigand)
Die Könige der ersten Nacht (Bernhard Hennen)
Flattened Fauna: A Field Guide to Common Animals of Roads, Streets, and Highways (Roger M. Knutson)

Das besondere Buch im Oktober 2007

"Tintentod" ist der Abschluss einer wunderbaren Trilogie und sollte in diesem Monat auf jeden Fall genannt werden.

Der Gedanke ist nur ein Blitz zwischen zwei langen Nächten; aber dieser Blitz ist alles.
(Henri Poincaré)


Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue